0/0
12,00
inkl.
MwSt.

Mademoiselle J - Eine Frau. Ein Jahrhundert. 2: 1945: Bis zum Ende der Welt

Band 2 :

Reporterin im besetzten Frankreich

Juliette arbeitet als Reporterin bei der Untergrundzeitung Libération als am 14. Juni 1940 die deutsche Armee in Paris einmarschiert. Die Nationalsozialisten gehen wie überall grausam vor: Juden werden verfolgt und schon bald werden Léa Vollak, Juliettes beste Freundin, und ihre gesamte Familie verhaftet. Juliette ist machtlos und muss bis zum Ende des Krieges warten, um ihrer Freundin, die deportiert und vermisst wird, zu Hilfe zu eilen. Dabei zögert sie nicht, bis ans Ende der Welt zu gehen.

Aus dem Spirou-Universum
Mit "Sein Name war Ptirou" haben Yves Sente und Laurent Verron 2018 eine der erfolgreichsten Geschichten aus dem Spirou-Universum vorgelegt. Nun kehren sie zur Protagonistin dieses Abenteuers zurück: In ihrer neuen Serie "Mademoiselle J." wird Juliette de Sainteloi zur Zeugin von Schlüsselmomenten des 20. Jahrhunderts! Dieser Band schließt die Serie ab.


Erscheinungstermin
Seitenzahl
64
Größe
220 mm x 295 mm
ISBN
978-3-551-76749-3
Lesealter
ab 10 Jahren
Preis
12,00 €
(D)
|
12,40 €
(A)
|
17,90 CHF
(CH)

12,00
inkl.
MwSt.
Lieferbar ab: 02.07.2024

Carlsen in der Schule

Lesestunden und Unterricht gestalten: Entdecken Sie passende Schullektüre, kostenlose Unterrichtsmaterialien und Bilderbuchkinos zum Download sowie regelmäßig neue Aktionen und Angebote.

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.