0/0
44,00
inkl.
MwSt.

Stockhausen – Der Mann, der vom Sirius kam

Karlheinz Stockhausen gilt als einer der bedeutendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts. Insbesondere als Pionier der elektronischen Musik erlangte er ab Mitte der 1950er-Jahre Bekanntheit und schuf Klänge, die man nie zuvor gehört hatte. In den folgenden Jahrzehnten strahlten seine radikalen Neuerungen und Kompositionen, seine avantgardistischen Orchester- und Bühnenwerke weit über Deutschland hinaus und nicht zuletzt auch in die Popkultur – zu seinen Bewunderern zählten die Beatles und Miles Davis.

"Der Mann, der vom Sirius kam" nähert sich Karlheinz Stockhausen ebenso kundig wie persönlich: Erzählt wird die mehrphasige Geschichte der Stockhausen-Verehrung des jugendlichen Thomas von Steinaecker, die den Leser*innen darüber hinaus die bewegte Biografie des kontroversen Komponisten nahebringt. Virtuos zeichnen Autor Thomas von Steinaecker und Zeichner David von Bassewitz dabei ein vielschichtiges Bild des Musikers sowie seiner Musik und zeigen, welche erzählerische Kraft biografischen Comics innewohnen kann.


Erscheinungstermin
Seitenzahl
392
Größe
198 mm x 265 mm
ISBN
978-3-551-73366-5
Lesealter
ab 12 Jahren
Preis
44,00 €
(D)
|
45,30 €
(A)
|
62,00 CHF
(CH)

44,00
inkl.
MwSt.
lieferbar

"Ein Meisterwerk."

laut.de
18.11.2022

„Ein gewaltiger Sog geht von diesem Buch aus.“

Süddeutsche Zeitung
15.10.2022

„Ein beeindruckender Comic ohne Kompromisse.“

ALFONZ
01.01.2023

„Ein besserer deutschsprachiger Comic wird 2022 nicht erscheinen.“

taz
25.10.2022

„Diese Graphic Novel ist ein Meisterwerk!“

Rolling Stone
29.12.2022

„Grandios sind von Bassewitz’ Visualisierungen der Kompositionen.“

Falter
08.11.2022

„Ein beeindruckender Comic ohne Kompromisse.“

Comicgate.de
08.01.2023

"Neben dem persönlichen Zugang und der klugen Dramaturgie, ist auch die visuelle Umsetzung ein Gewinn."

rbb Kultur
05.11.2022

"Das perfekt recherchierte Buch ist fantastisch gezeichnet."

Stadtblatt Osnabrück
01.01.2023

„„Stockhausen“ ist eine inspirierende und persönliche Biografie des musikalischen Pioniers Karlheinz Stockhausen.“

WDR 3
25.10.2022

S. 12

Berliner Morgenpost
08.11.2022

"David von Bassewitz macht diese Musik auf erregende Weise sichtbar, überbordend, wuchtig, filigran."

Süddeutsche Zeitung
21.10.2022

„Ein kleines Wunder auch, wie David von Bassewitz Stockhausens Klänge in Grafik übersetzt.“

BR Klassik
08.11.2022

„Der Comic beschreibt ebenso klug wie spannend die Seelenverwandtschaft zwischen von Steinaecker und Stockhausen.“

Münchner Merkur
04.11.2022

"Eine nahbare, ganz private Begegnung mit großer und großartiger Musikgeschichte."

SR 2 KulturRadio
31.10.2022

„Erzählerisch so präzise wie aufregend, visuell so auf den Punkt wie ungezügelt. So geht Comic!“

BuchMarkt
01.11.2022

„Ein Ereignis, das man sich nicht entgehen lassen sollte!“

Musik an sich
10.11.2022

"Die Kompositionen seiner aus dem seriellen kommenden Formelmusik werden in wirbelnden Bildern grandios nachgezeichnet."

Der Standard
22.11.2022

„Berührend der Blick auf Kindheit und Jugend.“

BR24
01.12.2022

„Hier kündigt die Graphic Novel, die man, einmal aufgeschlagen, gar nicht mehr aus der Hand legen mag, eine Fortsetzung an, auf die man sich schon jetzt freuen darf.“

concerti.de
24.11.2022

"Mit der Graphic Novel „Stockhausen“ legt Thomas von Steinaecker ein mutiges Stück Kunst vor."

Augsburger Allgemeine
24.11.2022

Carlsen in der Schule

Lesestunden und Unterricht gestalten: Entdecken Sie passende Schullektüre, kostenlose Unterrichtsmaterialien und Bilderbuchkinos zum Download sowie regelmäßig neue Aktionen und Angebote.

Autoren*innenbild

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.
Stockhausen Graphic Novel

Erfahre mehr über die Graphic Novel

Karlheinz Stockhausen gilt mit seinen radikalen Neuerungen und Kompositionen und seinen avantgardistischen Orchester- und Bühnenwerken als  Pionier der elektronischen Musik.

Erfahre mehr über Karlheinz Stockhausen in der Themenwelt.