Nach oben
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Gratis-Versand ab 9,01 €
Vorbestellung möglich
Master Card
VISA
EC-Karte
Sofortüberweisung
PayPal

News und Aktionen

Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2020 für "Elektrische Fische"

Für ihren Jugendroman "Elektrische Fische" erhält Susan Kreller den Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2020

 "Ganz aus der Situation heraus schildert die Autorin in poetischen Bildern die Erlebnisse einer jugendlichen Figur, die über die unterschiedlichen Dimensionen von Heimat und Zugehörigkeit nachdenken lassen, ohne dabei reflexartig in Nationalismen zu verfallen.“, lautet das Urteil der Jury unter Vorsitz von Weihbischof Robert Brahm.

„Elektrische Fische“ setzte sich damit gegen 230 eingereichte Titel durch. Im Zentrum der Geschichte steht Emma, die mit ihrer Familie von Dublin in einen kleinen Ort in Mecklenburg-Vorpommern ziehen muss und dort am liebsten sofort wieder weg will. Geplagt von Heimweh schmiedet sie mit Hilfe ihres Mitschülers Levin einen Fluchtplan. Doch je näher der Tag ihrer Flucht heranrückt, desto unsicherer wird Emma, ob sie Deutschland wirklich verlassen will – und damit auch Levin.

Der Vorsitzende der Publizistischen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Gebhard Fürst (Rottenburg-Stuttgart), zeichnet die Preisträgerin am 27. Mai 2020 im Erbacher Hof in Mainz aus.Dotiert ist der Preis mit 5000,- €.

Susan Kreller, 1977 in Plauen geboren, studierte Germanistik und Anglistik und promovierte über deutsche Übersetzungen englischsprachiger Kinderlyrik. Sie lebt mit ihrer Familie in Bielefeld und arbeitet als freie Journalistin und Autorin.

 

 

Willkommen bei Carlsen! Wir verwenden Cookies, um die Inhalte unserer Webseite sinnvoller zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Schließen
Logo Harry Potter - 20 Years of magic

Tritt ein in die magische Welt von Harry Potter und lass Dich verzaubern!

Alohomora!