Lesung

"Die Mitte der Welt": Digitale Lesung mit Andreas Steinhöfel

Digital

Andreas Steinhöfel wird aus seinem in so vieler Hinsicht besonderen Jugendroman lesen. Die Lesung wir live gestreamt.

Die Mitte der Welt

Was seine Mitte der Welt ist, muss der 17jährige Phil erst einmal herausfinden.

Genauso ungewöhnlich wie Visible, das Haus, in dem er aufwächst, ist auch seine Familie – seine exzentrische Mutter Glass, die hochschwanger aus Amerika nach Deutschland kam, und seiner verschlossene Zwillingsschwester Dianne sind quasi das Gegenteil zu den spießigen Leuten im nahe gelegenen Dorf. Wer ihr Vater ist, möchte ihnen Glass lieber nicht sagen. Geheimnisse wie diese überlagern ihre ungewöhnliche Kindheit inmitten einer Gesellschaft, in der sie als Außenseiter gelten. Als aus seiner Liebe zu seinem Mitschüler Nicholas Ernst wird und sich bisher totgeschwiegene Brüche in der Familie offenbaren, beginnt für Phil eine turbulente Zeit der Selbstfindung.

Karten
Der Streaming-Link zu der Veranstaltungen kann per Mail an info@buecherpiraten (bitte die genaue Veranstaltung sowie die Anzahl der Teilnehmenden angeben) angefragt werden.
Die Eintrittsgelder nehmen die Bücherpiraten in diesem Jahr über eine "Hutkasse" ein. Das heißt, zusammen mit der Platzreservierung bzw. dem Streaming-Link wird die Bankverbindung und einen Paypal-Link verschickt. So können die Zuschauer*innen selbst entscheiden, wie viel sie für die Teilnahme an der Veranstaltung bezahlen möchten.

Veranstaltungsort:
Digital
Preis: