Nach oben
Lieferung innerhalb von 3-5 Werktagen
Gratis-Versand ab 5,01 €
Vorbestellung möglich
PayPal
EC-Karte
Master Card
VISA

Informationen

Kriegszeiten
 

Kriegszeiten (Hardcover)

Eine grafische Reportage über Soldaten, Politiker und Opfer in Afghanistan
 
Teilen
16,90 €inkl. MwSt.
Lieferbar
Versand und Lieferbedingungen
PayPal
EC-Karte
Master Card
VISA
Gratis-Lieferung ab 5,01 € Lieferung innerhalb von 3-5 Werktagen möglich Vorbestellung möglich Geschenke-Service

Inhalt

Zehn Jahre Krieg in Afghanistan haben nicht nur die deutsche Außenpolitik geändert, sondern auch die Bundeswehr. Aus einer Freiwilligenarmee wurde eine professionell agierende Eingreiftruppe aus Berufssoldaten, die weltweit einsatzbereit ist. Der Journalist David Schraven hat Hunderte von Dokumenten analysiert und Dutzende Interviews mit aktiven und ehemaligen Soldaten geführt, um ein Bild dessen zu bekommen, was wirklich in Afghanistan vor sich geht und welche Rolle die Bundeswehr dabei spielt. Vincent Burmeister hat diese Recherchen in Bilder umgesetzt, die dem Leser näherbringen, wovon keine Fotos existieren. Ein explosiver Doku-Comic über eines der wichtigsten Themen der Gegenwart.

A: 17,40 €
CH: 24,50 sFr
Einband Hardcover
Größe 17,50 x 24,50 cm
Seiten 128
Alter ab 14 Jahren
 
ISBN 978-3-551-78698-2

Special

"Kriegszeiten" gewinnt den Deutschen Jugendliteraturpreis

Kommentare & Bewertungen

Es wurden noch keine Kommentare eingestellt.

Auszeichnungen

Pressestimmen

Pressedownloads

Im Presseportal finden Sie Bilddaten und Pressemappen, die aktuellen Vorschauen und weitere Informationen rund um die Carlsen Neuerscheinungen! Und sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, gibt es außerdem die richtigen Ansprechpartner in der Presseabteilung.

Presseportal

Lizenzen-Rights

Content

After the fictional comic “Wave and Smile” comes CARLSEN’s second graphic novel on Afghanistan. This time it’s a meticulously researched documentary with stunning images!

Schraven has sifted through hundreds of documents and conducted interviews with a number of soldiers formerly based in Afghanistan. Schraven’s pictures depict the chronology of war, from the harmless beginnings through all the levels of escalation to the first big battle.