Nach oben
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Gratis-Versand ab 5,01 €
Vorbestellung möglich
Master Card
VISA
EC-Karte
Sofortüberweisung
PayPal

Carlsen Verlagsgeflüster

Verlagsgeflüster: Azubis auf der Frankfurter Buchmesse 2013

Ein Bericht von unseren Azubis auf der Frankfurter Buchmesse.

"Wo ist denn jetzt unser Lager?" "Wo sollen wir mit den ganzen Katalogen hin?" "Kann mir mal einer helfen? Ich bin komme nicht ans oberste Regal!" Dieses Jahr auf der Frankfurter Buchmesse ist schon der Aufbau für uns alle eine Premiere, denn wir haben einen komplett neuen Messestand. Klar, dass der auch einiges an Überraschungen mit sich bringt.

Aber auch trotz Momenten wie "Oh, wir bekommen noch eine Palette mit Vorschauen? Wo sollen wir die denn noch lassen?!", sieht der Carlsen Stand am nächsten Morgen picobello aus und wir sind bereit für den Trubel der kommenden Messetage.

 

Die ersten drei Tage sind in Frankfurt  – anders als in Leipzig – den Fachbesuchern vorbehalten, d.h. all jenen Menschen, die in der einen oder anderen Form in der Buchbranche tätig sind. Unsere Kollegen aus den verschiedenen Abteilungen haben volle Terminpläne, vor allem für den Einkauf und Verkauf von Lizenzen ist diese Messe ein absoluter Pflichttermin. Für uns Auszubildende beginnt damit ein lustiges "Who's who"-Spiel: Wie sah noch gleich die Dame aus, die jetzt irgendwo auf unserem Stand auf ihren Termin mit einem Vertriebskollegen wartet? War das nicht die dort vorn bei den Petzi-Büchern, im roten Kleid? Oder wollte die mit jemandem aus dem Lektorat sprechen?
Während wir über den Stand flitzen, um unseren Kollegen Bescheid zu geben, dass ihr nächster Gesprächspartner schon da ist, werden wir natürlich auch immer wieder von allen Seiten angesprochen. Wir empfehlen Bücher und verteilen Kataloge, wir erklären, in welcher Form Exposés an den Verlag geschickt werden sollten, wir nehmen Bestellungen auf und beantworten, so gut es geht, Fragen jeglicher Art.   

Am Freitag scheint sich der Tag in die Länge zu ziehen, doch dann kommt die positive Nachricht, auf die alle gebannt gewartet haben: Die Verleihung des Jugendliteraturpreises bringt uns gleich drei Gründe zum Feiern: Der unvergessene Mantel von Frank Cottrell Boyce und Reinhard Kleists Graphic Novel Der Boxer sind in den Kategorien "Kinderbuch" und "Sachbuch" ausgezeichnet worden, während Andreas Steinhöfel den Sonderpreis für sein Lebenswerk erhalten hat. Wenn das kein Grund zum Jubeln ist!

Nach diesen guten Nachrichten sind wir bereit für den Ansturm der Besucher am Wochenende. Familien und Cosplayer  verstopfen die Gänge, und wer das Vorankommen aufgegeben hat, vertieft sich in den ausreichend vorhandenen Lesestoff.
Doch selbst die versunkenen Leser werden aus ihrer Lektüre gerissen, als am Sonntag ein  Aufschrei durch die Halle geht – die Youtube-Berühmtheiten Y-Titty sind gesichtet worden. Am Sonntagnachmittag geben die drei Jungs Autogramme zu ihrem neuen Buch, das schon am Mittag völlig ausverkauft war. Aber auch alle anderen Regale auf unserem Stand leeren sich beim Buchverkauf am Sonntag rasant und wir können nach einer erfolgreichen Messe zurück nach Hamburg fahren. 

von Annika Damm, Anna Weißmann und Johanna Sacher

 

Willkommen bei Carlsen! Wir verwenden Cookies, um die Inhalte unserer Webseite sinnvoller zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Schließen
Logo Harry Potter - 20 Years of magic

Tritt ein in die magische Welt von Harry Potter und lass Dich verzaubern!

Alohomora!