Nach oben
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Gratis-Versand ab 5,01 €
Vorbestellung möglich
Master Card
VISA
EC-Karte
Sofortüberweisung
PayPal

News und Aktionen

Graphic/atessen: Neues Label für grafische Spezialitäten, realisiert durch Crowdfunding

Mit Graphic/atessen startet der Carlsen Verlag ein breit angelegtes Crowdfunding-Projekt für grafische Spezialitäten.

Ab dem 1. September 2015 warten die ersten zwei ungewöhnlichen Buchprojekte samt attraktiver Prämien auf der Plattform startnext.com auf Unterstützer: der Luxus-Schuber "Alisiks wunderbare Welt" von Hubertus Rufledt und Helge Vogt und die "Comic-Koch-Box deluxe" des Food-Bloggers Guillaume Long.

Bis Anfang November folgen vier weitere exklusive Titel aus dem Comic- und Illustrationsbereich: die Luxusausgabe des Abenteuercomics "Long John Silver", das Skizzenbuch "Blake und Mortimer in 329 Zeichnungen" von E.P. Jacobs, der opulente Illustrationsband "Spirou und die Moderne" und die Siebdruckmappe "Comickunst für die Wand" mit Arbeiten von Künstlern wie Flix, Jens Harder, Reinhard Kleist und Uli Oesterle.

Graphic/atessen ermöglicht Comic-Fans, Design-Interessierten sowie Liebhabern grafischer Bücher und ausgefallener Illustrationen besondere Buch- und Designprodukte mit zu verwirklichen. Der begleitende Blog Crowd & Rüben (crowdrueben.de) bietet Hintergrundinformationen zu den einzelnen Projekten, Einblicke in die Arbeit der Künstler, Wissenswertes aus dem Graphic/atessen-Projektteam und Details zu besonderen Funding-Paketen.

"Mit Graphic/atessen möchte der Hamburger Carlsen Verlag Fans der grafischen Literatur und neuen Lesern außergewöhnliche und exklusive Produkte und Editionen anbieten, für die es im klassischen Verlagsprogramm bisher keinen Platz gab", so Mareike Hermes,Projektleiterin Graphic/atessen. "Wichtig ist uns das direkte Feedback der Zielgruppe. Gemeinsam mit ihr wollen wir ausgefallene Buchprojekte verwirklichen."

Ralf Keiser, Programmkoordinator Graphic/atessen, ist sich sicher, "dass Liebhaberobjekte mit zum Teil sehr kleiner Leserschaft mit Hilfe von Crowdfunding umgesetzt werden können. Die ausgewählten Graphic/atessen-Titel bieten zudem wunderbare Einzelillustrationen, von denen wir beispielsweise Poster oder Drucke herstellen können. Diese besonderen Prämien sind originelle Geschenke für alle Freunde schöner Grafiken und jeder Titel ein Fest für die Augen."

"Dass der Carlsen Verlag mit Graphic/atessen Crowdfunding in seine Arbeit integriert, verdient Respekt", so Denis Bartelt, CEO und Mitbegründer von Startnext. "Denn damit macht Carlsen als erster großer Buchverlag in Deutschland den wichtigen Schritt und bindet Leser bei der Entstehung neuer Bücher ein."

 

Gerne können Sie den Imagefilm auf Ihrer Seite einbinden. Bitte laden Sie dazu den Film unter folgendem Link von unserer Datenbank

Tags: Presse, Comic
Alisik

Alisik

Die junge Alisik wacht eines Tages auf und... ist tot! Sie findet sich auf einem vergessenen Friedhof wieder in der Gesellschaft höchst seltsamer Gestalten: die sogenannten "Postmortalen".

Hubertus Rufledt

Hubertus Rufledt

Hubertus Rufledt arbeitete in verschiedenen Berufen,  unter anderem als Binnenschiffer, Bühnentechniker und Filmvorführer, bevor er 1989 mit dem Schreiben begann.

Willkommen bei Carlsen! Wir verwenden Cookies, um die Inhalte unserer Webseite sinnvoller zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Schließen
Logo Harry Potter - 20 Years of magic

Tritt ein in die magische Welt von Harry Potter und lass Dich verzaubern!

Alohomora!