Kaori Yuki: Düstere Fantasy in traumhaftem Look

Entdecke die neue Manga-Serie BELLE UND DAS BIEST IM VERLORENEN PARADIES, unsere Gesamtausgabe zu LUDWIG REVOLUTION und weitere Manga des Stars aus Japan.

  

 

 

Belle und das Biest im verlorenen Paradies von Kaori Yuki

Kaori Yuki: Königin der schaurig-schönen Geschichten

Opulente, detailreiche Zeichnungen und tiefe Blicke in die düstersten Abgründe der menschlichen Seele: das ist die Welt von Mangaka Kaori Yuki!

Die Künstlerin, deren echter Name nicht bekannt ist, gehört seit den 90er Jahren zu den beliebtesten Mangaka Japans. Rund 20 Werke hat sie bereits veröffentlicht, und macht ihre Fans weiter regelmäßig mit neuen Reihen glücklich! 

Kaori Yukis Manga sind geprägt von ihrem ganz eigenen ausgefeilten, dunklen Stil und bevölkert von einer Fülle an Figuren, die wunderschön, aber auch eiskalt sind. Das immer präsente, unterschwellige erotische Element sorgt für zusätzliches Prickeln und hat sicher ebenfalls einiges zur Popularität der Künstlerin beigetragen.

Berüchtigt ist die Japanerin außerdem für die grausamen Wendungen, die ihre Geschichten oft nehmen. Egal, wie friedlich die Szenerie, egal, wie süß und unschuldig die Protagonist*innen sind; vor Kaori Yukis dunklen Fantasien ist nichts und niemand sicher! 

Kaori Yuki hat aber nicht nur einen Sinn für die menschlichen Bosheiten, sie hat auch einen feinen und oft schwarzen Humor, der immer wieder in den Geschichten durchblitzt. Auch Selbstironie ist der Mangaka nicht fremd, wie dieses Zitat zeigt:

"Was mich antreibt, Manga zu zeichnen? Deadlines."

Kaori Yuki in einem Interview mit dem japanischen Verlag Hakusensha

belle
Belle & das Biest aus dem verlorenen Paradies
Düstere Interpretation des Klassikers

BELLE UND DAS BIEST IM VERLORENEN PARADIES

BELLE UND DAS BIEST IM VERLORENEN PARADIES ist die neueste Manga-Reihe aus der Feder von Kaori Yuki. Diesmal hat sie sich den beliebten und oft verfilmtem Stoff "The Beauty and the Beast" vorgenommen und drückt ihm natürlich ihren eigenen unverwechselbaren Stempel auf.


Darum geht's in dem Manga:

Das Mädchen Belle hat, anders als ihr Vater und ihre Mutter, eine seltene, blasslila Haarfarbe. Eines Tages läuft sie in einen verbotenen Wald und begegnet dort einer Bestie, die schöne Mädchen entführt. Ihre Mutter, die ihr hinterherläuft, um sie zum Umkehren zu bewegen, gerät anstelle von Belle in die Fänge der Bestie. Ihr Vater, der seine Frau abgöttisch liebte, kommt über diesen Verlust nicht hinweg. Jahre später erscheint die Bestie wieder vor Belle... Eine märchenhafte Geschichte über Schönheit, Liebe und Hass beginnt! 

  • Wir empfehlen BELLE UND DAS BIEST IM VERLORENEN PARADIES  ab 14 Jahren.⁣
  • In Japan läuft die Reihe noch, bislang sind drei Bände erschienen.
  • Die Bände erscheinen zeitgleich zur Print-Ausgabe auch als E-Manga.

⁣Jetzt reinlesen: Zur Leseprobe on BELLE UND DAS BIEST IM VERLORENEN PARADIES

Panel aus BELLE UND DAS BIEST IM VERLORENEN PARADIES, Band 1

 

 

 

Ludwig Revolution Kaori Yuki

"Meine besten Ideen bekomme ich, wenn ich mit meinem Walkman spazieren gehe. Manchmal weine ich dabei und übersehe die Leute vor mir. Irgendwann werde ich noch von einem Auto überfahren werden."

Zitat von Kaori Yuki in einem Interview

Immer wieder erkennt man in Kaori Yukis Werken Einflüsse der Tokyoter Gothic-Kultur und der androgynen, in Leder und Lack gekleideten Rockbands der Szene. Kaori Yuki lässt ihre Leser oft an ihren musikalischen Vorlieben teilhaben, wenn sie in den Nachworten ihrer Sammelbände von ihren Lieblingsbands schwärmt.

Der Name der Figur Kira aus ANGEL SANCTUARY ist nach eigener Aussage eine Anlehnung an den Sänger der japanischen Gruppe ZABADAK, den Yuki sehr verehrt. Ihre Fans wissen daher, dass sie fast nie ohne Hintergrundmusik zeichnet und versorgen sie reichlich mit Musiktipps.

In ihrer Jugend war Kaori Yuki Fan von David Bowie, Culture Club und The Cure. Inzwischen hört sie jedoch lieber japanische Musik.


 

ludwig
Manga Ludwig Revolution
Es war einmal... ganz anders!

LUDWIG REVOLUTION Gesamtausgabe

In LUDWIG REVOLUTION nimmt sich Star-Mangaka Kaori Yuki in jedem Kapitel ein klassisches Märchen vor. Was dabei entsteht, ist von europäischen Märchen inspiriert, aber alles andere als eine heile Welt... Auch Prinz Ludwig-Fans dürfen sich dabei freuen!

Zum Jubiläumsjahr von CARLSEN MANGA! erscheint die lange vergriffene Reihe nun in zwei großformatigen Doppelbänden in einem exklusiv gestaltetem Schuber.

Darum geht's in dem Manga:

Die Hauptrolle spielt Ludwig, ein hübscher, hedonistischer Prinz mit einer Vorliebe für Lack und Leder. Gemeinsam mit seinem getreuen Diener Wilhelm macht er sich auf den Weg, um eine ideale Braut zu finden. Dabei begegnen sie allerlei Märchengestalten wie Rapunzel, Dornröschen, dem Froschkönig oder der Gänsemagd. Doch Kaori Yukis Märchen-Ensemble ist so ganz und gar anders, als die Figuren, die wir aus unserer Kindheit kennen. Mach Dich gefasst auf so manche Überraschung!

  • Die Gesamtausgabe enthält zwei Doppelbände im hochwertigen Schuber.
  • Mit neu überarbeiteten Texten
  • Inklusive zusätzlichen Farbseiten, die in der Taschenbuch-Ausgabe nicht enthalten waren.
  • Wir empfehlen LUDWIG REVOLUTION ab 14 Jahren.

Jetzt reinlesen: Zur Leseprobe von LUDWIG REVOLUTION

  

 

 

alice
Alice in Murderland 1
Tödliche Spiele

ALICE IN MURDERLAND

Ob "Squid Game", "Hunger Games" oder "Alice in Borderland": Geschichten, in denen Menschen um Leben oder Tod spielen müssen, liegen gerade voll im Trend. Kaori Yuki hatte schon immer ein Faible für solche spannenden und blutigen Stoffe. Auch in ihrer Manga-Reihe ALICE IN MURDERLAND spielt ein grausames Spiel eine Rolle, in das neun Geschwister hereingezogen werden – von der eigenen Mutter!

Darum geht's in dem Manga:

Jeden Monat treffen sich die Mitglieder der superreichen und extrem einflussreichen Familie Kuonji zu ihrer "Mad Tea Party" – die einzige bewährte Familientradition. Auf einem jener Treffen teilt die Mutter Olga Kuonji ihren neun Kindern eine völlig unerwartete und schreckliche Nachricht mit: Die Geschwister müssen solange gegen einander kämpfen, bis nur noch einer von ihnen lebt und so zum neuen Oberhaupt des Clans wird...

  • Wir empfehlen ALICE IN MURDERLAND ab 14 Jahren.
  • Die Reihe ist mit 11 Bänden abgeschlossen.

Jetzt reinlesen: Zur Leseprobe von ALICE IN MURDERLAND

Panel aus ALICE IN MURDERLAND

Panels aus ALICE IN MURDERLAND

"Meine Lieblingsfilme sind die, die in mir ein beklemmendes, schmerzliches Gefühl verursachen. Wenn ich einen guten Film gesehen habe, erweckt er in mir den Wunsch, genau so etwas zu zeichnen."

Kaori Yuki in einem Interview

Obwohl sie in ihren Geschichten immer wieder auf alte europäische Legenden und Motive eingeht, liest Kaori Yuki nur ungern Bücher. Viel faszinierter ist sie vom westlichen Film und von Popmusik. In Interviews hat sie schon öfter schmunzelnd zugegeben, dass sie ihre Fachhochschulzeit vor allem in Kinosälen verbrachte und sich an manchen Tagen dreimal nacheinander Filme von David Lynch wie "Life of a dog" ansah.


Zu ihren größten visuellen Einflüssen zählen Werke wie "Legend of Billy Jean", "Gothic", "Lost Boys", "Aliens", aber auch "Torch-song Trilogy" und die "Rocky Horror Picture Show", aus der sie den Namen des Butlers Riff für Count Cain entlieh.

 

 

 

#angel
Angel Sanctuary von Kaori Yuki
Kampf der Engel

ANGEL SANCTUARY

Mit dem Manga ANGEL SANCTUARY, der 1994 erstmals in Japan erschien, gelang Kaori Yuki ihr großer Durchbruch. Die spannende Endzeit-Saga über glückliche und unglückliche Liebe fasziniert bis heute mit starken Charakteren und vielen mythologischen Elementen.

Darum geht's:

Die Engel Alexiel und Rosiel sind Geschwister und bekämpfen sich auf Grund einer unglücklichen Liebe unerbittlich. Schließlich verbannt Alexiel ihren Bruder Rosiel ins Erdreich. Gott sperrt sie als Strafe für diese Tat in einen Kristall ein. Ihre Seele muss fortan in Menschen weiterleben. Der junge Setsuna Mudo weiß zunächst nicht, dass er einer der Träger Alexiels ist. Rosiel will sich währenddessen mit Hilfe des Videospiels "Angel Sanctuary" aus seinem Gefängnis befreien ...

  • Die Reihe ist in 20 Bänden abgeschlossen.
  • Wir empfehlen ANGEL SANCTUARY ab 14 Jahren.
  • Die gedruckten Taschenbücher sind bei uns leider vergriffen. Aber Du kannst alle Bände als E-Manga lesen.
Karishma
Karishma aus dem Carlsen Manga!-Marketing-Team

Die Werke von Kaori Yuki faszinieren mich schon, seitdem ich vor etlichen Jahren das erste Mal ihre Serie 'Angel Sanctuary' gelesen habe. Ihr Zeichenstil ist so wunderschön detailliert. Dazu noch ihre einzigartigen und fantasievollen Storylines! Bis heute bin ich großer Fan und freue mich darauf, in weitere Werke einzutauchen."

 

 

 

god
God Child von Kaori Yuki
Mysteriöser Krimi

GOD CHILD

Erstmals erschien GOD CHILD 1992 unter dem Titel COUNT CAIN. Doch 1994 unterbrach Kaori Yuki die Reihe, um sich ANGEL SANCTUARY zu widmen. Sieben Jahre später nahm Yuki den Manga wieder auf, allerdings unter dem neuen Namen GOD CHILD. Zur Freude ihrer Fans gingen die Abenteuer des jungen Grafen weiter.

Darum geht's in dem Manga:

Die Geschichten um Count Cain, seinen treuen Butler Riff und seine für dunkle Vorlieben berüchtigte Familie spielen im viktorianischen England, Ende des 19. Jahrhunderts – der Zeit, als auch "Jack the Ripper" in London sein Unwesen trieb. Für den jungen Grafen gibt es einige mysteriöse Kriminalfälle zu lösen, die nicht selten etwas mit seiner geheimnisumwobenen Familie zu tun haben – der Stammbaum der reichen Grundbesitzer gibt zahlreiche ungelöste Rätsel auf. Auch den Count selbst umgibt eine geheimnisvolle Aura, hervorgerufen durch sein seltsames Äußeres, seiner Leidenschaft fürs Mysteriöse, und einer beachtlichen Sammlung von tödlichen Giften...

  • Die Reihe ist in 13 Bänden abgeschlossen.
  • Wir empfehlen GOD CHILD ab 12 Jahren.
  • Die gedruckten Taschenbücher sind bei uns leider vergriffen. Aber Du kannst alle Bände als E-Manga lesen (ausgenommen Amazons Kindle).