Alcante

Autor*in
Alcante

Alcante

Autor*in

Alcante, geboren 1970 in Belgien, schreibt zusammen mit Jean Van Hamme "Rani" für Lombard. Er schrieb auch eine Folge von "XIII Mystery" für François Boucq. Außerdem ist er der Szenarist mehrerer Serien bei Dupuis (Pandora Box) und Glénat, darunter "Ars Magna" und "Lao Wai", die er gemeinsam  mit LF Bollée geschrieben hat. Nachdem er mit elf Jahren die Hiroshima-Gedenkstätte besucht hatte, begann er eine umfangreiche Dokumentationen zu diesem Thema zu sammeln.

Wer sich (...) einlässt, lernt vieles über den Umgang des Menschen mit einer Macht, die seine Vorstellungskraft übersteigt.

Greenpeace Magazin
30.06.2020

„Packend, erhellend und wichtig."

Der Tagesspiegel
30.07.2020

„ [...] ein aufregendes, tief in politische und moralische Fragen hineinleuchtendes Buch."

Deutschlandfunk Kultur
29.07.2020

„ [...] künstlerisch und erzählerisch überzeugender Band [...]."

rbb Kultur
06.08.2020

„[...] dynamisch-verdichtete, überaus informative, mitreißende Dokufiktion [...]"

Stadtmagazin
01.09.2020

„Einmalig, dringlich und Empfehlenswert."

Medienprofile
22.10.2020