TOKYO REVENGERS: Der Manga-Hit von Ken Wakui!

In Japan ist der Manga TOKYO REVENGERS eine der beliebtesten Reihen der letzten Jahre. Jetzt erscheint er auch auf Deutsch. Erfahre hier alles über unsere Doppelband-Edition.

Tokyo Revengers: Doppelband-Edition  1

Die Manga-Community im deutschsprachigen Raum hat sehnlichst darauf gewartet. Selten wurden wir so oft nach einem Titel gefragt.

Umso mehr freuen wir uns, dass wir den Manga TOKYO REVENGERS auf Deutsch veröffentlichen dürfen.

 

Unsere Doppelband-Edition

Wir bringen die Reihe von Ken Wakui, die in Japan derzeit alle Verkaufsrekorde bricht, in extrastarken Doppelbänden heraus. Der erste Band umfasst die Teile 1 und 2 der Originalausgaben.

  • alle zwei Monate erscheint ein neuer Doppelband
  • Band 1 zum Einführungspreis von nur 8 Euro
  • auch als E-Manga erhältlich (in Einzelbänden)
  • empfohlen ab 14 Jahren
  • der Manga läuft noch in Japan
  • Anime-Adaption auf Crunchyroll
Tokyo Revengers Takemichi
Die Story

Darum geht's in TOKYO REVENGERS:

Aus den Nachrichten erfährt Takemichi Hanagaki, dass seine damalige Freundin aus der Middle School, Hinata Tachibana, von der berüchtigten Tokyo-Manji-Gang ermordet wurde. Takemichi beginnt zu grübeln, wie das Leben, seitdem er mit Hinata zusammen war, verlaufen ist und stellt fest: seine Bude ist eine kleine Butze, er hält sich mit einem schlechten Job über Wasser und seit Hinata hat er tatsächlich keine Freundin mehr gehabt... kurzum: Er ist am absoluten Tiefpunkt und ein ziemlicher Loser!

Eine zweite Chance

Einen Tag nach dieser Hiobsbotschaft wird er am Bahnsteig von einem Unbekannten auf die Gleise gestoßen. Obwohl er sich schnell mit seinem Tod abfindet, öffnet er einen Moment später die Augen und stellt fest, dass er plötzlich 12 Jahre in die Vergangenheit gereist ist! Nun beschließt er die Zukunft umzuschreiben und seine Freundin Hinata vor ihrem schrecklichen Schicksal zu bewahren.

Dafür muss Takemichi nur an die Bosse einer von Tokyos Jugend-Bikergangs herankommen: der Tokyo-Manji-Gang!! 

Es beginnt für Takemichi ein atemloses und oft schmerzhaftes Rennen gegen das Schicksal. Er erlebt Wut, Brutalität, Angst, aber auch Freundschaft und Liebe.

Lass auch Du Dich mitreißen von dieser brillant erzählten Story und den faszinierenden Charakteren! 

Britta Hellwig, Carlsen Manga!-Redakteurin

Wow! TOKYO REVENGERS ist wie eine Fahrt mit der heftigsten Achterbahn der Welt! Und Zeichner Ken Wakui erzählt die Story so gut und dicht, dass man ohne jede Pause den nächsten Band zum Lesen in die Hand nehmen will!
Ich lache und weine auf jeder Seite mit dem überforderten Helden Takemichi, der für alle nur die bestmöglichste Zukunft erzielen will. Aber jeder kleine Erfolg geht mit mindestens einer Enttäuschung einher…  Und so fiebere ich von Band zu Band mit, was den Charakteren in dieser wilden Time-Travel-Story so passiert!


Mein Fazit: Dieser Manga ist einfach der helle Wahnsinn!!

Häufig gestellte Fragen zu TOKYO REVENGERS

Wir haben diese Frage intensiv im Verlag diskutiert und auch rechtlich geprüft. Wir haben uns dafür entschieden, das Manji-Zeichen im Manga nicht zu retuschieren. Nur außen auf den Covern wird es nicht zu sehen sein. Um die Leser*innen über das Symbol aufzuklären, drucken wir in jedem Band zu Beginn einen erklärenden Text ab.

Das Manji-Symbol ein wichtiges visuelles Zeichen der Tokyo-Manji-Gang, die ein Dreh- und Angelpunkt der Story dieser Manga-Serie ist. Dabei handelt es sich um eine links gewendelte Swastika, die bei einigen Leser*innen, die sich nicht mit asiatischer Kultur auskennen, erst mal für Erstaunen und Erschrecken sorgen kann, da es sie an das Symbol der Nationalsozialisten erinnert.

Es ist uns ganz wichtig klarzustellen, dass es sich in dieser Manga-Serie nicht um ein Symbol des Hasses und des Antisemitismus handelt. In Asien hat das Manji in verschiedenen Religionen unterschiedliche Bedeutungen, doch allen ist gemein, dass es als glücksbringend und mit dem Göttlichen in Verbindung gebracht und deshalb seit Tausenden von Jahren immer wieder in Abbildungen verwendet wird.

Hier erklären wir Dir genauer, was das Manji bedeutet und wie die Verwendung in Manga zu bewerten ist.

Keine Sorge. Auch wenn wir 2-in-1-Ausgaben herausbringen, muss Du nicht auf die Illustrationen der zweiten, vierten, sechsten uws. Bände verzichten. Diese drucken wir jeweils auf der Rückseite der Doppelbände ab.

Du bekommst die Manga überall im Buchhandel. Sollten sie nicht vorrätig sein, kannst Du sie Dir von den Händler*innen bestellen lassen. Außerdem ist die Reihe natürlich auch in Onlineshops erhältlich, ebenso in unserem Carlsen-Webshop. 

Die E-Books von TOKYO REVENGERS kannst Du bei folgenden Anbietern kaufen: Apple Books, Kobo, Google Play, Amazon Kindle und Izneo.

Das können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Die Reihe ist in Japan noch nicht abgeschlossen.

Naoto und Takemichi
Tokyo Revengers Manji Gang
Tokyo Revengers Hintergrund

Über Ken Wakui

Ken Wakui ist der Zeichner und Autor von TOKYO REVENGERS.

Sein Debüt gab der Japaner  2005 mit dem Manga SHINJUKU HOST, welcher im Bessatsu Young Magazine des Kodansha Verlags veröffentlicht wurde.

Seine erste Serie SHINJUKU SWAN erschien im selben Jahr in Kodanshas Weekly Young Magazine.

2015 wechselte Ken Wakui zum Weekly Shonen Magazine, wo seit 2017 auch sein Bestseller TOKYO REVENGERS veröffentlicht wird.

Hintergründe

Kai-Steffen und Britta im Interview zu TOKYO REVENGERS

Im aktuellen Interview mit Manga Passion sprechen Carlsen Manga!-Programmleiter Kai-Steffen und Redakteurin Britta Hellwig über das Deutschland-Release von TOKYO REVENGERS.