Lesung

Martin Muser mit "Kannawoniwasein" auf dem Kinder-Krimifestival in München

09. März 2024 14:30 Uhr
Stadtbibliothek im Motorama, Showroom
, München

Martin Muser eröffnet mit einer Lesung das Kinder-Krimifest 2024 in München. Im Anschluss große Krimi-Torte für alle Kinder, Büchertisch Buch und Cafe Lentner!

Martin Muser eröffnet mit einer Lesung das Kinder-Krimifest 2024 in München.
Im März ist es wieder soweit: das Kinder-Krimifest findet statt! Jedes Jahr kurz vor den Osterferien verwandelt sich München für zwei Wochen zum Tatort. Für Kinder ab sechs Jahren gibt es viel zu ermiteln, kombinieren - und zu hören. Sei dabei wenn Martin Muser aus seiner Erfolgsreihe "Kannawoniwasein" liest und damit das diesjährige Fest eröffnet! Im Anschluss gibt es einer große Krimi-Torte für alle Kinder, Büchertisch Buch und Cafe Lentner.
Kannawoniwasein! Da fährt Finn zum ersten Mal alleine mit dem Zug nach Berlin – und wird prompt beklaut. Zu allem Übel schmeißt ihn dann noch der Schaffner raus, mitten im Nirgendwo. Aber so lernt Finn Jola kennen, die immer einen flotten Spruch draufhat und weiß, wie man auf eigene Faust in die »Tzitti« kommt. Eine abenteuerliche Reise durch die Walachei beginnt, auf der die beiden einen Traktor kapern, im Wald übernachten, einem echten Wolf begegnen, Finns Rucksack zurückerobern – und richtig dicke Freunde werden.
Martin Muser ist freier Autor, Dramaturg und Dozent und lebt in Berlin. Neben Drehbüchern für das deutsche Fernsehen schreibt er besonders gerne Kinderbücher. Bei Carlsen erschien 2018 sein hochgelobtes Debüt »Kannawoniwasein - Manchmal muss man einfach verduften«, für das er mehrere Auszeichnungen bekam.

Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek im Motorama, Showroom
Rosenheimer Straße 30-32
81669 München
Preis:
Eintritt frei!