Minetaro Mochizuki

Autor*in

Minetaro Mochizuki

Autor*in

Minetaro Mochizuki, geboren 1964 in Yokohama, gilt als wegweisender Künstler seiner Generation. Einige seiner Werke wurden erfolgreich verfilmt, die preisgekrönte Serie "Dragon Head" um die Überlebenden eines Zugunglücks hat Kultstatus und war sein bisher erfolgreichstes Werk. Mit der Neuinterpretation des Romans "Chiisakobee" von Shugoro Yamamoto begeht er sowohl thematisch als auch stylistisch neue Wege, was ihm wiederum nationale und internationale Auszeichnungen beschert hat. 

"Die Geschichte [entfaltet] kontemplativen Reiz und macht neugierig auf die nächsten Bände."

DER TAGESSPIEGEL
22.02.2018

"Ideale Jugendlektüre"

Ox-Fanzine

"Mit dieser gefühlvoll erzählten Alltagsgeschichte beschreitet er sowohl thematisch als auch stilistisch neue Wege (...)"

Zack

"Ein Panorama wechselnder Gefühle, das [...] in keinem Moment seine Intensität verliert."

Süddeutsche Zeitung
09.08.2018

"Sorgen und Freude, Schwere und Leichtigkeit spiegeln sich im meisterhaft gezeichneten Mienenspiel der Protagonisten"

junge Welt
25.08.2018

"Elegant und gefühlvoll erzählt."

comicgate.de
26.07.2018

"[Eine] Geschichte um Handwerk, Werte, Traditionen, Selbstbestimmung und Empathie."

Filmbulletin
01.02.2019
Rudolph Dirks Award (Asia Best Scenario)