0/0
18,00
inkl.
MwSt.

Knock Out! (Graphic Novel)

„Wie seltsam das ist… Ich töte einen Mann, und die meisten Leute verstehen das und verzeihen mir. Hingegen, ich liebe einen Mann, und so viele halten das für eine unverzeihliche Sünde, die mich zu einem schlechten Menschen macht. Wenn ich auch nicht im Gefängnis gelandet bin, so war ich trotzdem fast mein ganzes Leben lang eingesperrt.“ – Emile Griffith
In seiner neuen Graphic Novel Knock Out! widmet sich Erfolgsautor Reinhard Kleist (Nick Cave. Mercy On Me) dem amerikanischen Boxweltmeister Emile Griffith, der 1962 traurige Berühmtheit erlangte, als er vor laufenden Fernsehkameras seinen Gegner derart hart traktierte, dass dieser ins Koma fiel und wenige Tage später verstarb. Vor dem tödlichen Kampf hatte er Griffith mit homophoben Verunglimpfungen zutiefst beleidigt … 

Mit gewohnt kraftvollem Pinselstrich zeichnet Reinhard Kleist das sensible Porträt eines homosexuellen Sportlers, der in der Macho-Welt des Boxens zu einem zermürbenden Doppelleben gezwungen war. Es ist die Geschichte eines Kämpfers wider Willen, der dennoch nicht lassen konnte von der Welt des Geldes und des Ruhms. Und es ist die Geschichte eines Knockouts, der ein Leben beendete und ein zweites für immer veränderte…

"Emotional und erbarmungslos" ZDF Aspekte


Erscheinungstermin
Seitenzahl
160
Größe
173 cm x 245 cm
ISBN
978-3-551-73363-4
Lesealter
ab 15 Jahren
Preis
18,00 €
(D)
|
18,50 €
(A)
|
25,90 CHF
(CH)

18,00
inkl.
MwSt.
lieferbar

"Beeindruckend!"

COMICS & MEHR
28.11.2019

"Eine genial gezeichnete und inszenierte Graphic Novel."

display
01.12.2019

"Die Tragik seines Schicksals vermittelt Kleist emotional und erbarmungslos – so wie Griffith nun einmal war."

Deutschlandfunk Kultur
01.12.2019

"Voll auf die Zwölf!"

SPIEGEL ONLINE
08.12.2019

"Reinhard Kleist zeigt in stark komponierten, oft düsteren Seitenlayouts, die nicht selten an den amerikanischen Altmeister Will Eisner erinnern, den Werdegang einer komplexen, im Grunde sanften Persönlichkeit."

Alfonz - Der Comicreporter
18.12.2019

"Insgesamt eine komplexe und exzellent recherchierte Biographie die trifft."

1000 und 1 Buch - Das Magazin für Kinder- und Jugendliteratur
01.01.2020

"Absolut lesenswert!"

Schwulissimo
01.09.2019

"Ein furioses Stück Zeit- und Sportgeschichte."

stern
05.09.2019

"Reinhard Kleist ist ein Meister der schwarz-weißen Tuschemalerei."

rbbKultur
05.09.2019

"Emotional und erbarmungslos."

ZDF
06.09.2019

"Die Zeichnungen zeigen wieder einmal, dass Kleist zu den großen Schwarz-Weiß-Künstlern zählt."

Süddeutsche Zeitung
18.09.2019

"Ein Buch über Widersprüche und Vorurteile - kongenial umgesetzt als Comic in schwarz und weiß."

Hessenschau
14.09.2019

"Dieser Comic ist ein Volltreffer."

tz - Nachrichten aus München und Bayern
18.09.2019

"Der markante Strich und die Visionskraft von Kleist nehmen einen immer wieder [...] auf die Reise."

Siegessäule
27.09.2019

"Wäre sein Artwork ein Boxer, würde man sagen: hervorragende Beinarbeit und kein Gramm zu viel."

DER TAGESSPIEGEL
07.10.2019

"Die Geschichte liest sich spannend wie ein Krimi und extrem lebendig."

NDR Info
07.11.2019

Schule und Kita

Lesestunden und Unterricht gestalten – Im Pädagogik-Portal finden Sie passende Schullektüre samt kostenloser Unterrichtsmodelle, sowie Bilderbuchkinos für Pädagog*innen zum Download.

Downloads

Cover

Autoren*innenbild

Pressemappe

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.