Ayse Bosse

Autor*in
Ayse Bosse

Ayse Bosse

Autor*in

Ayse Bosse arbeitet als Autorin, Schauspielerin und Trauerbegleiterin. Ihre Bücher zur Trauerbegleitung mit Kindern und Jugendlichen ("Weil du mir so fehlst", "Einfach so weg") wurden viel beachtete, große Erfolge. Ayse Bosse wuchs in einer türkisch-deutschen Familie auf. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Hamburg.

 

"Das Buch [...] vermittelt direkt den Eindruck: hier wirst du verstanden, wir haben das Selbe durchgemacht"

Kids Hannover
01.10.2018

„Eine tolle Geschichte darüber, wie man in zwei Kulturen standfest und glücklich durchs Leben gehen kann."

Karlsruher Kind
01.09.2020

"'Einfach so weg' berührt, nimmt ernst, unterstützt. Sehr empfehlenswert!"

eselsohr
01.11.2018

„Mit herrlichen Milieu- und Charakterskizzen, [...] äußerer und innerer Spannung wird erzählt, wie Miteinander gelingen kann."

Darmstädter Echo
28.09.2020

"Ein Buch, [...] das dabei hilft, dass die Tage wieder schöner und leichter werden."

Bausteine Kindergarten - Das Praxismaterial für den Kindergarten
01.06.2018

„Spannend, durchaus mit Witz erzählt das Buch von der Trauer, dem Zorn, Abschied nehmen zu müssen - und vom Mut [...] neues zu wagen."

Allgemeine Zeitung, Bad Kreuznach Bad Sobernheim Kirn
07.10.2020

"Mit viel Witz und verrückte Anekdoten [...]."

Kölner Stadt-Anzeiger
07.03.2020

“Lustig und traurig, vor allem ehrlich, mitten aus dem Leben und ungeheuerlich liebenswert - das ist Pembo!”

Gelnhäuser Neue Zeitung
14.03.2020

"Eindringlich, aber auch sehr humorvoll beschreibt Ayse Bosse, wie innerlich zerrissen ein Kind sein kann."

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
14.03.2020

"Dieses Buch ... wirkt wie eine Kraftspritze in einer Welt, in der Zuversicht die wichtigste Ressource ist."

Berliner Zeitung
04.04.2020

"In dieser Geschichte passt alles perfekt zusammen, sie ist fesselnd, humorvoll, einfühlsam, authentisch und auch ein kleines bisschen magisch."

buuu.ch
11.05.2020

“Ein kraftvolles, positives Buch über das Leben in zwei Kulturen.”

Evangelisches Literaturportal e.V.
13.05.2020

“In dieser Geschichte passt alles perfekt zusammen, sie ist fesselnd, humorvoll, einfühlsam, authentisch und auch ein kleines bisschen magisch."

buuu.ch
03.05.2020

"Ayse Bosse gelingt es meisterlich, von Pembos emotionalem Auf und Ab zu erzählen. ... ein modernes Großstadt-Märchen."

Bücher magazin
13.05.2020

"Ein kraftvolles, positives Buch über das Leben in zwei Kulturen."

Der Evangelische Buchberater
01.06.2020

"Ein wunderschönes, sehr wichtiges Buch."

Neue Presse Hannover
02.09.2016

"Die Authentizität ist einer der Gründe dafür, weswegen 'Pembo' so ein überaus gelungener Roman geworden ist."

Süddeutsche Zeitung
19.06.2020

" 'Weil du mir so fehlst' [...] hilft Kindern, mit ihrer Traurigkeit umzugehen"

Brigitte
04.11.2016

„Text, Layout, Farbillustration -alles stimmt in Pembo von Ayse Bosse und Ceylan Beyoglu.[...] Spritzig der Ton, differenziert die Perspektive!"

eselsohr
01.08.2020

" 'Weil Du mir so fehlst' hilft, wenn der Kummer groß ist. Und die Wut. Und die Angst, zu vergessen..."

Brigitte Mom
08.11.2016

„Ayse Bosse schreibt eine turbulente und herzenswarme Geschichte über Freundschaft und Familie und darüber, dass es sich lohnt für sein Glück [...] zu kämpfen."

Westdeutsche Allgemein WAZ
01.08.2020

"Ein wunderbar einfühlsames, fantasievolles und Mut machendes Buch"

Hamburger Abendblatt
29.12.2016

„Vielleicht liegt die besondere Ausstrahlung dieser Geschichte darin, dass Pembo […] nicht als Ausländerin auf eine bestimmte Rolle festgelegt wird“

Kids Best Books
01.08.2020