0/0
8,99
inkl.
MwSt.

Die Legende von Greg 1: Der krass katastrophale Anfang der ganzen Sache

Band 1 :

Spannung und Abenteuer für alle Percy-Jackson-Fans!

Als sein Vater von einem grauenvollen Bergtroll entführt wird, steht Gregs Leben Kopf. Denn anscheinend ist er kein stinknormaler, etwas verfressener Schüler – er stammt von einem uralten Zwergenvolk ab, das in einem Höhlensystem unter Chicago lebt. Nun droht ein Krieg mit den verfeindeten Elfen. Greg muss die Zwergenausbildung absolvieren, mit seiner sprechenden Axt umgehen lernen und gleichzeitig seinen Vater wiederfinden. Zu allem Übel ist sein bester Freund Edwin ausgerechnet ein Elf. Kann er ihm überhaupt trauen?

»Umwerfend! Gleichzeitig urkomisch und fesselnd.« (Chicago Tribune)

****Der erste Band einer Fantasy-Trilogie. Rick-Riordan-Leser werden es lieben!

Alle Bände der Serie: 
Die Legende von Greg – Der krass katastrophale Anfangd er ganzen Sache
Die Legende von Greg – Das mega-gigantische Superchaos
Die Legende von Greg – Die absolut epische Turbo-Apokalypse


Erscheinungstermin
Seitenzahl
400
Größe
0 mm x 0 mm
ISBN
978-3-646-90032-3
Lesealter
ab 10 Jahren
Preis
8,99 €
(D)
|
8,99 €
(A)
|
11,00 CHF
(CH)

8,99
inkl.
MwSt.
lieferbar

»Gregs Leser werden aus dem Lachen nicht herauskommen!«

Shelf Awareness

“Mit dem dazugehörigen Humor verfällt der Leser schnell der Versuchung, selbst ein Zwerg sein zu wollen.”

jugendbuch-couch.de
01.08.2019

"Ein riesiger zwergischer Lesespaß!"

bookreviews.at
31.07.2019

"Der furiose Start einer Fantasy-Reihe, urkomisch und spannend zugleich."

BuchMarkt
01.09.2019

»Umwerfend! Gleichzeitig urkomisch und fesselnd.«

Chicago Tribune

»Eine mächtige Mischung aus Magie, Abenteuer und Humor.«

Kirkus Reviews

»Humorvoll und voller Herz.«

Publishers Weekly

Carlsen in der Schule

Lesestunden und Unterricht gestalten: Entdecken Sie passende Schullektüre, kostenlose Unterrichtsmaterialien und Bilderbuchkinos zum Download sowie regelmäßig neue Aktionen und Angebote.

Autoren*innenbild

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.