IM − GREAT PRIEST IMHOTEP: Mit uralten Kräften gegen böse Mächte

Mysteriös, spannend und superwitzig: Erfahre hier mehr über die mit 11 Bänden abgeschlossene Manga-Serie IM − GREAT PRIEST IMHOTEP und ihren besonderen Helden.

IM - Great Priest Imhotep

Mein Name ist Imhotep. Ich bin aus meinem Heimatland der Wüsten und des Goldes durch die Zeit hierher in dieses Inselland gereist. Von nun an ist dies mein Haus!

Und wer bist du?

Imhotep in IM – GREAT PRIEST IMHOTEP, Band 1
Manga Heroes Great priest Imhotep
IM – GREAT PRIEST IMHOTEP

Ein 3.000 Jahre alter Ägypter wirbelt durchs moderne Japan

Ein Zeitreisender aus dem antiken Ägypten wird durch uralte Zauberkraft nach Japan katapultiert. Und was macht er als erstes? Geht nackt im nächsten Fluss baden. Was natürlich bei den Passanten nicht so gut ankommt...

Schon mit einer der ersten Szenen in dem Manga wird deutlich, wie geschickt Mangaka Makoto Morishita bombastische Erzählkunst mit skurriler Situationskomik verknüpft. Das macht IM – GREAT PRIEST IMHOTEP zu einem packenden und unterhaltsamen Action-Abenteuer mit einem Helden, in dem viel mehr steckt, als es auf den ersten Blick scheint.

Darum geht's im Manga IM – GREAT PRIEST IMHOTEP:

Der Hohepriester Imhotep aus dem antiken Ägypten weilt wieder unter den Lebenden. Im heutigen Japan gestrandet, ist er ein Jäger, der die Menschen vor dem uralten Übel der Magai bewahren soll − gottgleichen Wesen, die nach der Vernichtung der Menschen trachten. Aber braucht unsere moderne Welt einen 3.000 Jahre alten Priester, der von einem Fettnäpfchen zum nächsten stolpert? Und vielleicht ist er kein Jäger, sondern ein Gejagter?

Die Manga-Serie ist mit 11 Bänden abgeschlossen. Wir empfehlen ihn ab 14 Jahren.

Hero-Steckbrief: So tickt IM - GREAT PRIEST IMHOTEP

Bevor er zum Helden im modernen Japan wurde, war er:

Ein Hohepriester im antiken Ägypten. Und natürlich war er schon damals ziemlich heldenhaft.

Imhoteps Ziel:

Die Welt vor den Magai bewahren, gottähnliche Wesen, die den Menschen nichts als Übel bringen.

Imhoteps Superkraft:

IM hat magische Kräfte, mit denen er Dinge verwandeln und gegen böse Geister und Götter kämpfen kann. Als Kraftverstärker dient dabei seine Exorzierschatulle, durch die er die Macht der darin gefangenen Wesen für sich nutzen kann.

Weitere Stärken:

Sein Mut und seine Gelassenheit. Imhotep scheut keinen Kampf gegen seine mächtigen Gegner, behält währenddessen stets einen kühlen Kopf und nimmt sich sogar die Zeit für ein paar Witze. Was seine Gegner natürlich noch wütender macht.

Imhoteps Schwächen:

Seine größte Schwäche ist die Erinnerung an ein schlimmes Ereignis in der antiken Zeit. Es führte dazu, dass er seinen besten Freund verlor. Wenn die Erinnerung ihn einholt, verliert er seinen Fokus und wird fast wehrlos.

Ein Spleen des Helden:

Als ehemaliges hohes Tier im alten Ägypten ist IM es gewohnt, dass er machen kann, was er will und dass alle nach seiner Pfeife tanzen. So übernimmt er mal eben Hinomes Zuhause als seinen Palast und macht ihren Vater zu seinem Sklaven. Was dieser aber gar nicht so schlimm findet.

Imhoteps beste Freunde

Der noch minderjährige und ziemlich großmäulige Gott Anubis, der gleichzeitig auch sein Schüler wird. Und das Mädchen Hinome, die er selbst als neuen "Best Friend Nr. 1" auserwählt, und die nach anfänglicher Skepsis die guten Seiten in Imhotep erkennt und seine Freundschaft erwidert.

Imhoteps größte Gegner:

Die Magai natürlich, die sich wie Ungeziefer ausbreiten und an den erstaunlichsten Orten verbergen. Und dann wäre da noch D-Joser, der Imhotep nach dem Leben trachtet. Aber eigentlich sein bester Freund ist. Oder war. Es ist, wie Du merkst, ein bisschen kompliziert zwischen Imhotep und D-Joser…

Darum lieben wir Imhotep:

Auch wenn er mit seinen pompösen Auftritten sein Umfeld zunächst überrumpelt (oft im wahrsten Sinne des Wortes): Schnell wird klar, dass in dem Ägypter ganz großes Herz schlägt und er alles für seine Freunde tun würde. Außerdem ist er einfach witzig, wenn auch manchmal unfreiwillig

Britta Hellwig, Carlsen Manga!-Redakteurin

Ein Zeitreisender aus dem antiken Ägypten, Mumien und ein knuffeliger Hundegott im Japan der Jetztzeit - klingt erst mal schräg! Imhotep hat aber trotz seiner manchmal altertümlichen Ansichten das Herz am rechten Fleck und Hinome, die in die Jagd nach den Magai hineingezogen wird, erkennt das schnell! Denn neben all der Action und Fakten zur ägyptischen Götterwelt geht es vor allem um Freundschaft. Und die Botschaft, dass es sich immer lohnt, um diese Freundschaft zu kämpfen...!

Great Priest Imhotep

Ein süßes Lächeln von IM zum Geburtstag

Zu unserem 30-jährigen Jubiläum hat uns Mangaka Makoto Morishita mit einer Zeichnung von dem Helden der Reihe IM - GREAT PRIEST IMHOTEP überrascht. Sogar ein Gruß auf Deutsch ist darauf zu finden. :)

Action

Wilde Kämpfe und rasante Stories.

Mystery

Hier wird es richtig mysteriös!