0/0
14,00
inkl.
MwSt.

Stolpertage

Ein Jugendroman übers Verändern und Wachsen, Vergessen und Erinnern


Jette ist dreizehn und steckt dazwischen. Zwischen Umzugskisten, die sie eigentlich packen sollte, zwischen ihren Eltern, die nur noch auf alten Fotos nah beieinander stehen, zwischen leuchtenden Erinnerungen an Opa und den letzten Besuchen, die immer blasser werden. Sie würde gern etwas festhalten, am liebsten sich selbst. Stattdessen stolpert sie mitten hinein in einen Frühling, der nach Erdbeeren und Aufbruch schmeckt, und in dem sie lernt, dass auch nach schmerzlichen Veränderungen wieder Gutes entstehen kann.

 

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2023


»Eine bittersüße Geschichte über das, was abbricht und das, was nachwächst. Ein Mosaik aus Lebensschnipseln, die man allesamt aufheben und einrahmen möchte.« 
TAMARA BACH 

 »Josefine Sonneson lehnt sich beim Schreiben tief in die Kurve, das ist selten und wunderbar. Ich steige ein, laufe mit, spüre nach. Denke diese Gedanken, habe diese Gefühle. Wenn ein Text das schafft, bin ich da, wo ich sein möchte. Danke, amen, yeah!« 
DITA ZIPFEL 



Erscheinungstermin
Seitenzahl
176
Größe
138 mm x 220 mm
ISBN
978-3-551-58462-5
Lesealter
ab 12 Jahren
Preis
14,00 €
(D)
|
14,40 €
(A)
|
20,90 CHF
(CH)

14,00
inkl.
MwSt.
lieferbar

"Noch nie habe ich [...] eine so auserzählte intime Sterbeszene gelesen. [...] Traurig, schön und [...] auch befreiend."

medienprofile
08.02.2023

"Durch die zarte, dennoch klare und treffende Sprache von Josefine Sonneson fällt es leicht, das Mädchen in diesen Tagen zu begleiten."

JuLit
20.12.2022

"[...] weiß, worüber sie schreibt - und das in einer wundervollen, einfühlsamen Sprache, die hängen bleibt."

IDEAT Contemporary Life
01.01.2023

"In nur wenigen Kapiteln schafft Josefine Sonneson mit blumiger Sprache ein sehr atmosphärisches Werk [...]."

bn.bibliotheksnachrichten
20.12.2022

"feine Freundschaft: Josefine Sonneson ist ein unglaublich philosophisches und wirklichkeitsnahes Werk gelungen."

querlesen (KJMBEFR)
08.12.2022

"Ein anregendes Debüt, das jene Momente des Lebens auslotet, in denen Kindheit zur Erinnerung wird."

1000 und 1 Buch - Das Magazin für Kinder- und Jugendliteratur
06.12.2022

"Wie sie Worte findet und Momentaufnahmen sammelt [...] ist ein literarisches Ereignis."

Süddeutsche Zeitung
02.12.2022

"Die Genauigkeit und Tiefe, mit der Josefine Sonneson Jettes Gedanken... folgt, ist außerordentlich."

Süddeutsche Zeitung
21.12.2022

"In ihrem starken Debüt [...] überzeugt Josefine Sonneson durch ihre literarische Sprache"

"Feinfühlig und ohne Tabus [erzählt die Autorin] vom Sterben eines nahen Menschen"

MDR
16.11.2022

"Josefine Sonneson schreibt eindringlich und mit viel Gefühl und Verständnis."

NDR
08.10.2022

"Ein überaus vielversprechender Debutroman für Jugendliche genauso wie für Erwachsene."

Zentrum Lesen der Pädagogischen Hochschule FHNW
02.10.2022

"Josefine Sonneson [...] erzählt meisterhaft und lässt ihre Hauptfigur eigene Worte für ihre Erfahrungen erfinden."

JuLit
01.07.2023

"Ein berührendes, direktes Buch voller Einfühlungsvermögen, das sprachlich und inhaltlich fesselt."

Der Evangelische Buchberater
30.11.2022

"Ein Mutmachbuch - nicht nur für Jugendliche."

AJuM - Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
14.09.2022

""Stolpertage" zeigt einfühlsam, dass man ungewollten Veränderungen manchmal Gutes abgewinnen kann und muss."

Buch&Maus
17.11.2022

"Voll literarischer Schönheit und gleichzeitig jugendlicher Leichtigkeit"

lovelybooks.de
01.04.2023

"Es gibt viele Coming-of-Age-Romane, aber nur wenige sind so konsequent, verspielt und sprachmächtig aus der Innenperspektive einer Heldin erzählt wie "Stolpertage"."

Tagesspiegel
03.11.2022

"Wunderbar erzählte Geschichte über den Schmerz durch Veränderungen und Abschiede [...]."

BANGERANG
28.02.2023

„[D]as Buch besticht durch seine Zartheit und Tiefe.“

lizzynet.de
02.11.2022

"Es ist eine bittersüße Geschichte, [...] die unter die Haut geht und die Leserschaft tief berührt."

Bücherkarussell
14.12.2022

"[...] hinterlässt die Leserschaft mit einem warmen Gefühl, das sich im ganzen Körper ausbreitet."

Rheinische Post
13.09.2022

Carlsen in der Schule

Lesestunden und Unterricht gestalten: Entdecken Sie passende Schullektüre, kostenlose Unterrichtsmaterialien und Bilderbuchkinos zum Download sowie regelmäßig neue Aktionen und Angebote.

Autoren*innenbild

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.
LesePeter Juni 2023
Die besten 7 Bücher für junge Leser (Oktober 2022)
Leselotse September/Oktober 2022