Bobbie Peers

Autor*in
Bobbie Peers

Bobbie Peers

Autor*in

Bobbie Peers, geboren 1974 in Norwegen, ist Drehbuchautor und Regisseur. Er hat an der »London International Film School« studiert und 2006 für seinen Kurzfilm »Sniffers« die goldene Palme von Cannes gewonnen. 2015 hat er seinen ersten Spielfilm »Dirk Ohm - der Illusionist, der verschwand« mit August Diehl in der Hauptrolle gedreht. »William Wenton und die Jagd nach dem Luridium« ist sein erstes Kinderbuch, das sich bereits in 37 Sprachen verkauft hat.

"Spannender Auftakt einer Serie über einen Jungen, dessen Andersartigkeit zum Vorteil für alle wird."

MAGAZIN schule
04.04.2017

"Verrückt und witzig"

Nido
17.03.2017

"Spannend, abgedreht und zum Glück nicht ohne Humor."

NDR
30.03.2017

"Temporeiche Geschichte in bester James-Bond-Manier"

Gießener Allgemeine
20.06.2017

"Einfach super!"

eselsohr
01.06.2017

"Spannend bis zum Schluss!"

Main-Echo
20.01.2018

"Flott geschrieben mit originellen Figuren und spannenden Wendungen."

Westfälische Nachrichten
09.03.2018

"Dieser ungewöhnliche Krimi [...] entführt seine Leser in eine Welt voller Rätsel, Codes und futuristischer Maschinen."

Süddeutsche Zeitung
18.01.2019

"Eine Abenteuergeschichte, die die Kinder auf eine atemberaubende Reise schickt."

Rüsselsheimer Echo
13.02.2017

"Sehr, sehr spannend."

Rhein-Main-Zeitung
18.03.2017