0/0
9,00
inkl.
MwSt.

Im Licht der Zauberkugel: Der Dschuha und die Mäuseplage

Band 2 :

*** Die beliebte SPIEGEL-Bestseller-Reihe "Im Zeichen der Zauberkugel" - jetzt neu für jüngere Leseanfänger*innen ab 7 Jahren *** 

Die Zeitreise geht weiter

Alex' liebster Schulfreund muss umziehen, ins weit entfernte Frankreich. Was für ein Unglück, finden die beiden! Aber Kugelgeist Sahli weiß, was nun zu tun ist: eine magische Zeitreise zum Dschuha. Denn der hat ganz bestimmt wieder einen guten Rat. Zusammen mit Alex macht sich Sahli in der Zauberkugel auf den Weg. Aber angekommen beim Dschuha, geraten sie ins größte Chaos, denn es wimmelt von Mäusen! Ob der Dschuha nun Alex trotz seines eigenen Unglücks überhaupt helfen kann?

Neue Geschichte der bekannten Buchreihe "Im Zeichen der Zauberkugel" - stark gekürzt und für Leseanfänger*innen adaptiert. Durch die einfachen Sätze und viele farbige Bilder ist das Buch auch für Lesemuffel geeignet. 

Einfach Lesen Lernen:

  • 3. Lesestufe: Einfache Schrift, kurze Kapitel
  • Kleine Texteinheiten in Kombination mit vielen bunten Bildern
  • Comicelemente, um die Sehgewohnheiten von Kindern zu berücksichtigen
  • Bekannte Figuren aus der beliebten Hauptreihe erleichtern das Lesenlernen

Erscheinungstermin
Seitenzahl
80
Größe
158 mm x 215 mm
ISBN
978-3-551-69032-6
Lesealter
ab 7 Jahren
Preis
9,00 €
(D)
|
9,30 €
(A)
|
13,50 CHF
(CH)

9,00
inkl.
MwSt.
lieferbar

Bestellen Sie Ihr Prüfexemplar

Als angemeldete*r Lehrer*in an einer allgemeinbildenden Schule können Sie hier ein Prüfexemplar mit 25% Ermäßigung bestellen. Jetzt anmelden oder registrieren!

Materialien für Ihren Unterricht

Hier finden Sie umfangreiches Unterrichtsmaterial zum kostenlosen Download mit umfassenden Kopiervorlagen und methodischen Anregungen für die Unterrichtsgestaltung.

Carlsen in der Schule

Lesestunden und Unterricht gestalten: Entdecken Sie passende Schullektüre, kostenlose Unterrichtsmaterialien und Bilderbuchkinos zum Download sowie regelmäßig neue Aktionen und Angebote.

Autoren*innenbild

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.