Seven Deadly Sins

Seven Deadly Sins Meliodas

Ich bin Meliodas von den Seven Deadly Sins mit dem Symbol des Drachen... für die Todsünde des Zorns!

Meliodas - Seven Deadly Sins, Band 1

Darum geht's

Die Tochter des Königs ist in Gefahr. Auf der Flucht vor den heiligen Rittern, die ihren Vater gestürzt haben, läuft sie Meliodas in die Arme. Er ist der Hauptmann des legendären Ritterordens Seven Deadly Sins. Und obwohl der Orden vor zehn Jahren angeblich selbst versucht hat, den König zu stürzen, ist er Elizabeths einzige Hoffnung. Die Heiligen Ritter haben das Land mit Tyrannei überzogen und Chaos droht. Die legendären Seven Deadly Sins sind die einzigen, die in der Lage scheinen, dies zu verhindern. Allerdings ist es nur mit dem Hauptmann nicht getan. Um die volle Stärke der sieben Todsünden, den Seven Deadly Sins auszunutzen, braucht man auch alle sieben Mitglieder. Also machen sich Elizabeth und Meliodas auf die Reise durch das Territorium der Heiligen Ritter, um die übrigen Ordensmitglieder zu suchen und gemeinsam Britannia zu retten. Allerdings weiß niemand wo die sechs Mitglieder abgeblieben sind, oder ob sie noch am Leben sind. Hinzu kommt, dass niemand so genau weiß, welche Pläne der Feind wirklich verfolgt. Allerdings ist jedem klar, dass es unendlich viel Ärger und Zerstörung geben wird. Meliodas trägt nicht umsonst das Zeichen des Drachen, die Todessünde des Zorns.

Ob dieser Zorn eine Rolle spielt? Oder sogar etwas mit dem zerbrochenen Schwert zu tun hat, welches er mit sich trägt? Finde es heraus – in SEVEN DEADLY SINS.

Manga Seven Deadly Sins Meliodas