Nach oben
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Gratis-Versand ab 5,01 €
Vorbestellung möglich
Master Card
VISA
EC-Karte
Sofortüberweisung
PayPal

News und Aktionen

Andreas Steinhöfel nominiert für den schweizerischen Generationenbuchpreis Prix Chronos

"Wenn mein Mond deine Sonne wäre" von Andres Steinhöfel ist als einer von vier Titeln für den 13. Prix Chronos, dem Generationenbuchpreis von Pro Senectute Schweiz, nominiert.

Die Nominierungen hat das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien (SIKJM) ausgewählt. Erstmals sind die Bücher, durch die Partnerschaft mit der Schweizerischen Bibliothek für Blinde, Seh- und Lesebehinderte (SBS), auch barrierefrei erhältlich.

Kinder sowie Seniorinnen und Senioren lesen die vier nominierten Geschichten und diskutieren gemeinsam darüber. Schulklassen, Altersheime, Bibliotheken, Lesezirkel und interessierte Leseratten nehmen teil. Nach der Lektüre wählen alle Teilnehmenden ihr Favoritenbuch. Das Buch mit den meisten Stimmen gewinnt den Prix Chronos. 

Der Preis wird von Pro Senectute Schweiz ausgerichtet und ist mit CHF 2.000 dotiert. Die feierliche Verleihung findet voraussichtlich im April 2017 statt.
 
Andreas Steinhöfel

Andreas Steinhöfel

Andreas Steinhöfel wurde 1962 in Battenberg geboren, arbeitet als Übersetzer und Rezensent und schreibt Drehbücher – vor allem aber ist er Autor zahlreicher, vielfach preisgekrönter Kinder- und Jugendbücher, wie z. B. »Die Mitte der Welt«. Für »Rico, Oskar und die Tieferschatten« erhielt er u.

Nele Palmtag

Nele Palmtag

Nele Palmtag, geboren 1973 in Böblingen, machte zunächst eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Ergotherapeutin, bevor sie an der HFK Bremen Design mit dem Schwerpunkt Mode und an der HAW Hamburg Illustration studierte.

Schließen
Logo Harry Potter - 20 Years of magic

Tritt ein in die magische Welt von Harry Potter und lass Dich verzaubern!

Alohomora!