0/0
3,99
inkl.
MwSt.

Das Mal der Götter 1: Berufen

Band 1 :

»Die Götter geben dir nicht die Menschen, die du willst. Sie geben dir Menschen, die du brauchst.«
Im Land Sirion erwählt der Sonnengott alle fünfzig Jahre einen neuen König. Dessen Pflicht ist es, sich eine Braut aus dem Kreis der Priesterinnen zu nehmen, um dem Land Frieden und Wohlergehen zu schenken. Die sture Celeste ist eine von ihnen, sie möchte jedoch keinen wildfremden Mann heiraten und ihre Freiheit aufgeben. Sogar wenn der neu berufene Sohn der Sonne niemand Geringeres ist als der gut aussehende Fremde, der ihr kurz zuvor bei einem Angriff das Leben gerettet hat. Auch Nathaniel ist wenig begeistert von seiner Rolle im Spiel der Götter. Nichtsdestotrotz müssen die beiden ihre Bestimmung akzeptieren. Denn das Königreich wird bedroht und nur mit vereinten Kräften können sie dessen Bewohner schützen…

Ein mitreißender Fantasyroman in göttlichem Setting
Francesca Peluso entführt ihre Leserinnen in der gefühlvollen Fantasy-Serie »Das Mal der Götter« in eine Welt, in der ein magisches Zeichen das Schicksal eines ganzen Landes bestimmt. Eine Geschichte voller überraschender Wendungen und großer Gefühle, die man nicht mehr aus der Hand zu legen vermag!

//Dies ist der erste Band der göttlich-gefühlvollen Buchserie »Das Mal der Götter«. Alle Romane der Fantasy-Liebesgeschichte:
-- Band 1: Das Mal der Götter 1. Berufen 
-- Band 2: Das Mal der Götter 2. Erwacht
-- Band 3: Das Mal der Götter 3. Betrogen
-- Band 4: Das Mal der Götter 4. Erwählt
-- Sammelband der göttlichen Fantasy-Reihe »Das Mal der Götter«//
Diese Reihe ist abgeschlossen.


Erscheinungstermin
Seitenzahl
276
Größe
0 mm x 0 mm
ISBN
978-3-646-60572-3
Lesealter
ab 14 Jahren
Preis
3,99 €
(D)
|
3,99 €
(A)
|
5,00 CHF
(CH)

3,99
inkl.
MwSt.
lieferbar

Schule und Kita

Lesestunden und Unterricht gestalten – Im Pädagogik-Portal finden Sie passende Schullektüre samt kostenloser Unterrichtsmodelle, sowie Bilderbuchkinos für Pädagog*innen zum Download.

Autoren*innenbild

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.