Nach oben
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Gratis-Versand ab 5,01 €
Vorbestellung möglich
Master Card
VISA
EC-Karte
Sofortüberweisung
PayPal

News und Aktionen

Blogger des Monats August 2016

Unsere Bloggerin des Monats ist eigentlich eine Vloggerin: Jessica ist nämlich Booktuberin und erzählt auf ihrem YouTube-Kanal Melody of Books ihren Zuschauern, welches Buch sie zum Lachen, Weinen oder Schmachten bringt. Im Interview verrät die Büchernärrin ihre Tipps und Tricks.

Du besprichst Bücher auf YouTube. Was reizt Dich an dieser Art des Rezensierens?

Jessica von Melody of BooksAn sich ist die Erklärung relativ simpel. Als ich damals auf Booktube gestoßen bin, hat es mich sofort mit sich gerissen und absolut begeistert. Die Videos gaben mir das Gefühl, ich würde mit einer meiner besten Freundinnen per Videochat sprechen. Es fühlt sich einfach so nah und authentisch an, da man die Betonung von Wörtern, Emotionen, Gestik und Mimik sehen und erleben kann. Das dadurch entstehende Gemeinschaftsgefühl macht für mich den größten Reiz an Booktube aus.

Schriftliche Rezensionen kann man wunderbar vor- und nachbearbeiten. Wie läuft das bei Dir ab?

Ich persönlich rede bei allen meinen Videos so, wie mir der Schnabel gewachsen ist. Natürlich überlege ich vorher, was ich bei Rezensionen erwähnen möchte und welche Punkte für meine Bewertung entscheidend sind. Doch am Ende kommt es so raus, wie die Situation es zulässt. Auch beim Videodreh kann ich ja neue Versuche starten oder kleine Patzer rausschneiden. Doch ich finde das gerade authentisch und lustig: wenn es nicht immer reibungslos klappt.

Worauf sollten sich Booktube-Neulinge einstellen? Gibt es Stolpersteine?

Booktube ist besonders am Anfang eine kleine Hürde: Jeder von uns sitzt vor einer Kamera und spricht letztlich mit sich selbst. Hierbei ist es hilfreich, sich vorzustellen, die Kamera sei die beste Freundin, die ziemlich aufmerksam und total stumm zuhört. Zudem ist Regelmäßigkeit beim Uploaden von Videos und Präsenz in der Community immer wichtig. Denn nur so stoßen neue Leute auf dich. Außerdem kann jeder "kleiner" Booktuber auch die alten Hasen gerne anschreiben und bekommt dort Hilfe und Unterstützung. Die Community ist sehr offen und freut sich immer darüber, neue Gesichter zu entdecken. Ich habe manchmal das Gefühl, dass einige etwas Angst davor haben andere oder mich anzusprechen. Aber diese ist vollkommen unbegründet. :)

Und die technische Seite: Hast Du hier ein paar Tipps?

Ich habe damals mit meiner Handykamera gestartet. Mittlerweile ist mein Anspruch jedoch größer geworden, daher empfehle ich eine Digitalkamera, einen Camcorder oder falls möglich sogar eine Spiegelreflexkamera – was aber kein absoluter Zwang ist. Zudem habe ich noch ein Mikro, das jedoch nicht mehr als 10 Euro gekostet hat, und Softboxen. Somit hat man das perfekte Werkzeug für tolle Videos.

Im August planst Du mit anderen Booktubern ein Booktube-Treffen. Worauf freust Du Dich dabei am meisten?

Ich freu mich einfach darauf, mit vielen Booknerds zusammen zu kommen. Es ist immer wieder schön zu sehen, dass es so viele lesebegeisterte Menschen gibt, die dort einfach mal die Seele baumeln lassen können und sich gegenseitig Buchempfehlungen aussprechen. Und natürlich ist es auch immer spannend seine Booktube-Kollegen in Fleisch und Blut kennenzulernen, da es mir immer wieder dieses wundervolle Gefühl gibt, dass man sich durch die Videos eigentlich schon seit Ewigkeiten kennt - ich liebe das einfach.

Nach ihren Lieblingsblogs befragt, nennen die Carlsen-Leser immer wieder Deinen Kanal. Kannst Du Dir erklären, warum Melody of Books besonders geschätzt wirst?

Nein, ich kann es mir irgendwie gar nicht erklären. Ich mache an sich nichts anders als 2013, als ich mit Booktube angefangen habe. Ich glaube, dass Booktube einfach immer bekannter wird. Dadurch, dass mein Kanal jetzt schon etwas größer ist, stößt man vielleicht eher auf mich. Aber natürlich macht es mich vom ganzen Herzen glücklich, besonders weil meine Abonnenten mir immer mal wieder schreiben, wie sehr sie meine Videos schätzen, und dass ich sie sogar zum Lesen anrege. Das ist für mich eine RIESIGE Ehre und rührt mich immer sehr. Denn Lesen ist mein liebstes Hobby – neben Booktube – und es ist schön, wenn man in seinen Hobbys bestärkt wird. Danke dafür.

Leseanregungen gesucht? Welche Bücher aus unserem Programm Jessica anderen Lesern empfehlen würde, siehst Du unten.

Percy Jackson - Diebe im Olymp (Percy Jackson 1)
mit Unterrichts-modell
Schließen
Logo Harry Potter - 20 Years of magic

Tritt ein in die magische Welt von Harry Potter und lass Dich verzaubern!

Alohomora!