Charles M. Schulz

Autor*in, Illustrator*in / Zeichner*in

Charles M. Schulz

Autor*in, Illustrator*in / Zeichner*in

wurde 1922 in Minneapolis, USA geboren. 1950 zeichnete er den ersten Peanuts-Strip, der zunächst in 7 Tageszeitungen erschien. Richtig erfolgreich wurde die Serie Ende der 50er Jahre. Zeichentrickfilme und ein Broadway-Musical folgten. Als der vielfach preisgekrönte US-Amerikaner seine Arbeit Ende 1999 niederlegte, war "Peanuts" der erfolgreichste Comicstrip aller Zeiten. Charles M. Schulz starb am 12. Februar 2000. Einen Tag darauf erschien sein letzter Strip in den Sonntagszeitungen. Posthum wurde dem Zeichner der "Lifetime Achievement Award" verliehen.

"Ein Werk der Philosophie."

WELT am SONNTAG kompakt
03.11.2019

"Das witzigste Coffee-Table-Buch aller Zeiten."

tip Berlin
28.11.2019

"Ein Buch fürs Leben!"

Berliner Zeitung
07.12.2019

"Was für ein Spaß!"

Hamburger Abendblatt
01.12.2017

"Schulz hat da einen herrlichen Comic-Kosmos geschaffen, in dem man gut abtauchen kann, abtauchen muss."

Hamburger Abendblatt
19.12.2018
PENG! des Münchner Comicfestivals 2007 für die beste Neuveröffentlichung eines Klassikers