Nach oben
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Gratis-Versand ab 5,01 €
Vorbestellung möglich
Master Card
VISA
EC-Karte
Sofortüberweisung
PayPal

News und Aktionen

Andreas Steinhöfel wird mit dem Hamburger Tüddelband ausgezeichnet

Im Rahmen des 11. Harbour Front Literaturfestivals wird zum siebten Mal das Hamburger Tüddelband vergeben, ein Preis für deutschsprachige Kinder- und Jugendbuchautoren, die sich mit viel Freude und Kreativität der Literatur für die jüngsten Leserinnen und Leser widmen. Das diesjährige mit 3.000 Euro dotierte „Tüddelband“ wird von Schirmherrin Christine Kühne und ZEIT-Redakteurin Katrin Hörnlein an Andreas Steinhöfel vergeben.

Der Kinder- und Jugendliteraturautor und Preisträger des Hamburger Tüddelbands 2019 Andreas Steinhöfel wird immer wieder mit Erich Kästner verglichen - und das vollkommen zu Recht. Wie kaum ein anderer Schriftsteller schreibt Andreas Steinhöfel auf Augenhöhe - mit seinen Protagonisten und seinen Lesern. Und er hat Respekt vor beiden. Er selbst sagt, in ihm sei etwas erhalten geblieben von dem Wissen darum, wie es sich anfühlt, Kind zu sein. Die Charaktere seiner Bücher sind dadurch immer echt, nie anbiedernd, nach einem pädagogischen Fingerzeig braucht man erst gar nicht zu suchen. All dies - der Respekt vor seinen Figuren und Lesern, die Spannung, der Humor, sein Blick auf die Welt und nicht zuletzt ein großes Feingefühl, Lust an Sprache und Witz in der Sprache - macht ihn zu einem der wichtigsten Kinder- und Jugendliteraturautoren und besten Vorlesern unserer Zeit.
Andreas Steinhöfel

Andreas Steinhöfel

Andreas Steinhöfel wurde 1962 in Battenberg geboren, arbeitet als Übersetzer und Rezensent und schreibt Drehbücher – vor allem aber ist er Autor zahlreicher, vielfach preisgekrönter Kinder- und Jugendbücher, wie z. B. »Die Mitte der Welt«. Für »Rico, Oskar und die Tieferschatten« erhielt er u.

Schließen
Logo Harry Potter - 20 Years of magic

Tritt ein in die magische Welt von Harry Potter und lass Dich verzaubern!

Alohomora!