FAIRY TAIL

FAIRY TAIL ist die Hit-Serie von Hiro Mashima. Abenteuer, coole Charaktere und jede Menge Gags machen die Geschichten um die durchgeknallte Gilde zu einem großen Manga-Vergnügen.

Natsu aus Fairy Tail

Ich bin schon Feuer und Flamme!

Natsu Dragneel - Fairy Tail
Natsu aus Fairy Tail

Darum geht's in FAIRY TAIL

Fairy Tail ist zwar die durchgeknallteste, aber nicht die einzige Gilde in Earthland. In dieser Welt ist es ziemlich normal, ein mächtiger Magier zu sein und in einer Gilde zu leben. So wie Natsu Dragneel - ein von einem Drachen aufgezogener Drachentöter, dessen Element das Feuer ist. Und genau diesen Drachen sucht er eigentlich. Und er sucht Freunde, die ihm bei seiner Suche helfen. Deswegen hat er sich der berühmt berüchtigten Magier Gilde Fairy Tail angeschlossen – eine der großen Mächte im Magier Reich und wahrscheinlich der mit Abstand größte Haufen streitsüchtiger Spinner. Denn bei Fairy Tail gibt’s fast täglich eine ordentliche Prügelei, was ja kein Wunder ist, wenn zum Beispiel Feuer- und Eismagier aufeinandertreffen.

Aber so wild die Gilde auch scheinen mag – Feinde der Gilde oder seiner Mitglieder werden erbittert bekämpft. Und da sich die Gilden und ihre Magier untereinander nicht wirklich grün sind, kommt das recht häufig vor. Dann kann der Drachentöter zeigen, was in ihm steckt – Flammen, Feuer und Explosionen absorbierend, um seine Kraft noch weiter zu vergrößern.

Aber selbst so jemand wie Natsu merkt relativ schnell, dass es ohne Verbündete nicht geht. Man kann nicht alleine in einer Welt wie der seinen überleben. Aber darum geht es: Gemeinsam wachsen. Stärker werden. Und die wahnsinnige Philosophie der besten Gilde der Welt zu leben – Fairy Tail.