Junji Ito: Entdecke die Manga des Horror-Meisters

Kaum einer versteht es so gut, uns mit seinen Geschichten die Haare zu Berge stehen zu lassen, wie Junji Ito. Hier siehst Du auf einen Blick unsere Manga des japanischen Künstlers, von UZUMAKI bis SHIVER.

Junji Ito Mangaka

Junji Ito - Über den Autor

Junji Ito, geboren 1963 in der Präfektur Gifu im Zentrum der japanischen Hauptinsel Honshu, startet seine Karriere im Horrorgenre 1987 mit Tomie. Die Serie lief bis zum Jahr 2000 im Monthly Halloween-Magazin, wurde für Film und TV adaptiert und mit dem Kazuo-Umeza-Preis ausgezeichnet. 1998/1999 veröffentlicht er im Big Comic Spirits-Magazin des Verlags Shogakukan den Manga Uzumaki, der mit knapp 600 Seiten zu seinem bekanntesten Werk avancierte. Zahlreiche weitere Kurzgeschichten und Serien (u.a. Gyo, Yami no Koe) belegen die hohe Kunst Junji Itos, einen subtil eindringlichen Horror schleichend real werden zu lassen.

Sein Werk ist international übersetzt und verfilmt. Als Vorbilder nennt er neben dem Künstler Kazuo Umeza auch die Autoren und Zeichner Hideshi Hino, Yasutaka Tsutsui und H. P. Lovecraft.

News

Zwei Eisner Awards 2021 für Junji Ito

Für Comic-Künstler*innen ist der Eisner Award eine der begehrtesten Auszeichnungen überhaupt. Seit 1988 wird der US-Preis jedes Jahr verliehen, normalerweise im Rahmen der Comicmesse Comic-Con in San Diego. 2021 fand die Verleihung wegen der Corona-Pandemie virtuell statt.

Junji Ito konnte sich 2021 gleich zweimal freuen: Er gewann in der Hauptkategorie "Bester Autor / Bester Künstler" mit den US-Editionen seiner Werke "Remina" (jap.: Jigokusei Remina) und "Venus in the Blind Spot" (jap.: Itou Junji Tanpenshuu: Best of Best) ausgezeichnet. Außerdem bekam er für "Remina" den Eisner Award in der Kategorie "Best U.S. Edition of International Material - Asia".

Beide Werke sind bislang noch nicht auf Deutsch erschienen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Adaptionen des Horror-Meisters

H.P. Lovecrafts Der leuchtende Trapezoeder

Mit seinen preisgekrönten Adaptionen der Werke von H.P. Lovecraft ist dem Mangaka Gou Tanabe ein Meisterstück gelungen. Der leuchtende Trapezoeder ist ein Einzelband mit drei Lovecraft-Erzählungen. Gänsehaut garantiert!

Grauen am Südpol

H.P. Lovecrafts Berge des Wahnsinns

Eine Polarexpedition nimmt einen unheilvollen Verlauf, als die Forscher ein unbekanntes Gebirge entdecken. Lovecrafts Roman erscheint bei uns in zwei Teilen.

Science Fiction trifft Horror

H.P. Lovecrafts Die Farbe aus dem All

Ein weiterer Manga von Gou Tanabe, in der er Lovecrafts Texte in faszinierende Bildwelten verwandelt. Schauplatz ist diesmal ein Stausee, in dem Böses lauert ...

Thriller

Atemberaubende Manga-Spannung bis zur letzten Seite!

Fantasy

Erlebe fantastische Welten und magische Fähigkeiten.