Andreas Steinhöfel

Autor*in, Übersetzer*in
Andreas Steinhöfel

Andreas Steinhöfel

Autor*in, Übersetzer*in

Andreas Steinhöfel wurde 1962 in Battenberg geboren. Er ist Autor zahlreicher, vielfach preisgekrönter Kinder- und Jugendbücher, wie z. B. »Die Mitte der Welt«. Für »Rico, Oskar und die Tieferschatten« erhielt er u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis. Nach Peter Rühmkorf, Loriot, Robert Gernhardt und Tomi Ungerer hat Andreas Steinhöfel 2009 den Erich Kästner Preis für Literatur verliehen bekommen. 2013 wurde er mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für sein Gesamtwerk ausgezeichnet und 2017 folgte der James-Krüss-Preis. Andreas Steinhöfel ist als erster Kinder- und Jugendbuchautor Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Seine Serie über Rico und Oskar wurde sehr erfolgreich fürs Kino verfilmt. Zusätzlich zu seiner Autorentätigkeit arbeitet er als Übersetzer und Rezensent und schreibt Drehbücher. Seit 2015 betätigt er sich in seiner Filmfirma sad ORIGAMI als Produzent von Kinderfilmen.

»Macht den Kindern genauso viel Spaß wie den Eltern!«

Berliner Morgenpost
18.09.2012

"Vom renommierten Autor selber auf CD vorgelesen, [...] ist dieses reich illustrierte Büchlein ein Kleinod."

Basler Biechergugge - Rezensionen zu Kinder- und Jugendmedien
26.04.2016

"Eine herzerwärmende, da so erfrischend ehrliche und unsentimentale Geschichte"

Gelnhäuser Neue Zeitung
01.09.2017

"Erfrischende Geschichte, verpackt in einen hübschen Comic für Erstleser, mit behutsamer, gekonnter Bildsprache."

quergelesen - Neue Kinder- und Jugendmedien
01.04.2017

"Die Geschichten [...] schaffen es, in aller Kürze Lebensweisheit, Mut, Toleranz und eine andere Sicht auf die Dinge zu vermitteln."

Donaukurier
12.10.2019

"[...] ein begeisterndes Buch mit vielen lustigen Kniffen."

DomRadio
02.10.2020

"Ein kleines Kunstwerk!"

BÜCHER
17.01.2014

"Eine ganz besondere Lektüre für alle Kleinen und jung gebliebenen Großen"

General-Anzeiger
23.07.2016

"Dieses Buch garantiert gute Laune"

eselsohr
01.11.2017

»Andreas Steinhöfel gehört zu den besten Kinder- und Jugendbuchautoren Deutschlands.«

Die Zeit

"Auf 300 Seiten versammeln sich [...] großartige deutsche Kinder- und Jugendbuch-AutorInnen."

Büchermenschen
01.11.2019

„"Rico, Oskar und das Mistverständis" bleibt bis zum Ende spannend, ist gewohnt witzig und voll mit dem vertrauten Rico-und-Oskar-Gefühl."

Bücherstadtkurier
01.12.2020

"Allen Zögerlichen macht das schöne Buch Mut, einen tapferen Blick nach vorne zu wagen."

Stuttgarter Nachrichten
12.02.2014

"Bei diesen Brüdern ist immer etwas los"

Nordbayerischer Kurier
26.11.2016

"Eine turbulente und gleichzeitig wunderschöne Weihnachtsgeschichte"

Buch & Maus - Die Zeitschrift des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien
01.11.2017

"Über Menschenwürde und Respekt, über Zusammenhalt und darüber, wie man gemeinsam etwas schaffen kann."

Nürnberger Nachrichten
01.12.2018

"'Roberta & Henry' ist ein wundervolles Bilderbuch, das mit augenzwinkerndem Charme eine ernsthafte Geschichte erzählt."

Titel kulturmagazin
28.10.2019

"Ein sehr poetisches Buch mit feinen Illustrationen, das Mut macht, an seinen Träumen festzuhalten."

Kinderkram - Das Kieler Magazin für Menschen mit Kindern
31.08.2014

"Über Erinnerung, die verloren gehen kann, und die besondere Beziehung zwischen Großvater und Enkel."

mittendrin - Zeitschrift für Behinderte und Nichtbehinderte, Pflege- und Adoptivfamilien und deren Helfer
12.12.2016

"Die schönsten deutschen Kinderbücher schreibt derzeit Andreas Steinhöfel."

Neue Presse
11.11.2017

"Hat das Zeug zum Klassiker in einer Reihe mit Werken von Eric Carle oder [...] Leonni!"

letteraturen.letterata.de
06.02.2019

"Die Wucht im Quadrat."

kinder!
28.11.2019

"Ein poetisches Mutmach-Buch."

Oberhessische Presse
08.11.2014

"Witzig und eine gute Dosis Impfstoff gegen Höher- oder Minderwertigkeitsgefühle gegenüber anderen Menschen"

Magdeburger Volksstimme
30.12.2016

"Eine Weihnachtsgeschichte, die herzergreifend, aber alles andere als kitschig ist."

Westfälische Nachrichten
15.11.2017

"Roberta & Henry ist ein hinreißendes Buch über verquere Selbstwahrnehmung und Zuneigung."

letteraturen.letterata.de
05.02.2019

"'Roberta & Henry' zeigt mit wunderbaren Bildern, wie man es sich manchmal selbst schwer macht."

Flensburger Tageblatt
17.02.2020

"[...] ein aufregendes, aufrechtes Buch über die Freiheit und Unabhängigkeit der Kindheit."

Süddeutsche Zeitung
02.12.2014

»Andreas Steinhöfel gehört zu den besten Kinder- und Jugendbuchautoren Deutschlands.« Die Zeit

Die Zeit

"Ein stilles Buch mit einer starken Aussagekraft"

Sempacher Woche / Luzerner Rundschau
05.11.2017

Sprachgewandt und eindrücklich [...].

BLLV
12.03.2019

"Die edle Aufmachung der Jubiläumsausgabe macht das Buch zu einem besonderen Schatz im Bücherschrank."

leser-welt.de
01.02.2020

"Die Kunst des Weglassens [...] wir hier vollendet zelebriert"

"So schön!"

stiftunglesen.de
24.02.2015

»Andreas Steinhöfel gehört zu den besten Kinder- und Jugendbuchautoren Deutschlands.«

Die Zeit

"Am Ende merkt Paule, dass es eigentlich gar keinen Grund für seine schlechte Laune gibt. Naja, fast jedenfalls. Gott, ist das niedlich. Und schlau. Und herzwärmend."

Slomo
16.11.2017

"Das Buch fällt durch herausragend gute Bilder und eine zart dosierte Message auf."

NDR Info
03.03.2019

»Die lustigsten, weisesten, herzwärmsten Bücher übers Kindsein in Berlin!«

Berliner Zeitung

»Der Autor bringt seine jungen Leser zum Lachen und zum Lesen – was wollen wir mehr!«

Süddeutsche Zeitung

»Die Typen scheinen direkt dem wirklichen Großstadtalltag entsprungen zu sein.«

Süddeutsche Zeitung

"So schön war schlechte Laune selten."

Brigitte Mom
07.11.2017

"Body-Positivity für Vierjährige - mit viel Bild- und Wortwitz."

DIE ZEIT
04.04.2019

"... ein herrliches dickes Buch zum Stöbern und Vorlesen mit wirklich tollen, unterschiedlichen Geschichten."

kinder!
24.02.2020

"Andreas Steinhöfel [...] will unterhaltsam schreiben - Pädagogik überlässt er anderen."

DIE ZEIT

»Rasend komisch«

eselsohr

»Die Typen scheinen direkt dem wirklichen Großstadtalltag entsprungen zu sein.«

Süddeutsche Zeitung

"Ein ganz wunderbares Buch"

mortimer-reisemagazin.de
04.12.2017

"Ein wunderschönes Buch, das allen Hoffnung macht, die sich [...] ein wenig anders fühlen."

Main-Echo
11.04.2019

„Eine wunderbare Zeitreise für die Eltern, die sich beim Vorlesen in ihre Kindheit zurückversetzt fühlen können und viel Lesestoff für die Kinder von heute.“

Neuburger Rundschau
21.08.2020

"voller fantastischer Bilder, aus denen mit wenigen Worten zauberhafte Geschichten und Träume gewoben werden können."

Aachener Nachrichten

"Steinhöfel trifft einmal mehr den Ton [...]."

Nürnberger Nachrichten
14.11.2015

»Für Rico und Oskar wird der Autor von Menschen zwischen 8 und 80 verehrt.«

Berliner Zeitung

"Es gibt wenige Bücher, die so schön vorzulesen sind."

WELT am SONNTAG
03.12.2017

"Das Bilderbuch von Jory John und Lane Smith ist abwechslungsreich, unaufgeregt und amüsant."

Kinder- und Jugendmedien kjm
12.05.2019

„Mit diesem krönenden Abschlussband übertrifft Andreas Steinhöfel sich erzählerisch selbst"

DIE ZEIT
01.10.2020

Andreas Steinhöfel ist "auf wundersame Weise ein Bewusstmacher des Zustandes Kindsein."

Frankfurter Allgemeine

"Ein kleines Gesamtkunstwerk."

NZZ am Sonntag
24.01.2016

»Für Rico und Oskar wird der Autor von Menschen zwischen 8 und 80 verehrt.«

Berliner Zeitung

"Ein neues, wortwitzig-weihnachtliches Abenteuer mit dem liebenswertesten und gleichzeitig heterogensten Freundespaar der Kinderbuchgeschichte"

Klecks - Das Familienmagazin für Kinder und Eltern in und um Osnabrück
01.12.2017

"Die Illustrationen sind ganz und gar charmant."

Ostfriesische Nachrichten
16.08.2019

„[...] eine großartige, aufregende Geschichte."

Deutschlandfunk Kultur
01.10.2020

"Rasant, spannend, urkomisch und bis an die Tränengrenze anrührend."

eselsohr

"Sehr, sehr lesenswert"

Oberhessische Presse
29.01.2016

»Andreas Steinhöfel gehört zu den besten Kinder- und Jugendbuchautoren Deutschlands.«

Die Zeit

"Eine rundum gelungene Geschichte"

Kaiserstühler Wochenbericht
17.11.2017

"Ein echter Lese-und-Lausch-Schatz."

Sonntagsjournal der Bremervörder-Zeitung
08.09.2019

„Kongenial illustriert [...]."

Welt am Sonntag
11.10.2020

"Rico und Oskar in Höchstform."

Bulletin Jugend & Literatur

"Mit einem solchen Klassik-Projekt können schlichte, nur aus ausgewählten Stücken bestehende Kompilationen [...] nicht konkurrieren."

Fono Forum
12.03.2016

"Die beiden Jungs aus Berlin sind so witzig, wie man sie kennt und liebt."

knax.de
02.03.2017

"Mit wenigen Worten und zart getupften, warmen Bildern erzählt"

plan 7 (Hamburger Morgenpost)
28.09.2017

"Dabei wird das Vorlesen [...] zu einem Glanz- und Gloria-Vergnügen."

Altländer Tageblatt
07.09.2019

„[...] eine großartige, mit speziellem Humor und Sympathie für die Figuren geschriebene Freundschaftsgeschichte, [...]."

Augsburger Allgemeine Zeitung - buchjournal
10.10.2020

"Besser geht's nicht."

Rhein-Main-Zeitung

"Eine Geschichte, die auf mehreren Ebenen bezaubert"

Augsburger Allgemeine
02.04.2016

»Ein grandioser Entwicklungs- und Familienroman von großer literarischer Komplexität und Innerlichkeit.«

Tagesspiegel

"Voller Witz und Wendungen und Skurrilitäten"

Stuttgarter Zeitung
15.12.2017

"Eine wichtige Botschaft, versteckt in einer witzigen Geschichte."

Der Evangelische Buchberater
01.09.2019

„Mit auch Erwachsene fesselnder Genauigkeit schreibt er über zwiespältige Gefühle und verliert dabei doch nie den Erzählungshorizont seines Erzählers aus dem Blick."

Frankfurter Allgemeine Zeitung
26.10.2020

"Kinderliteratur erster Güte."

Neue Osnabrücker Zeitung

"Diese Synthese aus Wort, Ton und Bild sollte es öfter geben [...]."

Litterula.de
20.04.2016

»Ein zauberhafter, erfrischend unverkrampfter Initiationsroman, der jugendliche wie erwachsene Leser gleichermaßen begeistern wird.«

Frankfurter Rundschau

"Der beste 'Rico, Oskar'-Roman von allen!"

DER TAGESSPIEGEL
23.12.2017

"Ein Fundus an wunderbaren Erzählungen und liebevoll gestalteten Abenteuern, der in jedem Kinderzimmerregal einen Ehrenplatz erhalten sollte. "

Gelnhäuser Neue Zeitung
21.09.2019

„Großartiger fünfter Band"

Neue Presse
12.10.2020

"Ein alltagspoetisches Panoptikum."

Literaturen

"Voll aberwitziger und schräger Einfälle vermittelt dieses kleine Pappbilderbuch den großen Spaß an der Sprache."

buchzeit.at
01.03.2016

"Voller Witz und Lebensweisheit!"

Darmstädter Echo
01.09.2017

"Für alle Kinder, die gerne Comics lesen!"

JuKibuz
19.03.2018

"Wenn das kein Grund zum Feiern ist."

rheinischer-spiegel.de
02.10.2019

„Diese Bilderbuch ist nicht nur ein toller Mix aus Collage und Zeichnung, nich nur toll gereimt. Es ist eines, das Kinder zu mehr Zutrauen ermuntert."

Känguru, Köln Bonn
Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2002 (Jugendbuch)
Fällt aus dem Rahmen (Eselsohr, Nr.6/2001)
Hans-im-Glück-Preis 2001
Die Kinder- und Jugendbuchliste Frühjahr
Die 10 Bremer Besten (Kategorie Kinder- und Jugendbuch) 2003
Die besten 7 Bücher für junge Leser (März)
Buxtehuder Bulle 1999
LUCHS des Monats (April 1998)
Leselotse Nr. 2/1998
Jugendbuch des Monats Mai 1998
Kinder- und Jugendbuchliste im Frühjahr 1998
LUCHS des Monats (März 2008)
Die besten 7 Bücher für junge Leser (Februar und Juni 2008)
Eule des Monats April 2008
Kinder- und Jugendbuch-Liste Frühjahr 2003
Auf der Kinder- und Jugendbuchliste (Frühjahr 2003)
Leselotse Herbst 2001
Die besten 7 Bücher für junge Leser (Juni 2009)
IBBY Honour List 2010
Erich Kästner Preis für Literatur 2009
Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2009
CORINE 2008
IBBY Honour List 2000
Kinder- und Jugendbuch-Liste Frühjahr 1998
Deutscher Jugendliteraturpreis 2009 für "Rico, Oskar und die Tieferschatten"
Osterwold 2009 (Ehrenpreis für die beste Autorenlesung)
Lesekünstler des Jahres 2009
Bronzener LUFTI
Die besten 7 Bücher für junge Leser (Dezember 2011)
Jury der jungen Leser 1999 (Jugendbuchpreis)
Die besten 7 Bücher für junge Leser
Alice Salomon Poetik-Preis 2013
Deutscher Jugendliteraturpreis 2013: Sonderpreis für das Gesamtwerk eines Autors
Die besten 7 Bücher für junge Leser (Dezember 2014)
SR Kinder- und Jugendbuchliste Winter 2014/15: "Anders"
Die schönsten deutschen Bücher 2015 (Bereich: Kinderbücher, Jugendbücher)
James-Krüss-Preis
Buch des Monats Mai 2017
Die besten 7 Bücher für junge Leser (Dezember 2017)
Kröte des Monats Dezember 2017
Hamburger Tüddelband 2019