Flix

Autor*in, Illustrator*in
Flix

Flix

Autor*in, Illustrator*in

Flix, Jahrgang 1976, lebt und arbeitet als freier Illustrator und Comiczeichner in Berlin. Er studierte Kommunikationsdesign und debütierte mit seiner Abschlussarbeit »held« bei Carlsen. Es folgten weitere Comics mit autobiografischem Anstrich. Seine Zeitungsserien »Da war mal was...« und »Schöne Töchter« (beide Tagesspiegel), »Faust« und »Don Quijote« (beide F.A.Z.) liegen als Buchausgaben vor, ebenso die Kindercomicserie »Ferdinand«, die als Gemeinschaftsprojekt mit Ralph Ruthe im Kindermagazin des SPIEGELs Dein SPIEGEL erscheint. Derzeit veröffentlicht Flix den Zeitungscomic »Glückskind« jede Woche Montag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Mit „Spirou in Berlin“ setzte Flix 2018 als erster deutschsprachiger Künstler ein Abenteuer für die frankobelgische Serie um. Mit „Das Humboldt-Tier“ folgt nun ein Abenteuer aus dem Marsupilami-Universum. Flix’ Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Max und Moritz-Preis und dem PENG!-Preis, und in verschiedene Sprachen übersetzt. www.der-flix.de

Signierstunde

Signierstunde mit Ralph Ruthe bei Thalia im Löhr-Center | Koblenz

09. März 2024 14:00 Uhr
Thalia Koblenz – Löhr-Center
, Koblenz

Ralph Ruthe kommt für eine Signierstunde nach Koblenz in die Thalia-Filiale im Löhr-Center

Ralph Ruthe signiert für alle Fans. Vor 20 Jahren veröffentlichte er seinen ersten Cartoonband "Shit happens!". In diesem Prachtband sind über 350 Seiten prall gefüllt mit einer Mischung aus den besten Cartoons der letzten 20 Jahre, inklusive solcher, die bisher nicht in Büchern veröffentlicht wurden und 50 exklusiv für diesen Jubiläumsband erdachten und gezeichneten Cartoons.
Ralph Ruthe, Jahrgang 1972, ist einer der erfolgreichsten deutschen Cartoonisten. Außerdem ist er Autor, Musiker, Filmemacher und tritt mit einer Mischung aus Lesung, Comedy und Multimediashow deutschlandweit auf. Ein Millionenpublikum folgt ihm auf Facebook, Twitter, Youtube und Instagram. Derzeit arbeitet er an einem abendfüllenden Kinofilm mit seinen Figuren. Seine preisgekrönten Cartoons erscheinen in Magazinen und Tageszeitungen und als sehr erfolgreiche Buchreihe. 

Veranstaltungsort:
Thalia Koblenz – Löhr-Center
Hohenfelder Straße 22
56068 Koblenz
Preis:
Eintritt frei!

Autoren*innenbild

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.
PENG!-Preis 2019: Bester deutschsprachiger Comic
Rudolph Dirks Award (Literary Adaptation)
Rudolph Dirks Award (Social Drama / Slice of Life)
Leselotse (börsenblatt 48/2016)
Max-und-Moritz-Preis 2012 (Bester Comic-Strip)
Münchner Comicpreis PENG! 2009 (Bester deutscher Comic)
Nominiert für den Max und Moritz-Preis 2006 (Bester deutschsprachiger Comic-Künstler)
Max und Moritz-Preis 2004 (Beste deutschsprachige Comic-Publikation, Eigenproduktion) für "held"