Moving Forward

Moving Forward

Moving Forward

Die Gymnasiatin Kuko prescht gut gelaunt und fröhlich durch die Welt. Sie schreibt einen Blog über ihre Sicht der Dinge und die Sorgen und Nöte im Teenageralltag. Weder ihr Vater noch ihr Freundeskreis ahnen, wie es in ihrem Herzen auch aussieht, und welches ihr größtes Thema ist: die Frage nach dem Sinn des Lebens. Denn einzig der Kunststudentin Outa gewährt sie einen Blick hinter die heitere Fassade und lässt ihr gegenüber der Trauer um ihre beim großen Erdbeben verstorbene Mutter freien Lauf. Nagamu Nanaji erzählt eindrucksvoll und unterhaltsam vom Leben einer unabhängigen Heldin mit starkem Charakter, der es trotz aller Hindernisse gelingt, immer wieder nach vorn zu sehen und anderen dabei ein Vorbild zu sein.