5/1
28,00
inkl.
MwSt.

Tunnel - eine israelische Satire

Eine politische Abenteuergeschichte

"Dies ist mein politischstes und komischstes Buch zugleich", sagt die israelische Comiczeichnerin Rutu Modan. Mit ihrer neuen Graphic Novel zeigt sie, wie man mit den Mitteln der Satire sehr unterhaltsam gegen die Verbohrtheit und für den Frieden kämpfen kann.

Die Suche nach der Bundeslade

Sperranlagen an Grenzen bringen die Menschen dazu, nach Möglichkeiten zu suchen, sie zu umgehen. Stellen Sie sich vor, eine Gruppe Israelis baut einen Tunnel in die Westbank, weil sie dort religiöse Artefakte vermutet. Ebenso zielstrebig bauen Palästinenser in entgegengesetzter Richtung ihren unterirdischen Gang. Als sich diese Wege kreuzen, müssen sie sich irgendwie arrangieren, wenn sie nicht auffliegen wollen.

Eine Gesellschaftssatire

In diesem Comic vermischt Rutu Modan eine Abenteuergeschichte, die an Indiana Jones erinnert, mit einer Gesellschaftssatire über den israelisch-palästinensischen Konflikt. Die Finessen und Wendungen in diesem Comic sind ebenso vielfältig und kompliziert wie in der Lebenswirklichkeit vieler Menschen in Israel und dem Westjordanland. Dabei hält sie sich mit eindeutigen, gar plumpen Meinungsäußerungen zurück, und konzentriert den Blick stattdessen auf die Protagonisten dieses grotesken Stücks: Ärchäologen, Schatzsucher, Schmuggler, die zufällig auch Israelis, Palästinenser oder einfach Menschen sind, die unterhalb der großen Politik ihr Leben meistern müssen. Selten wurde dieser große Konflikt so anregend, so komisch, so abenteuerlich dargestellt!


Erscheinungstermin
Seitenzahl
280
Größe
173 mm x 245 mm
ISBN
978-3-551-78592-3
Lesealter
ab 14 Jahren
Preis
28,00 €
(D)
|
28,80 €
(A)
|
39,90 CHF
(CH)

28,00
inkl.
MwSt.
lieferbar

"Modans neuer Comic 'Tunnel' ist politisch brisant und lustig zugleich."

Deutschlandfunk Kultur
13.01.2021

"Es ist eine wilde, immer wieder sehr komische Geschichte [...]."

Süddeutsche Zeitung
14.01.2021

"Ein produktiver Mix aus dokumentarischer Recherche und künstlerisch erweiterten Prinzip."

taz
15.01.2021

"[...] eine komplexe, exzellent gebaute Geschichte, die uns zum Lächeln auffordert, zum Lachen, Nachdenken und Wiederlesen."

Alfonz
01.01.2021

"[...] viel Leichtigkeit, Tiefgang und vor allem Humor [...]."

Missy Magazine
10.11.2020

"Mit wenigen Mitteln schafft sie überaus schlüssige Szenen und Figuren - meisterhaft!"

Berliner Zeitung
13.02.2021

"[...] es ist wohl auch die bisher größte israelische Graphic Novel überhaupt, ein wahres Meisterwerk der Comic-Kunst."

tachles
05.03.2021

"Modans Buch ist ein großes Lesevergnügen."

stadt.anzeiger zum sonntag
07.08.2021

"Ein furioser Comic-Roman [...]."

Stern
25.02.2021

"[...] ein ebenso lehrreiches wie vergnügliches Sittengemälde der israelischen Gesellschaft [...]."

Doppelpunkt
12.11.2020

"Die Lektüre mit den zahllosen bizarren Wendungen ist ein einziges Vergnügen [...]."

Frankfurter Allgemeine Zeitung
07.01.2021

"Zu gleichen Teilen bitter und urkomisch."

WDR 3 / WDR 5 Scala
06.01.2021

Schule und Kita

Lesestunden und Unterricht gestalten – Im Pädagogik-Portal finden Sie passende Schullektüre samt kostenloser Unterrichtsmodelle, sowie Bilderbuchkinos für Pädagog*innen zum Download.

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.
Platz 3 auf Litprom-Bestenliste „Weltempfänger“ (Frühjahr 2021)
Noch mehr Infos

Tunnel - Die Themenseite

Erfahre mehr über die Hintergründe der Graphic Novel und die Autorin.