Jim Kay

Illustrator*in / Zeichner*in
Jim Kay

Jim Kay

Illustrator*in / Zeichner*in

Jim Kay studierte Illustration an der University of Westminster und arbeitete anschließend für die Archive der Tate-Britain-Galerie in London und für die Royal Botanic Gardens in Kew. Für seine Bilder zu »Sieben Minuten nach Mitternacht« von Patrick Ness erhielt er 2012 die renommierte Kate Greenaway Medal und den Deutschen Jugendliteraturpreis. Heute lebt Jim Kay in Sussex und arbeitet als freier Illustrator.

„die Ausgabe ist einfach hinreißend: Die Illustrationen lassen die magischen Abenteuer von Harry Potter lebendig werden [… ] und machen das großformatige Buch zu etwas ganz Besonderem.“

Radio Euroherz

"Die neue Reihe hat das Zeug, eine Generation Harry Potter 2.0 zu schaffen [...]"

DER TAGESSPIEGEL
10.10.2015

"Jim Kay hat die Herausforderung gemeistert, ein Buch zu illustrieren, das zig Millionen Mal verkauft worden ist."

OFFENBACH-POST
16.10.2015

"Ein Muss für alle Harry Potter Fans."

Bremer
03.11.2015

"Ein Gewinn, auch für alle neuen Leser und ein Must-have für alle Fans."

BÜCHER
20.11.2015

"[...] höchst zauberhaft illustriert."

Brigitte
09.12.2015

"Seine fantasievollen Zeichnungen werden nicht nur Fans, sondern auch neue Leser in ihren Bann ziehen."

Kuckuck! Das Familienmagazin für Mainz, Wiesbaden und Umgebung
05.02.2016

" [...]ein[ ] ganz besondere[s] Erlebnis"

OWL am Donnerstag
03.11.2016

"Die wahrscheinlich schönste Art, junge Leser in die magische Welt von Harry Potter einzuführen"

General-Anzeiger
09.12.2017

"Sie erfreuen Sammler, bezaubern die große Fangemeinde und verführen eine neue Generation von Lesern"

Dein Spiegel
16.10.2018