Gehört zur Serie: Der beste Liebhaber

Der beste Liebhaber, Band 2 (Taschenbuch)

Der beste Liebhaber, Band 2 
 
 
 
(4)
Taschenbuch
Einband Taschenbuch
Größe 11,50 x 17,50 cm
Seiten 178
Alter ab 16 Jahren
 
ISBN 978-3-551-77804-8
D: 5,95 € inkl. MwSt.
A: 6,20 €
CH: 8,90 sFr
Lieferzeit 2 Werktage
Versand & Lieferung

Das Jungmodel Yoshimi ist zwar ein viel versprechendes Talent, aber auch ziemlich verwöhnt und arrogant. Dementsprechend begeistert ist der Model-Agent Masahiro, als ihm die Aufgabe zugeteilt wird, sich ab sofort besonders intensiv um die Nachwuchshoffnung zu kümmern!
Yoshimi konfrontiert den Agenten, der um seine Homosexualität kein Geheimnis macht, auch gleich mit einer direkten Forderung: Er soll ihm »die Liebe zwischen Männern beibringen«. Kann Masahiro dieser Forderung nachkommen? Schließlich ist er doch eigentlich in einer Beziehung mit Akito, einem beliebten Model und Yoshimis direkter Konkurrenz...

Bewertungen & Kommentare

4
Die Weiterführung einer Reihe von Veränderungen; der protagonist wird allmählich erwachsen während sein Liebster sich seiner Schwächen bewusst wird, und somit die beziehung voran bringt.
Also ich muss zugeben, dass ich anfangs auch skeptisch war. Aber was sich daraus entwickelt hat, hat mich doch beeindruckt. Ich mag die Art und Weise, wie die Geschichte aufgebaut ist. Ich gebe zu, ich habe die beiden letzten Bände schon auf Englisch gelesen, natürlich verrat ich hier nichts ;) Aber die Spannung steigt weiter. Deshalb kann ich nur empfehlen, dranzubleiben!

Aus der Serie Der beste Liebhaber:

Der beste Liebhaber, Band 1
 
 
Der beste Liebhaber, Band 1

D: 5.95 € inkl. MwSt.

Der beste Liebhaber, Band 3
 
 
Der beste Liebhaber, Band 3

D: 6.95 € inkl. MwSt.

Der beste Liebhaber, Band 4
 
 
Der beste Liebhaber, Band 4

D: 6.95 € inkl. MwSt.

Bewertungen & Kommentare

Bewertungen & Kommentare

4
Die Weiterführung einer Reihe von Veränderungen; der protagonist wird allmählich erwachsen während sein Liebster sich seiner Schwächen bewusst wird, und somit die beziehung voran bringt.
Also ich muss zugeben, dass ich anfangs auch skeptisch war. Aber was sich daraus entwickelt hat, hat mich doch beeindruckt. Ich mag die Art und Weise, wie die Geschichte aufgebaut ist. Ich gebe zu, ich habe die beiden letzten Bände schon auf Englisch gelesen, natürlich verrat ich hier nichts ;) Aber die Spannung steigt weiter. Deshalb kann ich nur empfehlen, dranzubleiben!
Wunderbare zeichnungen und eine hervorragende geschichte an sich! wer im ertsen band gut aufgepasst hat bekommt nun so einige hintergründe geliefert und kann sich auf die bandtwortung einiger fragen einstellen ^^.... wenn einem manchmal im ersten band nicht so hundertprozentig klar gewesen ist warum einige situationen so verleufen sind wie sie es sind der wird sich nun gewissheit verschaffen können.... auch fan ich es gut das sich neue spannende hintergünde aufgetahn haben... die verstricken bindungen der protagonisten zueianander werden immer interesannter!!... das einzige was ich nicht mag ist das die nächsten bände nich nicht angekündig sind... wann zum teufel kommen sie denn??.... ich will doch das es weitergeht!! aaaaaaaa ^^ aber ich kann diesen maga nur weiterempfehlen !!!
Zack, schon wieder 20 min um – und Band II gelesen. Dieser erfüllt die Erwartung, dass die Geschichte etwas weiter voranschreitet und tiefgründiger wird, nur teilweise. Nachdem unser verwöhntes Möchte-gern-Model seinen Agenten mehr als überrumpelt und dieser ihm klargemacht hat, dass er erst so gut wie sein größter Konkurrent werden muss, versucht er im zweiten Band, seinen Plan in die Tat umzusetzen. Doch der Weg ist weit… Interessant ist inhaltlich, dass man einiges über das Modeln erfährt z.B. in Werbefilmen auftreten muss, ohne die Leute hinter den Kulissen wirklich zu kennen, dass man klein anfangen muss und Konkurrenz im Modelbusiness, so übertrieben es hier scheint, eben doch vorhanden ist. Manchmal verliert man zwar den Überblick, weil der Agent soviel erzählt (ein Einblick in ein Fotoshooting wäre interessant gewesen), aber es geht. Auch die Anfangsszene, in der die drei zusammen im Bett liegen, ist witzig. Ziemlich einfallslos ist mal wieder das Unvermeidbare – warum müssen Charaktere immer nachgeben, wenn sie überrumpelt werden? Ist es so schwer, seine Meinung mit Händen und Füßen zu vertreten? Wiederum interessant ist die Beziehung zwischen dem Agenten und seinem Model (Freund?) – er fragt sich, ob die Beziehung – über die man leider wenig erfährt – wirklich auf den richtigen Motiven basiert. Einen guten Einblick liefert die anschließende Kurzgeschichte, in der das erste Treffen der beiden erzählt wird. Dennoch schreitet die Handlung wenig voran und bis auf die Tatsache, dass sich der verwöhnte Schönling auf einmal ernsthaft für das Modeln interessiert, geht er einem mit seiner wunderbar offensiven Art ganz schön auf den Geist :-D Alles in allem bin ich wirklich unschlüssig, wie es weiter geht
Schließen

Social Media

Informationen für Ihren Unterricht

Klassensatz bestellen:

Anzahl Exemplare:

Presse-Downloads

Einfach, sicher & schnell bestellen:

PayPal
EC-Karte
Master Card
VISA
  • Gratis-Lieferung ab 5 €
  • Lieferung innerhalb
    von 2 Werktagen
  • Vorbestellung möglich
  • Geschenke-Service