Ingo Herzke

Übersetzer*in
Ingo Herzke

Ingo Herzke

Übersetzer*in

Ingo Herzke wuchs in einem Dorf im südlichen Niedersachsen auf. Er hat Klassische Philologie, Anglistik und Geschichte in Göttingen und Glasgow studiert und sich durch zahlreiche Übersetzungen von Büchern für Kinder und Erwachsene einen Namen gemacht. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Hamburg.

Für seine Übersetzung des Romans "Nur drei Worte" von Becky Albertalli wurde er 2017 mit dem Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

"Unbedingt empfehlenswert!"

Süddeutsche Zeitung

"Eine wahrhaftige Geschichte in der Schwebe zwischen Lachen und Weinen: ganz große Kunst!"

Stuttgarter Zeitung
19.07.2013

"Ein echtes Sprachkunstwerk!"

Stuttgarter Nachrichten
23.09.2014

"Feinsinnige Liebesgeschichte mit klug ausgewählten Charakteren, die [...] authentisch sind und nachvollziehbare Entscheidungen treffen."

ekz.bibliotheksservice
30.05.2016

»Dieses Buch wird sich tief in dein Herz graben.«

The Globe and Mail

"Das Ende hat mich nochmal komplett überrascht und ich habe mein Dauergrinsen gar nicht mehr losbekommen."

elisbuecherecke.blogspot.de
05.02.2018

"Ich mochte den Schreibstil von Becky Albertalli sehr, da sie nicht nur viel Fingerspitzengefühl, sondern auch Humor in jede einzelne Szene einfließen lässt."

studierenichtdeinleben.wordpress.com
28.06.2016

"Für alle, die auch mal um die Ecke denken und über schräge Leute und Ziegen nicht meckern."

"Eine ungewöhnliche Geschichte, im Zickzack erzählt."

TIERFREUND – Das junge Wissensmagazin
01.05.2019

"Buch-Soap mit Suchtfaktor!"

Mädchen

"Sommer-Smoothie, spritzig, überbordend, witzig und lecker"

Neue Presse
10.08.2013

"Eine Geschichte, die klingt wie ein Song, den man sofort mitsingt."

Topic - Das junge Magazin
01.10.2014

"Ein sehr angenehmes Buch, mit einem bissigen Blick auf die Fernsehbranche."

eselsohr
02.06.2016

»Dieses Buch wird sich tief in dein Herz graben.«

The Globe and Mail

"Es ist ein richtiges Wohlfühlbuch, zu dem man am besten den einen oder anderen Oreo Keks geniesst."

favolas-lesestoff.ch
27.05.2016

"Dieses Buch hat mich voll und ganz überzeugt. Ich bin verliebt in Simon und in unseren mysteriösen Blue."

traumweltlesen.blogspot.de
22.01.2018

Die Kanadierin Anne Fleming ist eine Meisterin der Skurilität, des Wortwitzes und der Fantasie.

DER.RAUM
23.05.2019

"Einfach lesen!"

ElleGirl

"Sehr romantisch, märchenhaft & wunderschön geschriebene Geschichte."

Mädchen
28.08.2013

"Ein ungeheuer dichtes Bild vom Leben in einer Diktatur, das seine politische Sprengkraft [...] aus der Intensität der Sprache generiert."

Buch & Maus - Die Zeitschrift des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien
17.10.2014

"Vince Vawter erzählt mit feiner Beobachtungsgabe, Humor und vielen klugen Bemerkungen über [...] Sprache und Kommunikation."

Der Evangelische Buchberater
29.02.2016

»Aus dem Weg, John Green, hier kommt Jeff Zentner!«

The New York Public Library

"Wundervoll fand ich hier die Botschaft, dass Liebe nicht vom Aussehen abhängt, sondern dann entsteht, wenn zwei Menschen auf einer Wellenlänge sind […]!"

in-buechern-leben.blogspot.de
07.03.2016

"In Simon, den Ich-Erzähler, konnte ich mich sehr schnell reindenken. […] ich finde die Umsetzung sehr gelungen […]."

voellig-verlott.at
03.05.2016

"Eine warmherzige wie gedanklich anspruchsvolle Geschichte [...]."

1000 und 1 Buch - Das Magazin für Kinder- und Jugendliteratur
01.06.2019

"Originell, lebendig, fesselnd, unterhaltsam - Jede Seite ein Genuss!"

eselsohr

"Einen außergewöhnlichen und klugen Kinderroman."

Die Furche
05.09.2013

"Verdichteter, poetischer Roman über eine totalitäre Gesellschaft mit dem Zeug zum Klassiker."

BÜCHER
21.11.2014

"Sehr gut geschriebener Liebesroman, in dem es noch um so viel mehr geht"

LizzyNet
24.06.2016

»Aus dem Weg, John Green, hier kommt Jeff Zentner!«

The New York Public Library

"Der Schreibstil ist dabei herzerwärmend, leicht und flüssig zu lesen. Mir hat es die Geschichte total angetan [...]"

kathaflauschi.blogspot.de
01.01.2018

"Auch wenn ihr kein Fan von LGBTQ-Büchern seid, kann ich euch das Buch einfach seiner unglaublich schönen Liebesgeschichte wegen sehr ans Herzlegen."

written-between-the-lines.blogspot.de
29.12.2017

"Ein skurriles, warmherziges Buch mit einer Prise Philosophie."

eselsohr
01.07.2019

"Einfach lesen."

ElleGirl

"Charmantes Buch für Leser von 8 - 88 Jahren!"

lebensart
02.09.2013

"Dieses Buch ist wie eine Begegnung, die man nicht mehr vergisst."

Topic - Das junge Magazin
01.10.2014

"Alles in allem ist dieses Buch einfach eine große Freude."

MÄNNER
27.06.2016

»Ein berührendes Debüt«

Kirkus Reviews

"'Nur drei Worte' war eine zuckersüße Liebesgeschichte, die […] mir das Gefühl der ersten Schmetterlinge im Bauch in Erinnerung gerufen hat."

bucheckle.blogspot.de
10.04.2016

"Definitiv das süßeste Buch, dass ich seit langem gelesen habe. Wenn ich nur daran denke, kann ich gar nicht mehr aufhören zu grinsen."

traeumenvonbuechern.blogspot.de
20.09.2017

"Wie ein Wiedertreffen mit Freunden und eine authentische Sicht auf Jugendliche an der Schwelle zum Erwachsenwerden mit all ihren Sorgen, Gefühlen und Träumen."

lizzynet.de
16.07.2019

"Originell, lebendig, fesselnd, unterhaltsam - Jede Seite ein Genuss!"

eselsohr

"Ein sehr eindrücklicher Jugendroman, der berührt und tiefe Gefühle zu wecken vermag."

leser-welt.de

"berührend und ermutigend"

Eltern family
16.01.2015

"Witzig erzählt."

Familie & Co - Die Familienzeitschrift
06.09.2016

»Ein berührendes Debüt«

Kirkus Reviews

"Man liest und liest und liest und will nicht aufhören. Das Buch macht einfach süchtig."

lenareads.blogspot.de
07.01.2018

"Tolle Charaktere, nachvollziehbare Handlung und die perfekte Mischung aus Gefühl und Humor."

steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de
02.05.2016

"Prächtige Charakterskizzen sind das, vergnüglich, voller Humor und doch Tiefe."

Allgemeine Zeitung
25.07.2019

"Super Story!"

-- UNBEKANNT --

"Eine herrlich süße Liebesgeschichte."

heartbeatofabookaholic.blogspot.de
01.10.2013

"Vince Vawter hat eine unglaublich dichte Geschichte geschrieben, die die Leser zum Weinen und zum Lachen bringt."

ndr.de
04.01.2015

"Eine herzerfrischend-komische und amüsante Geschichte über Freundschaft."

Ostfriesische Nachrichten
14.10.2016

»Ein intensives, mitreißendes, bezauberndes Debüt«

Metro UK

"Ein Buch, das sein Thema perfekt behandelt und eine Liebesgeschichte erschafft, die zum dahinschmelzen verleitet…"

leoloewchen.de
06.06.2016

"Dadurch, dass man einen guten Einblick in seine Seelenwelt bekommt, kommt auch diese Verbundenheit auf, die man sich immer mit Hauptcharakteren wünscht."

moment-aufnahme.net
14.04.2017

"Ein entzückendes Buch, nicht nur für Ziegenliebhaber!"

orf.at
26.06.2019

"Originell, lebendig, fesselnd, unterhaltsam - Jede Seite ein Genuss!"

eselsohr

"Man fühlt sich wie zu Hause."

meine-buecherwelt.blogspot.de
02.10.2013

"Es ist nur ein Gedankenspiel, das der Roman entwirft, aber eines, das unter die Haut geht."

Darmstädter Echo
26.01.2015

"Dave Sheltons Zyklus von Geistergeschichten erfreut als Variation."

Frankfurter Allgemeine
26.11.2016

»Ein intensives, mitreißendes, bezauberndes Debüt«

Metro UK

"Albertalli beherrscht das Verwirrspiel nahezu perfekt. […] Ich hatte wahnsinnig viel Spaß beim Mitraten."

liberiarium.de
07.04.2016

"'Nur drei Worte'von Becky Albertalli ist ein geschmackvolles Wohlfühlbuch, das seinem Leser viele schöne Lesestunden bereiten kann."

kathrineverdeen.blogspot.de
31.05.2016

"Becky Albertalli hat eine High-School-Geschichte geschrieben, die mit faszinierender Leichtigkeit existenzielle Themen berührt."

eselsohr
01.10.2019

"Ein besonderes Leseerlebnis."

Süddeutsche Zeitung

"[...] verdammt cool geschrieben [...]. Ein neuer Liebling!"

1Live

"Eine sommerlich leichte Lektüre, die auf der Zunge zergeht wie Orangensorbet!"

inas-little-bakery.blogspot.de
07.10.2013

"eine überaus lesenswerte, kluge, erschütternde und trotz allem positive Geschichte"

stiftunglesen.de
24.02.2015

"Das Buch 'Dich immer wiedersehen' [...] eignet sich für alle, die vom Glauben an die wahre Liebe nicht genug kriegen können."

Straubinger Tagblatt
09.12.2016

"Der Gruselfaktor ist hoch"

Süddeutsche Zeitung
04.04.2017

"Besonders die emotionale Komponente und die vielen sarkastischen Bemerkungen haben [...] mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern können."

lillisbuchseite.wordpress.com
19.12.2017

"Ach Simon, ich hoffe, dass noch ganz viele deine Geschichte lesen werden."

bookaholic-solittletime.blogspot.de
23.11.2017

"'Ich bin Bird' ist Literatur, die diesen Namen verdient."

Die Welt

"luftig, leicht und prickelnd wie Brause."

BRAVO
27.06.2012

"Meisterhafter Schreibstil."

Lauterbacher Anzeiger
21.09.2013

"Witzig, rasant und klug."

Familie & Co - Die Familienzeitschrift
07.10.2015

"Wunderbar warmherziger Roman."

NZ Nürnberger Zeitung
13.02.2016

"Ein kluges und witziges Buch"

wamiki - Das pädagogische Fachmagazin
02.10.2017

"Simon ist ein super starker Charakter der uns Lesern so viel Mut macht, dass wir diesen mit ins Leben außerhalb des Buches nehmen."

literatwo.de
08.02.2018

"Eine zu Herzen gehende und zuckersüße Story, die nicht nur mit Leichtigkeit überzeugt, sondern auch eine gute Portion Humor und jede Menge Charme zu bieten hat."

katesleselounge.de
18.04.2016

"Fantasievoll, schnörkellos, eindringlich."

Der Sonntag

"einfach die perfekte Sommerlektüre!"

schmitzkatze
01.06.2012

"Absoluter Suchtfaktor!"

Leonberger Wochenblatt
31.10.2013

»Sommer-Smoothie, spritzig, überbordend, witzig und lecker.«

Neue Presse

"Selbst Lesemuffel und Wurmverächter werden kichernd hinter dem Buch verschwinden."

BÜCHER
05.01.2017

"Ein großes Lesevergnügen"

1000 und 1 Buch - Das Magazin für Kinder- und Jugendliteratur
01.12.2017

"Es ist eine zuckersüße und authentische Liebesgeschichte, die tolle Werte vermittelt."

mandysbuecherecke.de
14.01.2018

"Locker und flott liest sich dieser Entwicklungsroman, bei allem Ernst, der darin enthalten ist. Empfehlenswert."

Eselsohr

"Ein wunderschönes, trauriges und weises Buch - auch für Erwachsene!"

National Geographic World

"Ein so kühnes Unterwegssein hat es selten gegeben in der Literatur."

Süddeutsche Zeitung
19.03.2013

"Einfühlsam und nachvollziehbar."

Der Evangelische Buchberater
02.12.2013

"Super geschrieben, total cool und authentisch"

1Live
26.02.2016

"Ein sehr gelungener Roman"

Forum Lesen Nord des BLLV - Mittelfranken
15.11.2016

"Eine süße, atemberaubende Liebesgeschichte, bei der man gar nicht anders kann als auf Wolke sieben zu schweben […]"

averylittlebook.blogspot.de
12.12.2017

"Die Geschichte ist wunderschön und humorvoll erzählt, sie geht unter die Haut und verbreitet Glücksgefühle."

meinebucherwelt.blogspot.de
31.12.2017

"Wer bei der Lektüre nicht irgendwann heult, der muss aus Stein sein."

Süddeutsche Zeitung
28.09.2018

"Ein Kinderroman mit Tiefgang."

Buch & Maus - Die Zeitschrift des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien

"Der Brite Dave Shelton vereint mit leichter Hand Drama und Philosophie: einfach bärig!"

Focus Schule
01.04.2013

"Gefühlvolle und zu gleich witzige Liebesgeschichte."

buecherkinder.de
04.12.2013

"Schön, romantisch, lesenswert."

BuchMarkt
01.03.2016

"…eine zu Herzen gehende und zuckersüße Story…"

katesleselounge.de
18.04.2016

 "Ich konnte mich super in Simon hineinversetzen und fühlte richtig mit ihm mit."

binzis-buecher.blogspot.de
12.01.2018

"[Es ist] so schön mitzuerleben, wie Simon von seinen Freunden aufgefangen wird. Es ist einfach ergreifend und herzlich, weshalb die ganze Atmosphäre lebendig erscheint."

merlinsbuecher.blogspot.de
03.10.2017

"Eine witzige, verrückte und sehr lebendige Geschichte mit vielen unvorhersehbaren Wendungen."

Die VOR-Leser
01.02.2019

"Ein poetisches Buch, das einen Prozess der Auflösung genial in Sprache fasst."

Stuttgarter Nachrichten

„Für alle Kinder. Die großen und die kleinen. Für dich und mich“.

buchmedia magazin
01.04.2013

"Ein herrlich romantischer Schmöker, der einen selbst im dicksten Winter die Sonne auf der Haut spüren lässt."

1000 und 1 Buch - Das Magazin für Kinder- und Jugendliteratur
25.02.2014

"Die Psychologin Becky Albertalli hat einen einfühlsamen, wunderschönen Roman über die ganz große Liebe geschrieben"

literaturkurier
07.04.2016

"Eine passende Geschichtensammlung für dunkle Winterabende, die Feinfühlige das Fürchten lernen könnte."

Sempacher Woche / Surseer Woche / Trienger Woche
02.02.2017

"Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Es ist [...] aussagekräftig und auf den Punkt gebracht."

mariespassion.blogspot.de
06.10.2017

"Das Buch ist sehr tiefgründig und regt zum Nachdenken an. Es ist himmlisch geschrieben [...]"

miisbuecherwelt.blogspot.de
30.12.2017

Glänzend geschrieben, voller Sprachwitz und philosophischen Gedanken.

NDR
31.01.2019

"Ein Buch zum Abtauchen [...], das auch zwischen den Zeilen zu berühren vermag."

Bulletin Jugend & Literatur

"Des Lebens innerster Kern - lakonisch erzählt. Ein weises Buch."

3sat kulturzeit
08.05.2013

"Absolut preiswürdig!"

BuchMarkt
02.09.2014

"Einfühlsame Liebesgeschichte"

Westfalen-Blatt
22.05.2016

»Ich habe diese drei Charaktere geliebt!«

New York Times

"Es ist zu einem meiner absoluten Lieblingsbüchern geworden. […] Die Charaktere sind einfach unheimlich sympathisch."

die-welt-der-gedanken.blogspot.de
20.02.2018

"'Nur drei Worte' ist so herrlich ehrlich und dies auf eine ganz besondere unschuldige Art."

soleylovebooks.blogspot.de
01.02.2018

"Berührende, mitunter philosophische, mit Wortwitz und Situationskomik gewürzte Geschichte"

Nordbayerischer Kurier
23.02.2019

"Sehr witzig!"

Bravo Girl

"witzig, rasant, warm, wunderbar verrückt"

1000 und 1 Buch - Das Magazin für Kinder- und Jugendliteratur
27.05.2013

"Eine Parabel von umwerfender, zeitloser Schönheit über das moralisch richtige Handeln."

Deutschlandradio Kultur
05.09.2014

"Ein Buch über Homosexualität? Ein Buch über den Menschen und die Liebe!"

TOPIC - Ab der 7. Schulstufe
26.05.2016

»Ich habe diese drei Charaktere geliebt!«

New York Times

"Ich hab mich sehr gut unterhalten gefühlt, mitgefiebert und die Protagonisten ins Herz geschlossen."

dunkelbunt-blog.de
17.05.2016

"Nur drei Worte" ist ein wundervoller, sehr authentischer Coming-of-Age Roman, der durch realistische Charaktere und eine stilistisch ansprechende Umsetzung besticht."

splashbooks.de
06.03.2016

"Um [diese Ziege] herum sprühen auf jeden Fall die sprachlichen Funken"

Buch & Maus - Die Zeitschrift des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien
01.01.2019