Nach oben
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Gratis-Versand ab 9,01 €
Vorbestellung möglich
Master Card
VISA
EC-Karte
Sofortüberweisung
PayPal

News und Aktionen

Fünf Fragen an Emma Mills

Wolltest du schon immer mal wissen, was amerikanische Autoren über die deutschen Versionen ihrer Bücher denken und wie viel Realität in einem Roman steckt? Die amerikanische Vloggerin und Autorin Emma Mills beantwortet den Teilnehmern der Lovelybooks-Leserunde zum Debütroman "Jane & Miss Tennyson" (Original: "First & Then", Henry Holt and Co.) die fünf dringendsten Fragen:

 

 

 

 

 

 

 

 

1. pingwingTV: Wie hast du auf die deutsche Covergestaltung und den Titel reagiert? Findest du es hübsch oder schade, dass es so sehr verändert wurde?                                                 

Emma Mills: Ich bin sehr zufrieden mit beiden! Ich denke, der Titel passt sehr gut. Das Jane Austen-Thema ist einer meiner Lieblingsaspekte in dem Buch und ich liebe es, dass der deutsche Titel das betont. Die Covergestaltung ist sehr anders als die englische Version, aber ich finde sie ziemlich schön.

2. Bonny: Wann bist Du zum ersten Mal mit einem Jane Austen-Roman in Berührung gekommen was hat Dich am meisten begeistert?

EM: Das erste Buch von Jane Austen, das ich gelesen habe war "Stolz und Vorurteil". Ich habe es in den Sommerferien gelesen, als ich 16 war und ich habe es sehr geliebt. Ich mochte die geistreichen Dialoge, die Familiendynamik und natürlich die Chemie zwischen Elizabeth und Darcy!

3. Silke: Gibt es Ezra im wahren Leben? Also, existiert eine reale Vorlage zu diesem Charakter?

EM: Nein, leider nicht in meinem echten Leben! Ezra ist rein fiktiv. Obwohl ich liebend gern einen Jungen wie Ezra gekannt hätte, als ich in der High School war! :-)

 

4. Nine: Kannst Du Dir vorstellen, eine weitere Geschichte zu Nebencharakteren aus dem Buch zu schreiben, etwa zu Marabelle und Foster oder Lindsay und Cas?

EM: Ich habe auf jeden Fall darüber nachgedacht! Gerade gibt es keine Pläne für eine Fortsetzung, aber ich denke, es würde Spaß machen, einige der Charaktere eines Tages noch einmal zu besuchen. Besonders gern würde ich verfolgen, in welche Abenteuer Foster und Marabelle hineingeraten könnten.

5. Anja: Kannst Du etwas zu Deinem zweiten Buch sagen? Worum geht es darin?

EM: Mein zweites Buch heißt "This Adventure Ends". Es geht um ein Mädchen namens Sloane, das mit ihrer Familie in eine kleine Stadt am Strand zieht, wo es sich sofort mit einem Mädchen namens Vera und dessen Zwillingsbruder Gabe anfreundet. Als ein geliebtes Gemälde von Veras und Gabes kürzlich verstorbener Mutter verschwindet, übernimmt Sloane die Verantwortung, es wiederzufinden. Das stürzt sie in ein ganz schönes Abenteuer. Es ist eine Contemporary-Geschichte [zeitgenössischer Roman mit einem modernen heutigen Setting ] wie „Jane & Miss Tennyson“ und es geht ziemlich viel um alle möglichen Arten von Liebe – familiäre, platonische und romantische! 

Emma Mills

Emma Mills

Emma Mills ist in den USA besser bekannt als vlogger Elmify. Jane & Miss Tennyson ist ihr Debütroman.

Willkommen bei Carlsen! Wir verwenden Cookies, um die Inhalte unserer Webseite sinnvoller zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Schließen
Logo Harry Potter - 20 Years of magic

Tritt ein in die magische Welt von Harry Potter und lass Dich verzaubern!

Alohomora!