Nach oben
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland
Gratis-Versand ab 5,01 €
Vorbestellung möglich
Master Card
VISA
EC-Karte
Sofortüberweisung
PayPal

News und Aktionen

Ein trauriger Tag für die komische Kunst - Mordillo verstarb im Alter von 86 Jahren

Der argentinische Zeichner Guillermo Mordillo verstarb am 29. Juni 2019 in Spanien.

Seine knollennasigen Figuren, allen voran die Giraffen und die knubbeligen Männchen und Frauen waren sein Markenzeichen. Seine Zeichnungen hatten oft einen feinen Witz und kamen stets ohne Bildunterschriften aus, wodurch sie eine universelle Komik besaßen und sich internationaler Beliebtheit erfreuten. Neben vielen Merchandise-Produkten, Trickfilmen und Bildveröffentlichungen, brachte Mordillo auch mehrere Bücher im Lappan Verlag heraus. In dieser Zeit haben wir Mordillo als sehr zugewandten, freundlichen und fleißigen Menschen kennengelernt. Seine letzten Bücher „Inselcartoons“ und „Auf die Liebe“ erschienen 2013 im Lappan Verlag.

„Humoristen sind ja oft Zyniker. Das ist er nicht gewesen – er ist ein Menschenfreund gewesen“, sagt Lappans Cartoon-Programmchef Dieter Schwalm, der den Künstler seit den 70er-Jahren kennt.

 

Hier sehen wir Mordillo an unserem Messestand der Frankfurter Buchmesse 2012:

Mordillo Frankfurter Buchmesse 2012

Tags: Lappan
Willkommen bei Carlsen! Wir verwenden Cookies, um die Inhalte unserer Webseite sinnvoller zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Schließen
Logo Harry Potter - 20 Years of magic

Tritt ein in die magische Welt von Harry Potter und lass Dich verzaubern!

Alohomora!