0/0
20,00
inkl.
MwSt.

Milch ohne Honig

Bienen sichern unsere Ernährung

Wir könnten in einem Paradies leben, in dem Insekten und insbesondere Bienen duftende Blütenmeere bestäuben, deren Früchte wir ernten. Stattdessen verdrängen heute Kiesflächen die Blumengärten und die Landschaft ist geprägt durch Monokulturen. Pestizide und der Klimawandel tun ihr Übriges für ein Insektensterben - mit dramatischen Folgen für das weltweite Ökosystem. Honig ist nur eines von zahlreichen Nahrungsmitteln, die uns dann nicht mehr zur Verfügung stehen werden.

Eine Graphic Novel, die nicht nur zum Nachdenken, sondern auch zum Handeln anregt. 

Die junge deutsche Zeichnerin Hanna Harms zeichnet die vielfältigen Aspekte der Situation in poetischen Bildern, doch schonungslos ehrlich. Mit ihrem Debüt Milch ohne Honig gewann sie bereits den Ginco-Award in der Kategorie „Best Non Fiction Comic".

Auf eine umweltfreundliche Herstellung und Ausstattung wurde besonders geachtet. 


Erscheinungstermin
Seitenzahl
112
Größe
173 mm x 245 mm
ISBN
978-3-551-78108-6
Lesealter
ab 12 Jahren
Preis
20,00 €
(D)
|
20,60 €
(A)
|
28,90 CHF
(CH)

20,00
inkl.
MwSt.
Lieferbar ab: 30.08.2022

Schule und Kita

Lesestunden und Unterricht gestalten – Im Pädagogik-Portal finden Sie passende Schullektüre samt kostenloser Unterrichtsmodelle, sowie Bilderbuchkinos für Pädagog*innen zum Download.

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.