Webtoons

Du liebst koreanische Webcomics, willst sie aber auf Deutsch lesen und als Print-Version im Regal stehen haben? Hier findest Du unsere aktuellen Webtoon-Adaptionen!

Webtoons: Beliebt wie nie!

Sie sind bunt, sie sind digital und sie werden immer mehr: Webtoons erobern seit einigen Jahren die Welt der Sprechblasen-Geschichten. Der Begriff setzt sich zusammen aus den englischen Wörtern web und cartoon und beschreibt Comics, die online auf dem Smartphone gelesen werden. 

Der Trend kommt hauptsächlich aus Südkorea, wo große Plattformen wie Tapas oder Webtoon zahlreiche Serien kapitelweise digital anbieten. Inzwischen werden Webtoons weltweit gelesen – manche Manhwa (koreanisch für Comics) haben viele Millionen Aufrufe im Netz. 

Webtoons auf Deutsch lesen – auch in hochwertigen Büchern

Um unsere Leser*innen in den Genuss der besten Geschichten aus der digitalen Welt kommen zu lassen, haben wir unsere Programme erweitert und veröffentlichen besondere Webtoon-Adaptionen auf Deutsch. Da wir wissen, wie wichtig es den Fans ist, sich ihre Lieblingsreihen ins Regal zu stellen, erscheinen diese als hochwertige Buch-Editionen. Natürlich komplett in Farbe! 

 

webtoons aus Korea

Diese Webtoons gibt es bei uns auf Deutsch

Diese drei Manhwa sind bei Hayabusa und Carlsen Manga! bereits erschienen.

THE BEAST MUST DIE und THE BEGINNING AFTER THE END kannst Du auch als E-Book kaufen. 

Wodurch unterscheiden sich die Webtoon-Adaptionen von Manga?

  • Der offensichtlichste Unterschied ist: Webtoons sind in der Regel koloriert. Während die meisten Manga in Schwarz-Weiß gezeichnet und gedruckt werden, erscheinen die Print-Adaptionen von Webtoons in Vollfarbe.  

  • Koreanische Webtoons werden zudem wie bei uns von links nach rechts gelesen, erscheinen also in westlicher Leserichtung.  

  • Auch beim Paneling, also der Aufteilung der Bilder auf den Seiten, gibt es Unterschiede: Webtoons werden fürs Scrollen am Smartphone konzipiert, darum haben die Bilder andere Formate als Comics, die von Anfang an für Buchseiten aufgebaut werden. Bei der Print-Adaption eines Webtoons müssen die Panels darum erst in ein Seitenformat gebracht werden. Das kann teilweise sehr aufwändig sein. Manche unserer Webtoon-Bücher sind weltweit die ersten. 

  • Aufgrund der höheren gestalterischen Aufwände und des kostspieligen Farbdrucks haben Webtoon-Bücher einen etwas höheren Verkaufspreis als z.B. Manga-Taschenbücher, die meist schwarzweiß gedruckt sind.