Jan Braren

Autor*in
Jan Braren

Jan Braren

Autor*in

Jan Braren, geboren 1968, studierte Philosophie, Psychologie, öffentliches Recht und Geschichte in Hamburg und Kiel. Nach dem Studium gründete er das Label »5D«, unter dem Kunst- und Medienprojekte entstehen, oft mit Filmbezug. Mit seinem Drehbuch zum Fernsehfilm HOMEVIDEO gewann Jan Braren den Grimme-Preis 2012 und viele andere Auszeichnungen. 2020 wurde er, zusammen mit Marc Blöbaum und Kilian Riedhof, mit der Goldenen Lola für das beste unverfilmte Drehbuch ausgezeichnet.

Er lebt als freier Autor und Texter in Hamburg.