Nach oben
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Gratis-Versand ab 5,01 €
Vorbestellung möglich
Master Card
VISA
EC-Karte
Sofortüberweisung
PayPal

Datenschutzerklärung: Apps von Carlsen / Privacy Policy: Apps by Carlsen

Datenschutzerklärung für Carlsen Apps

Dies sind die Datenschutzbestimmungen für unsere Apps (im Folgenden „Apps“) genannt. In unseren Apps werden über verschiedene von uns eingesetzte Programme Daten erhoben. Über diese Datenerhebung informieren wir im Folgenden.

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Carlsen Verlag GmbH

Völckerstraße 14-20

22765 Hamburg

Tel: 040 39 80 40

E-Mail: apps(at)carlsen.de

 

Datenschutzbeauftragter:

Michael Vogelbacher

consileo GmbH & Co. KG

Bahnhofstraße 5

53572 Unkel

vogelbacher(at)advokatpro.de

 

Der Schutz Deiner Daten ist uns ein besonderes Anliegen, selbstverständlich beachten wir sämtliche für Deutschland geltende Datenschutzbestimmungen. Wir halten uns zudem an das Gesetz zum Schutz der Privatsphäre von Kindern ("COPPA"). Wir sammeln wissentlich keine persönlichen Daten von Kindern unter 13 Jahren und in dem Fall, dass sich ein Benutzer durch eine Support-Anfrage oder ein Feedback als ein Kind im Alter von unter 13 Jahren identifiziert, werden wir keine persönlichen Informationen eines solchen Benutzers sammeln, speichern oder verwenden. 

Im Folgenden informieren wir Dich im Einzelnen darüber, welche personenbezogenen Daten (also Daten, die einen Bezug zu Deiner Person möglich machen, wie Name, Adresse oder aber auch IP-Adresse) wir in unseren Apps zu welchem Zweck erheben und wie lange diese Daten gespeichert werden. Danach informieren wir Dich ausführlich darüber, welche Rechte Dir in Bezug auf die Datenverarbeitung zustehen und wie Du diese Rechte geltend machst.

Solltest Du Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz in unseren Apps haben, wende Dich jederzeit gerne an uns. Eine entsprechende Kontaktaufnahme kann beispielsweise per E-Mail an apps(at)carlsen.de erfolgen.

I. Erhobene Daten

Die im folgenden angeführten Daten sind für uns wichtig, um das Nutzungsverhalten unserer Apps auszuwerten und verstehen zu können. Die entsprechende Datenverarbeitung beruht auf Art. 6 Abs.1 S.1 lit f) DSGVO.

 

1. Übersicht

Unsere Apps verwenden sogenannte Tracking-Tools. Dies sind Programme, mit denen das Nutzerverhalten innerhalb unserer Apps analysiert werden kann. Welche Programme von welcher App verwendet werden, erfährst Du hier https://www.carlsen.de/sites/default/files/sonstiges/Carlsen_Apps_Tools-2.pdf.

 

Was die einzelnen Programme tun, welche Daten erhoben werden sowie weitere Einzelheiten zur Datenverarbeitung, kannst Du den folgenden Beschreibungen entnehmen.

 

2. Game Analytics

Wir verwenden das Tracking-Tool "Game Analytics" der GameAnalytics ApS, Vesterbrogade 34, 4. Stock, DK-1620 Kopenhagen V, Dänemark in einigen unserer Apps, um diese fortlaufend zu verbessern.

Game Analytics sammelt die IP-Adresse, UDI (Unique Device Identifier), die Plattform (iOS oder Android), das Gerät und sein Betriebssystem sowie den Zeitpunkt der ersten App-Nutzung.

Sobald die Daten von Game Analytics erhoben wurden, werden sie uns in anonymisierter Form bereitgestellt und lassen daher keine Rückschlüsse auf Dich zu. Wir evaluieren mit diesen Daten lediglich einfache Dinge, zum Beispiel, welches das Lieblingsspiel aller Spieler ist und welches die beliebtesten Bauteile in der Schatzkiste sind (Beispiele aus der App "Conni Uhrzeit"). Wir geben die Daten nicht an Dritte weiter und verwenden sie auch nicht für andere Zwecke. Die Datenschutzerklärung von "Game Analytics" findest Du hier: https://www.gameanalytics.com/privacy.

 

3. Answers / Crashlytics

Einige unserer Apps nutzen die Nutzungsanalysedienste „Answers“ sowie „Crashlytics“ als Plug-In. Beide Dienste werden von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nf. „Google“ genannt) betrieben.

Mit Answers ist es u.a. möglich zu erfahren, wie viele neue Nutzer wir täglich hinzugewinnen, wie viele Nutzer täglich und wöchentlich aktiv sind, wie viel Zeit der durchschnittliche User täglich mit unserer App im Durchschnitt verbringt und wie viele User Sessions es täglich gibt.

Answers erhebt zu diesem Zwecke verschiedene Daten, auch personenbezogene Daten, wie zum Beispiel die Geräte-ID und bei Android Geräten die Android ID sowie die IP-Adresse, welche so lange gespeichert werdebm wie sie den zuvor genannten Zwecken dienen. Weitere Informationen zur Datenerhebung durch Answers findest Du unter: https://docs.fabric.io/apple/answers/answers-metrics.html.

 

Crashlytics verwenden wir, um zu erfahren, an welchen Stellen innerhalb der App ein Crash passierte, beziehungsweise die App abstürzte. Wir erfahren zudem, auf welchen Geräten und mit welchen Betriebssystemen die App abstürzte. Wir haben ein Interesse daran, diese Informationen zu erlangen, damit wir die App stetig und kontinuierlich verbessern und Fehler beheben können. Die entsprechende Datenverarbeitung beruht auf unserem diesbezüglichen berechtigten Interesse und damit auf Art.6 Abs.1 S.1 lit.f) DSGVO.

Crashlytics sammelt verschiedene Informationen, wie die Geräte-ID sowie weitere Informationen Deiner genutzten mobilen Geräte (Geräte-ID, Betriebssystem, Installation UUID und Crash-Spuren, wobei letztere nur 90 Tage aufgehoben werden).

Weitere Infos gibt es an folgenden Stellen: https://docs.fabric.io/apple/fabric/data-privacy.html und https://docs.fabric.io/apple/crashlytics/overview.html.

 

Da beide Dienste von Google betreiben werden und Google in den USA sitzt, werden die Daten, die Answers und Crashlytics erheben auch in die USA weitergeleitet. In den USA gelten andere Rechtsvorschriften für den Datenschutz. Google hat sich jedoch freiwillig verpflichtet, den in der EU und in Deutschland geltenden Sicherheitsstandard zum Datenschutz einzuhalten und hat sich dem sogenannten Privacy Shield-Abkommen unterworfen und ein entsprechendes Sicherheitszertifikat erworben. Die Gültigkeit des Sicherheitszertifikats kann hier überprüft werden: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

 

4. Unity

Viele unserer Apps sind mit der Spielentwicklungsplatform Unity (betrieben durch Unity Technologies, 30 3rd Street, San Francisco, CA 94103, United States) gebaut. Dabei werden Softwaremodule und Bibliotheken verwendet, die von Unity Technologies selbst oder Drittparteien stammen und zu einem inheränten Teil unserer Apps werden (sog. Spiel-Engine). Während der Ausführung der App kann es zu Verarbeitung der personenpezogenen Daten durch Unity selbst kommen, u.a. werden Geräteidentifikationsnummer (sog. UDID - unique device identifiers,  IP Adresse) verarbeitet. Es werden auch solche Daten wie der Gerätetyp, das Land der App-Installation,  Werbe-ID, Sensorenmarkierungen (z.B. vom Druck- oder Beschleunigungssensor), Spielidentifikationsnummer (app ID) sowie die Prüfsumme der übertragenen Daten verarbeitet.

Einige unserer Apps verwenden zudem die Dienste „Unity Analytics“ und „Unity Ads“. Unity Analytics und Unity Ads  sammeln die personenbezogenen Daten wie IP-Adressen und Geräteidentifikationsnummer (sog. UDID - unique device identifiers). Andere gesammelten Daten sind Gerätespezifikationen (Gerätetyp, Sprache des Geräts), Nutzungsdaten, Informationen über In-App- Verhalten und In-App-Käufe, benutzerdefinierte Ereignisdaten (soweit zutreffend). Über Unity Analytics und Unity Ads können wir herausfinden, welche unserer App-Werbemittel von Deinem Gerät aus angetippt oder angeklickt werden, welche unserer Werbevideos angeschaut werden und ob die beworbenen Apps von Dir heruntergeladen und genutzt werden.

Als Anbieter der Apps haben wir Zugriff auf die aggregierten Daten unserer Apps. Wir haben keinen Zugriff auf einzelne IP-Adressen oder Gerätenummern. Weitere Informationen zum Datenschutz von Unity Technologies findest Du hier: https://unity3d.com/de/legal/privacy-policy

 

5. Übermittlung in Drittländer

Da wir Dienste wie Game Analytics, Answers/Crashlytics oder Unity nutzen, kommt es zur Übermittlung der Daten in Drittländer (dies bedeutet in die Länder außerhalb der EU/EWR). Die Übermittlung in ein Drittland ist zulässig, da entweder im Drittland ein angemessenes Datenschutzniveau durch den Beschluss der Europäischen Kommission festgestellt wurde oder weitere Garantien, wie der Abschluss von Standardvertragsklauseln, Zertifizierungen, genehmigte Verhaltensregeln oder verbindliche interne Datenschutzvorschriften, vorliegen.

 

II. Deine Rechte

Dir steht das Recht zu, jederzeit Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten einzuholen. Weiterhin hast Du auch ein Recht auf Übertragbarkeit, Berichtigung oder Löschung sowie auf Einschränkung der Verarbeitung Deiner Daten. Weiter kannst Du jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner Daten erheben. Hierzu im Einzelnen:

 

  1. Du hast nach Art. 15 DSGVO ein Recht dazu, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Dich betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Sofern dies der Fall ist, hast Du weiter ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf Informationen zum Verarbeitungszweck, zur Kategorie personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, zu den Empfängern oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, zur geplanten Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, zum Bestehen eines Rechtes auf Berichtigung oder Löschung der Dich betreffenden Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchrechtes gegen diese Verarbeitung, zum Bestehen eines Beschwerderechtes bei einer Aufsichtsbehörde sowie, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Dir selbst erhoben wurden, ein Recht auf alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten.

 

  1. Nach Art. 16 DSGVO hast Du weiter das Recht unverzüglich die Berichtigung oder Vervollständigung Dich betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

 

  1. Unter den in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen hast Du das Recht die Löschung Deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

 

  1. Unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO hast Du das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Deiner Daten zu verlangen.

 

  1. Nach Art. 20 DSGVO hast Du das Recht, die Dich betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sowie das Recht, sofern die Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO vorliegen, diese einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. In diesem Zusammenhang hast Du das Recht, dass die Dich betreffenden personenbezogenen Daten direkt an die anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

 

  1. Nach Art. 21 DSGVO hast Du, sofern Deine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben.

 

Gegen die Verarbeitung Deiner Daten zum Zwecke der Direktwerbung hast Du das Recht, dieser Verarbeitung ohne Angabe einer besonderen Situation jederzeit zu widersprechen. Möchtest Du von Deinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an apps(at)carlsen.de.

 

  1. Wenn Du glaubst, dass die Verarbeitung Deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst Du Dich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren.

 

Stand dieser Information: Februar 2019

 

Carlsen

Kontakt

Der Kontakt zum Carlsen Verlag!
Schließen
Logo Harry Potter - 20 Years of magic

Tritt ein in die magische Welt von Harry Potter und lass Dich verzaubern!

Alohomora!