Nach oben
Lieferung innerhalb von 3-5 Werktagen
Gratis-Versand ab 5,01 €
Vorbestellung möglich
Master Card
VISA
EC-Karte
Sofortüberweisung
PayPal

Das kleine Japan-Nachschlagewerk

Manchmal ist es gar nicht so leicht, sich alle japanischen Begriffe zu merken und zu verstehen, die in den Manga so oft gebraucht werden. Damit Ihr ganz sicher im Umgang mit den gängigsten Wörtern und schwierigen Namenszusätzen wie -chan oder -kun werdet, findet Ihr hier das japanisch-Lexikon.

Das enthält die wichtigsten Begrifflichkeiten zum Nachschlagen und Auswendiglernen, Anredeformen sowie typisch japanische Emoticons für Eure nächste E-Mail.

A

Ai
Ai ist das japanische Wort für Liebe. Besonders in Shojo-Manga ein sehr großes Thema.
Animagic
Eine der größten kommerziellen Anime-Conventions Deutschlands, jährlich in Bonn stattfindend.
Anime
Zeichentrickfilm aus Japan

B

Bishonen
Wörtlich übersetzt: "hübscher Junge"; bezeichnet junge Männer, die auf eine für Mädchen besonders attraktiv wirkende Art gezeichnet sind.

C

Chara
Kurzform vom engl. "character"; bezeichnet die einzelnen Darsteller eines Manga/Anime.
Chibi
Auch SD (super deformed); Zeichenstil, bei dem die Charaktere stark verzerrt und verniedlicht dargestellt werden. Außerdem Name der Mini-Manga-Reihe von Carlsen.
Comiket
Größte Manga-Veranstaltung Japans (und damit der Welt), findet zweimal im Jahr in Tokyo statt.
Connichi
Einmal jährlich in Kassel stattfindende Manga- und Anime-Convention, veranstaltet vom Verein Animexx e.V.
Convention
Messe, großes organisiertes Treffen für Fans. Zu den größten Anime-/Manga-Conventions in Deutschland zählen die Animagic und die Connichi.
Copic
Markenname für in Japan produzierte Zeichenstifte. Copic-Stifte sind in vielen verschiedenen Farbtönen erhältlich; beliebtes Arbeitsmaterial von Manga-Künstlern weltweit.
Cosplay
Zusammengesetzt aus engl. "costume" und "play"; Bezeichnung dafür, sich als Anime-/Mangafiguren zu verkleiden (meist auf Conventions).

D

DAISUKI
Ich hab Dich lieb!
Daruma
Einer der beliebtesten Glücksbringer Japans; besteht hauptsächlich aus Pappmaché und soll Mut machen.
Dojinshi
Von Fans gezeichnete Manga, in denen Charaktere aus bereits existierenden Manga vorkommen.
Dojo
Trainingshalle für japanische Kampfsportarten

E

F

Fanart
Von Fans gezeichnete Bilder zu bereits bestehenden Manga-Serien.

G

Gakuran

Japanische Schuluniformen für Jungs.
Geisha
Bedeutet so viel wie "Person der Künste". Geishas sind japanische Unterhaltungskünstlerinnen, die sich auf traditionelle Kunst wie Singen, Tanzen und das Spielen von Musikinstrumenten spezialisiert haben.
Ghibli
Weltweit bekanntestes japanisches Studio für Anime.
Gothic Lolita
Auffälliger Kleidungsstil, der von vielen Jugendlichen im Tokyoter Stadtteil Harajuku getragen wird, auch unter Manga-Fans sehr populär. Der Gothic Lolita-Style hat viele verschiedene Ausprägungen, erinnert aber allgemein an viktorianische Mode oder Porzellanpuppen; wichtige Details sind Rüschen und Spitze.

H

Hakusensha

Der "Mutterverlag" in Japan, bei dem die Serien aus der DAISUKI im Original veröffentlicht werden.
Hana to Yume
Japanisches Manga-Magazin, in dem Serien wie z.B. Fruits Basket, Skip Beat! oder W Juliet laufen/liefen.
Hiragana
Eine der drei japanischen Schriftarten. Die Silbenschrift Hiragana wird von den japanischen Kindern als erstes gelernt.

I

Ijime

Mobbing unter Schülern an japanischen Schulen.
Internationaler Comic-Salon Erlangen
Deutschlands größte Comic-Veranstaltung findet alle zwei Jahre in Erlangen statt.

J

J-Pop

Bezeichnung für japanische Popmusik.

K

Kanji

Eine der drei japanischen Schriftarten. Die kompliziert aussehenden Kanji stammen ursprünglich aus dem Chinesischen.
Katakana
Eine der drei japanischen Schriftarten. Die Silbenschrift Katakana wird hauptsächlich für fremdsprachige Begriffe oder Namen verwendet.
Kawaii
Niedlich
Kiosuku
Kiosk
Kisu
Japanisch für Kuss und natürlich der Name des süßen DAISUKI Maskottchens!
Kitsune
Fuchs-Maskottchen der DAISUKI und Kisus frecher Freund.
Konnichi-wa
Japanisch für "Guten Tag".

L

Lala

Japanisches Manga-Magazin, in dem Serien wie z.B. Vampire Knight laufen.
Loosesocks
zumeist weiße faltige Socken, die von japanischen Schülerinnen zusammen mit ihrer Schuluniform getragen werden; weltweit mittlerweile ein Geheimtipp in Sachen modischer Accessoires.

M

Maid-Cafés

Cafés, ursprünglich aus dem Tokyoter Stadtteil Akihabara stammend, in denen junge Frauen in süßen Uniformen ihre Kundschaft überfürsorglich bedienen und den (meist männlichen) Kunden jeden Wunsch von den Augen ablesen.
Manga
Bezeichnung für japanische Comics, die traditionell in schwarz-weiß gehalten sind. Wörtlich übersetzt: "lustige Bilder".
Mangaka
Mangazeichner/in
Manga Kissa
In Japan häufig vorkommende Manga-Cafés. Oft nehmen sie ganze Stockwerke in Hochhäusern ein und bieten neben einem Sortiment von bis zu mehreren Zehntausend Manga auch Spielekonsolen und sonstige nette Annehmlichkeiten an.
Moe
Ein Ausdruck der Begeisterung für niedliche Charaktere in Videospielen, Manga oder Anime; mittlerweile ein Trendwort in Japan.

N

Nihon/Nippon

Japan

O

Onsen

Heiße Quelle
Otaku
Bezeichnung für einen extremen Fan (vor allem von Manga/Anime). Hat in Japan eine eher negative Bedeutung; im Westen von Manga-Fans aber neutral verwendet.
OVA
"Original Video Animation", ein ausschließlich für die Video-/DVD-Veröffentlichung produzierter Anime.

P

Panel

Bezeichnet einzelne Bilder eines Manga/Comics.
Präfektur
Bezeichnung für die japanischen "Bundesländer". Japan ist in 47 Präfekturen unterteilt.

Q

R

Ramen
Japanische Nudeln oder auch Nudelsuppe. Außerhalb Japans kennt man Ramen vor allem als Instant-Nudelsuppe.
Rasterfolie
Bedruckte Folie, die auf eine Mangaseite geklebt wird; mit ihr lassen sich Schattierungen in ein Bild einfügen.

S

Sake

Ein aus vergorenem Reis hergestelltes alkoholisches Getränk (auch generelle japanische Sammelbezeichnung für alkoholische Getränke).
Sakura
Bezeichnung der japanischen Kirschblüte, eines der wichtigsten Symbole des Landes.
Shojo-Manga
Mädchen-Manga
Shonen-Ai
Auch Boys Love (BL); Geschichten (für weibliche Leser), bei denen es um die Liebe zwischen zwei schönen Männern geht.
Shonen-Manga
Jungs-Manga
Sushi
Japanisches Gericht, das hauptsächlich aus Reis, überwiegend rohem Fisch und getrocknetem Seetang besteht.

T

Tankobon

Manga-Taschenbuch
Tohyo
Wahl, Abstimmung

U

V

Visual Kei

Japanische Musikrichtung. Die Bands sind meist stark geschminkt und auffällig gekleidet.

W

X

Y

Yen

Der Yen ist seit 1871 die offizielle Währung Japans.
Yokoso
Willkommen
Yomikiri
Kurzgeschichte

Z

Zasshi

bedeutet Zeitschrift; in Japan gibt es so viele verschiedene Zeitschriften wie nirgends sonst auf der Welt.
Zen
Eine bestimmte Linie des Buddhismus.

Jetzt, wo Du die wichtigsten japanischen Begriffe auswendig kannst, widmen wir uns den auch in Manga immer wiederkehrenden japanischen Anredeformen. Die tauchen ständig auf, die sollte man kennen! Begriffe, denen ein Bindestrich vorsteht, setzt man einfach hinter den eigentlichen Namen.

 -chan
Anrede für Kinder und Mädchen, sehr vertraulich und niedlich

-kun
Sehr kollegiale Anrede, meistens nur für Jungs verwendet

Obaa-san/-chan
Oma (nicht verwechseln mit Oba-san)

Oba-san
Tante

Ojii-san/-chan
Opa (nicht verwechseln mit Oji-san)

Oji-san
Onkel

Okaa-san
Mutter

Onee-chan
Ältere Schwester

Onii-chan
Älterer Bruder

Otoo-san
Vater

-sama
Herr/Frau (sehr höflich)

-san
Herr/Frau

-senpai/sempai
Anrede für einen älteren Mitschüler

sensei
Anrede für einen Lehrer oder Professor

 

Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Japan werden in Briefen, E-Mails und SMS sogenannte Emoticons (jap. "Kaomoji") verwendet. Auch die meisten von Euch benutzen sie schon fleißig, um ihre Stimmungen auszudrücken - oder sich einfach Schreibarbeit zu ersparen!

Hier haben wir für Euch die wichtigsten und süßesten Emoticons aufgeführt, damit Ihr noch mehr Variationen zur Verfügung habt und Eure Gegenüber beeindrucken könnt! Die Gesichtsumrandungen (Klammern) könnt Ihr je nach Belieben zufügen oder weglassen.


^_^     fröhlich

\(^o^)/     Begeisterung/Hurra! (mit Armen)

(^_^)v     peace

^_~   oder   ^_-     zwinker

T_T   oder    ;_;     traurig, weinen

^_^;     peinlich (Schweißtropfen)

m__m     Entschuldigung (verbeugen)

o_O   oder   @_@     verwirrt

x_X   oder   +_+     fix und fertig

^.^     glücklich

-_-     genervt

*_*     verliebt

(*^_^*)     erröten und schüchtern lächeln

( ._.)     suchend herumblicken

(?_?)     erstaunen

p(^^)q     Glück wünschen

$_$     gierig

(-_-)zzZ     schlafen gehen

(`___`)     Wir sehen uns, bis bald!