Nach oben
Lieferung innerhalb von 3-5 Werktagen
Gratis-Versand ab 5,01 €
Vorbestellung möglich
Master Card
VISA
EC-Karte
Sofortüberweisung
PayPal

Ein Tag bei Carlsen

Ein Tag bei Carlsen

Welche Berufe im Verlag gibt es?

Das Buch ist in unserer schnellen, digitalen Welt zu einem Rückzugsort geworden und wird gleichzeitig von den neuesten Trends und Technologien beeinflusst. Eine tägliche Herausforderung für unser Team aus Künstlern, Lektoren, Technikern und Managern. Wer was genau macht erfahren Sie in unserer Übersicht über die Berufsbilder im Verlagswesen.

Lektorat und Herstellung

Was macht eigentlich ein Lektor?

Berufe im Verlag - Lektorin/Lektor

Als Lektorin bzw. Lektor lesen, prüfen und redigieren Sie Manuskripte und halten den Kontakt zu Autoren und Illustratoren. Zusätzlich übernehmen Sie häufig auch das Autorenmanagement und das Projektmanagement. Hinzu kommt die Entwicklung und Umsetzung neuer Produktideen. Noch genauer erklärt dies unser Humorlektor in unserem Film. 

Berufe im Verlag - Hersteller/in

Als Herstellerin bzw. Hersteller im Verlagswesen betreuen Sie die Titel vom fertigen Manuskript bis zur Druckfreigabe. Dafür erstellen Sie Vor- und Schlusskalkulationen, holen Angebote von technischen Betrieben ein, verhandeln und erteilen Aufträge. Sie überwachen Termine und kontrollieren Druckdaten. Parallel dazu wird das E-Book erstellt. Zur Herstellung gehören aber auch Layout- und Satzarbeiten am Mac mit Grafikprogrammen wie InDesign oder Photoshop.

Berufe im Verlag – Marketingreferentin/Marketingreferent

Als Marketingreferentin bzw. Marketingreferent entwickeln Sie Marketingstrategien für die unterschiedlichen Medienangebote im Carlsen Verlag. Dafür konzipieren Sie maßgeschneiderte Werbemittel und setzen Aktionen zur Verkaufsförderung um. Zu den Zielgruppen gehören der Buchhandel ebenso wie der Endkunde. Die Herausforderung liegt auch darin, die Marketingmaßnahmen crossmedial in den unterschiedlichen Medien wie Print, Hörfunk, TV und Online zu vernetzen. Einer der Berufe im Verlagswesen, der sich in den letzten Jahren sehr verändert hat.

Berufe im Verlag – Vertriebsmitarbeiterin/Vertriebsmitarbeiter.

Als Vertriebsmitarbeiterin/Vertriebsmitarbeiter im Verlag sind Sie dafür verantwortlich, Bücher aus allen Programmsegmenten und in allen Produktformen zu verkaufen. Schwerpunktmäßig an unsere Handelskunden, zunehmend aber auch direkt an die Leser.

Dafür reisen Sie im Außendienst zu Buchhandlungen, Comicläden, Baby- oder Spielwarenmärkten. Ihre Aufgabe ist es, die richtigen Bücher für die jeweilige Zielgruppe zu finden und in den richtigen Mengen zu platzieren. Als Key Account Manager sind Sie für große Buchhandelszentralen, Versandhändler und Kindergartenausstatter zuständig. Unterstützt wird der Außendienst dabei von einem Telefonverkaufsteam, das sich gezielt an kleinere Buchhandlungen wendet.

Für dauerhafte Verkäufe müssen die Abläufe und der Service stimmen. Daran arbeitet der Innendienst. Hier halten Sie Kontakt zum Außendienst, zu Kunden, Dienstleistern und Logistik. Sie pflegen bibliographische Angaben und machen sie im Handel und auf Onlineplattformen bekannt. Sie sind aber auch für die Planung der Auflagenhöhe und das rechtzeitige Nachdrucken verantwortlich.

Im Carlsen Verlag sind insgesamt um die 40 lesehungrige Vertriebsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter damit betraut, Begeisterung für unsere Bücher und Geschichten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu schaffen, ausreichend Umsätze zu generieren und die Carlsen Bücher an möglichst vielen Standorten sichtbar zu machen.

Berufe im Verlag – Mitarbeiterin/Mitarbeiter Rechte & Lizenzen.

Im Verlagsbereich Rechte & Lizenzen erstellen Sie die Einkaufs- und Verkaufsverträge für alle Titel. Einkaufsverträge mit ausländischen Verlagen und Agenturen werden geprüft und ggf. nach Zusatzverhandlungen abgeschlossen. Dazu gehört auch die Erstellung von Rechnungen, die Kontrolle der Lizenzabrechnungen sowie die Erstellung, Pflege und Überprüfung der jährlichen Lizenzverkaufslisten. Nationale und internationale Lizenzverhandlungen sowie -akquisitionen werden häufig auf Fachmessen im In- und Ausland geführt.

Berufe im Verlag – Pressereferentin/Pressereferent

Als Pressereferentin bzw. Pressereferent sind Sie im Verlag für die Kontakte zur Presse zuständig. Im Fokus steht dabei die aktive Pressearbeit in allen Medien wie Print, Hörfunk, TV und Online. Sie verfassen Texte und Pressemitteilungen, bearbeiten Presseanfragen und pflegen den Presseverteiler. Auch das Organisieren und Durchführen von Lesungen, Veranstaltungen und Pressekonferenzen gehört zu Ihren Aufgaben. Dabei arbeiten Sie eng mit den einzelnen Programmbereichen und der Marketingabteilung zusammen.

Berufe im Verlag – Mitarbeiter/ Mitarbeiterin Business Development

In der Abteilung Business Development befassen Sie sich mit der Identifikation, Bewertung und Erschließung neuer Geschäftsfelder. Der operative Schwerpunkt liegt derzeit in der Entwicklung und Vermarktung digitaler Produkte, insbesondere von E-Books und Apps. Zudem suchen Sie nach Anregungen für neue Geschäftsfelder in anderen buch- und mediennahen Themen. Bei Bedarf werden erste Grobkonzepte zu ihrer Erschließung entwickelt. Inspirationen und Ideen liefern internationale Produkttrends aus den verschiedensten Branchen, Technikentwicklungen und sich abzeichnende Veränderungen im Käuferverhalten und in der Mediennutzung.