Catherine Meurisse

Autor*in, Illustrator*in / Zeichner*in
Catherine  Meurisse

Catherine Meurisse

Autor*in, Illustrator*in / Zeichner*in

Catherine Meurisse studierte Französisch und Literatur in Poitiers und anschließend Illustration - zunächst an der Estielle Schule in Paris und später an der École Nationale Supérieure des Arts Décoratifs. Während dieser Zeit entstehen ihre ersten professionellen Illustrationen. Seit 2001 arbeitet sie für Charlie Hebdo und wird 2005 Redaktionsmitglied. Sie veröffentlicht Karikaturen und Zeichnungen in Le Nouvel Observateur, Libération und weiteren Zeitschriften, zudem hat sie auch mehrere Kinderbücher illustriert. Neben ihrer Arbeit für Charlie Hebbdo veröffentlichte sie auch Comics für Kinder und Erwachsene. "Die Leichtigkeit" ist ihre erste Veröffentlichung in Deutschland.

"Ein Geschenk, dieses Buch."

Die Welt
17.12.2016

"Ich habe selten ein so bewegendes Buch gelesen."

hauptstadtmutti.de
15.01.2017

"Zu dieser Vielschichtigkeit passt der schon aus 'Die Leichtigkeit' vertraute Strich Meurisses"

DER TAGESSPIEGEL
11.03.2019

"Die Geschichte ist fesselnd und sehr persönlich."

SR 1 Europawelle
17.12.2016

"Meurisse packt ihre Mission, die Selbstheilung durch Kunst, in beeindruckend poetische und absurde Bilder."

Münchner Feuilleton
16.01.2017

"Ein Album wie ein Spaziergang an einem hellen Frühlingstag"

comickunst.wordpress.com
26.02.2019

"Mit Witz, Charme und bissiger Ironie."

Deutschlandfunk
20.12.2016

"Gesucht, gefunden, geliebt!"

Brigitte
16.01.2017

"Eine Suche nach der verlorenen Zeit mit feinem Strich."

Rheinische Post
31.03.2019

"Strich für Strich zurück ins Leben"

DER TAGESSPIEGEL
22.12.2016

"Es ist ein harter und schonungsloser Weg, auf den uns die Karikaturistin [...] entführt."

astrolibrium.wordpress.com
01.01.2017

"Ein verführerisch buntes und schönes Buch"

Süddeutsche Zeitung
19.03.2019

"Selten kamen Tradition und Comics, high und low, so überzeugend und leicht zusammen."

Alfonz - Der Comicreporter
02.01.2017

"144 bewegende, berührende, aufrüttelnde Seiten voller Melancholie, aber auch: voller Leichtigkeit."

Prisma West
17.01.2017

"Erfrischend, klug und herrlich selbstironisch."

3sat kulturzeit
15.03.2019

"Grandios und mit leichter Feder gezeichnet"

TREND
16.12.2016

"Ein Comic-Roman, der tief geht, weil er nichts auslässt, vor allem den Humor nicht."

Prisma
18.02.2017

"Wunderschöne Bilder, die das Leben feiern, ohne dessen Schattenseiten auszublenden."

trailer
28.03.2019

"'Die Leichtigkeit' ist Seelenprotokoll, Reisetagebuch und eine kluge Reflexion über die Bedeutung von Schönheit."

Brigitte Woman
04.01.2017

"Voller Bilder und Worte, die schwer wiegen und ein starkes Statement an das Leben sind."

Weser-Kurier
16.02.2017

"Herausgekommen ist eine Liebeserklärung an die Natur und an ihre Eltern."

flow
18.04.2019

"Lustig, irritierend, berührend."

Norddeutscher Rundfunk
05.01.2017

"Ein lebensbejahendes Plädoyer für Freundschaft, Kultur und Schönheit"

Amnesty Journal - Das Magazin für Menschenrechte
30.01.2017

"Die Graphic Novels von Catherine Meurisse sind in ihrer Art einzigartig."

klappentexterin.wordpress.com
01.05.2019

"Eine Graphic Novel, bei der Lachen und Weinen sehr eng beieinander stehen."

intro.de
22.12.2016

"Entstanden ist ein Album über Schönheit, Freundschaft, Humor und die Kraft von Kunst und Kultur."

ndr.de
20.02.2017

"Ein beglückendes Buch."

Brigitte woman
08.05.2019

"Vor allem ist 'Die Leichtigkeit' aber eine berührende Hommage an die heilenden Kräfte der Kunst."

Passauer Neue Presse
04.01.2017

"Doch wie überlebt man das zufällige Überleben? Ihr Comic-Roman ist eine großartige Auseinandersetzung damit."

Brigitte
01.03.2017

"Ein Album wie ein Spaziergang an einem hellen Frühlingstag – mit einem Schuss Selbstironie."

Darmstädter Echo
07.06.2019

"Das Buch bewegt, verzichtet aber auf Pathos und Selbstmitleid"

Badische Zeitung
07.01.2017

"Ein intensives und sehr persönliches Buch"

DasMagazin
22.02.2017

"Catherine Meurisse erzählt humorvoll und leicht."

NZZ am Sonntag
30.06.2019

"Manche der Zeichnungen sind linear brav, andere hoch emotional."

Hamburger Abendblatt
07.01.2017

"Beißend komischer Humor, der aus der Finsternis führt"

Waldeckische Landeszeitung
02.12.2017

"Ihr neustes Buch liest sich bei aller Selbstironie als Hommage an das Schöne, Gute, Lebendige."

Publik Forum
26.07.2019

"Mit impulsivem, ungezwungenem, aufs Wesentliche zielendem Strich fängt Meurisse die Szenen einer persönlichen Grenzerfahrung ein"

Frankfurter Neue Presse
07.01.2017

"Ein ehrliches Werk einer Frau, die sich zurück ins Leben geschrieben und gezeichnet hat."

comic-couch.de
19.01.2018

"Ein nostalgisches Buch über die Suche nach einer vergangenen Zeit."

MDR KULTUR
09.08.2019

"Mit schnellem Strich und bewundernswertem Witz"

Allegra
07.12.2016

"Vielschichtige und hinreißende Geschichte"

Deutschlandradio Kultur
02.01.2017

"Das ländliche Frankreich nicht als Hort der Abgehängten, sondern als Projektionsfläche."

taz.die tageszeitung
26.02.2019

"In jedem Fall weckt dieser Comic eine starke Sehnsucht nach grünen Weiten."

1000 und 1 Buch - Das Magazin für Kinder- und Jugendliteratur
04.09.2019

"Statt großer Worte macht Karikaturistin Catherine Meurisse lieber großartige Bilder"

Glamour
05.12.2016

"Ein sehr anrührendes Buch"

NZ Nürnberger Zeitung
02.01.2017

"Diese Graphic Novel offenbart psychologische Tiefe und politische Relevanz."

femalewritersclub.home.blog
05.03.2019

"Die Kindheitserinnerungen der französischen Zeichnerin bezaubern."

Frankfurter Allgemeine Zeitung
04.12.2019

"Liebevolle Architekturzeichnungen und zärtlich aquarellierte Naturbilder"

Kölner Stadt-Anzeiger
15.12.2016

"Ein bitterer und doch humorvoller Erfahrungsbericht in sanften Farben."

stern
12.01.2017

"Eine Erinnerung an die Schönheit der Natur."

Missy Magazine
01.03.2019

"Ein bildschönes Buch über das Erwachsenwerden. Und ein Plädoyer dafür, Trost in der Natur und in der Kunst zu suchen. [...] Nach der Lektüre fühlt man sich klüger, vor allem aber glücklicher."

Alfonz - Der Comicreporter
18.12.2019
Rudolph Dirks Award (Gesellschaftsdrama / Slice of Life)