Tim und Struppi

Die Welt des belgischen Reporters Tim und seinem treuen Begleiter Struppi. Erfahre alles über einen der bedeutendsten und bekanntesten europäischen Comic-Klassiker.

Tim und Struppi

Willkommen in der Welt von Tim und Struppi

Mit gerade mal 25 Abenteuern überschaubar kurz, gehört die Comicserie TIM UND STRUPPI des Belgiers Georges Remi alias Hergé zu den absoluten Comic-Klassikern. Mehr als 230 Millionen Alben des pfiffigen Reporters Tim und seines Foxterriers Struppi wurden bis heute in Hunderten von Sprachen und Dialekten übersetzt. Grund für diese enorme Popularität ist sicherlich die Qualität und eine erstaunliche Zeitlosigkeit, die Hergés Comics trotz ihres Alters auch heute noch zu einer unterhaltsamen Lektüre machen.

Entdecke die Alben, Sekundärbände, Sonderausgaben. Teste dein Wissen und nimm an Umfragen und Aktionen teil. Tauche jetzt ein in die wunderbare Klassiker-Welt von TIM UND STRUPPI.

Kapitän Archibald Haddock

Das Einmaleins des Fluchens

Kapitän Archibald Haddock hatte seinen ersten Auftritt in dem Album DIE KRABBE MIT DEN GOLDENEN SCHEREN. Seitdem ist er aus dem TIM UND STRUPPI-Universum nicht mehr wegzudenken und gehört zu den beliebtesten Charakteren der Reihe. Lerne hier mehr über den kauzigen Seebären, dem wir Hamburger uns besonders verbunden fühlen. 

 

Kapitän Haddock flucht
Tim und Struppi Abenteuer

25 Abenteuer

Seit 1967 haben Tim und Struppi ihr dauerhaftes Zuhause im Hamburger Carlsen Verlag. Carlsen produzierte die Alben damals im Softcover und legte mit seinem Albumformat und dem charakteristischen Stoffrücken der ersten Bände die Standardausstattung deutscher Comicalben fest. Bis 1977 publizierte der Carlsen Verlag sämtliche Abenteuer des pfiffigen Reporters in deutscher Sprache – auch die 1929 entstandene, niemals von Hergé überarbeitete erste Geschichte Tim im Lande der Sowjets, Album Nr 0.

Der Autor von Tim und Struppi

Hergé

Georges Remi, so Hergés bürgerlicher Name, wurde 1907 in Etterbeek bei Brüssel geboren.1924 zeichnete er mit Les Aventures de Totor seine erste Bildergeschichten-Serie. Am 10. Januar 1929 schließlich erschien in Le Petit Vingtiéme die erste Folge einer Geschichte mit dem Titel "Tintin, Reporter du Petit Vingtiéme, au Pays de Soviets": das erste Abenteuer von TIM UND STRUPPI.

Mit seiner klaren Linienführung, der "Ligne claire", wurde Hergé zum einflussreichsten Comic-Künstler Europas. Er starb 1983. In seinem Testament hatte Hergé verfügt, dass "Tim und Struppi" von keinem anderen Zeichner weitergeführt werden dürfe. 

Seine eigene spannende Biografie gibt in Comicform einen Überblick über das Leben und Schaffen des Mannes der mit TIM UND STRUPPI einen Mythos erschuf.

Die Abenteuer von Hergé - Erweiterte Neuausgabe
Teste Dein Wissen!

Das große Tim & Struppi Quiz

Du hast einige Tim und Struppi Bände gelesen? Du kennst Kapitän Haddocks Lieblingsgetränk und weißt wohin Tims erste Reise als Reporter ihn geführt hat? In unserem Tim und Struppi Wissensquiz kannst Du Dein Tim und Struppi Fachwissen testen. In drei Schwierigkeitsstufen: Einsteiger, Kenner und Experte. 

Das ganze Welt des Klassikers

Alle Alben und Bücher

Neben den Alben sind bei Carlsen Comics einige begleitende Werke zu Tim und Struppi und Hergé erschienen. Entdecke den gesamten TIM UND STRUPPI Kosmos.

edel und exklusiv

Tim und Struppi Gesamtausgabe

Dieser Kompaktschuber beinhaltet im schicken Design alle Tim und Struppi Abenteuer in 8 hochwertigen Hardcover-Bänden. Ideal für Sammler und preisbewusste Neueinsteiger!

Der Schuber ist bei uns leider vergriffen, aber im Handel vereinzelt noch erhältlich.

Den Nachdruck gibt es ab Anfang April wieder überall!

Tim und Struppi FAQ

Insgesamt sind 25 Tim und Struppi Alben erschienen. Hergé hat zu seinen Lebzeiten verfügt, dass nach seinem Ableben kein anderer Zeichner die Serie weiterführen soll. Sein erster Band TIM IM LANDE DER SOWJETS wurde von Hergé selbst als Jugendsünde angesehen, daher viele Jahre nicht nachgedruckt und erst in den 80er Jahren als Band 0 in die Albennummerierung aufgenommen.

Alle 25 Abenteuer kannst Du dir hier anschauen.

Tims wahres Alter ist nicht bekannt. Er ist ein Teenager und wird im Laufe seiner Abenteuer nicht älter. Hergés Antwort auf die Frage nach Tims Alter lautet: "Für mich ist Tim nicht gealtert. Wie alt ich ihn schätze? Ich weiß nicht ... 17? Nach meiner Auffassug war er 14 bis 15, als ich ihn schuf, ein Pfadfinder, und er hat sich seither praktisch nicht verändert. Nehmen wir mal an, er ist in 40 Jahren drei bis vier Jahre älter geworden ... Gut, rechnet man das zusammen, ist er 15 plus 4 gleich 19." (Zitat von 1970)

Mehr über Tim und die anderen Charaktere erfährst Du auf der TIM UND STRUPPI Charakter-Seite.

Struppi ist ein Foxterrrier, mit der untypischen Farbe schneeweiß. In der Entstehungszeit von TIM UND STRUPPI galt diese Rasse als Modehund. Erfahre mehr über Struppi.

Der Belgier Hergé, mit bürgerlichem Namen Georges Rémi, veröffentliche 1929 in "Le Petit Vingtiéme" die erste Folge einer Geschichte mit dem Titel "Tintin, Reporter du Petit Vingtiéme, au Pays de Soviets": das erste Abenteuer von "Tim und Struppi". Erfahre mehr über das spannende Leben Hergès.

Hergé zeichnete die Serie von 1929 bis zu seinem Tod 1983. Die Abenteuer spielen ungefähr zu ihrer jeweiligen Entstehungszeit.

Tim ist Reporter. Als Vorbild diente der damals bekannte Auslandskorrespondent Albert Londres. 

Im Laufe der Serie entwickelt sich Tim vom investigativen Journalisten zum Detektiv und schlüpft auch immer wieder in die Rolle des Entdeckers.

Tims Freund Kapitän Haddock, auf den er im Abenteuer DIE KRABBE MIT DEN GOLDENEN SCHEREN das erste Mal trifft, hat seine Emotionen oft nicht ganz im Griff und Stößt die kreativsten Schimpfwörter heraus. 

Erfahre mehr über Haddock.

Weltweit wurden mehr als 230 Millionen Exemplare verkauft und die Abenteuer, die im Original "Les aventures de Tintin" heißen wurden in mehr als 80 Sprachen übersetzt. Damit gehört TIM UND STRUPPI zu den bekanntesten Comics der Welt.

Tim und sein treuer Begleiter Struppi wohnen zu Beginn der Abenteuer in einem Apartment im ersten Stock der Labradorstraße Nr. 26 in Brüssel. Später halten sie sich gemeinsam mit Kapitän Haddock und Professor Bienlein längere Zeit im Schloss Mühlenhof auf.

Copyright: ©Hergé - Moulinsart 2021