0/0
13,99
inkl.
MwSt.

Salz für die See

Die letzten Kriegstage des Jahres 1945: Tausende Menschen flüchten aus Angst vor der Roten Armee nach Westen. Darunter Florian, ein deutscher Deserteur, Emilia, eine junge Polin, und Joana, eine litauische Krankenschwester. Eine Notgemeinschaft, in der jeder ein Geheimnis hat, das er nicht preisgeben will. Denn der Krieg hat sie Misstrauen gelehrt.
Im eiskalten Winter wählt der kleine Flüchtlingstrek den lebensgefährlichen Weg über das zugefrorene Haff. In Gotenhafen, so heißt es, warte die Wilhelm Gustloff, um sie nach Westen zu bringen. Doch auch dort sind sie noch lange nicht in Sicherheit.


Erscheinungstermin
Seitenzahl
400
Größe
0 cm x 0 cm
ISBN
978-3-646-92922-5
Lesealter
ab 14 Jahren
Preis
13,99 €
(D)
|
13,99 €
(A)
|
17,00 CHF
(CH)

13,99
inkl.
MwSt.
lieferbar

"Ein wichtiges und fesselndes Buch!"

Westfälische Nachrichten
04.11.2016

"Das Buch ist eine Wucht"

Thüringer Allgemeine
07.01.2017

"[Ein] Leseerlebnis, das einen nicht loslässt und über das man erzählen will."

Süddeutsche Zeitung
17.03.2017

Schule und Kita

Lesestunden und Unterricht gestalten – Im Pädagogik-Portal finden Sie passende Schullektüre samt kostenloser Unterrichtsmodelle, sowie Bilderbuchkinos für Pädagog*innen zum Download.

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.