0/0
10,00
inkl.
MwSt.

Der Mann meines Bruders 1

Band 1 :

Der überraschende Besuch von Onkel Mike in dem beschaulichen japanischen Städtchen entzückt seine Nichte Kana, wirft den alleinerziehenden Vater Yaichi aber vollends aus den wohlgeordneten Bahnen seines Lebens. Denn der Kanadier Mike Flanagan ist der hinterbliebene Ehemann von Yaichis verstorbenen Zwillingsbruder Ryoji, der als Erwachsener die Akzeptanz seiner Sexualität im Ausland suchte. Mike will mit seinem Besuch endlich die japanische Verwandschaft kennenlernen und seine Trauer um Ryoji teilen, während Yaichi sich gedanklich seinem Zwillingsbruder erst wieder annähern muss. Hat er damals seinen Bruder genügend unterstützt, als der ihm seine Homosexualität gebeichtet hat? Oder fühlte sich Ryoji von ihm im Stich gelassen? Die ganze Nachbarschaft bebt unter Mikes Besuch, denn einen großen bärtigen Kanadier haben die wenigsten bisher in ihrem Zuhause gesehen und wer weiß schon, was alles passieren kann, wenn man mit der "Invasion des Fremden" konfrontiert wird!! 


Erscheinungstermin
Seitenzahl
180
Größe
145 mm x 210 mm
ISBN
978-3-551-76012-8
Lesealter
ab 15 Jahren
Preis
10,00 €
(D)
|
10,30 €
(A)
|
14,90 CHF
(CH)

10,00
inkl.
MwSt.
lieferbar

"[Dieser] Manga schafft umfassendes Verständnis für Diversität."

japaniac.de
10.03.2019

"Ein nahezu perfekter Einstieg in die faszinierende Welt des japanischen Comics."

kommbuch.com
15.05.2019

"Eine einfühlsame Geschichte über Familienbande, gezeichnet mit klarem Strich."

Comixene
28.05.2019

"Ein wunderbarer Manga, der sich humorvoll und einfühlsam dem Thema Homosexualität nähert."

Nürtinger Zeitung
14.08.2019

"Ohne nervig zu belehren, erzählt er mit verblüffender Leichtigkeit, Witz und Gefühl."

Badische Zeitung
19.02.2019

"Ein schönes, wichtiges und unterhaltsames Buch."

blu
01.03.2019

"Weder belehrend noch aufdringlich, sondern sehr leicht, humorvoll, aber auch nachdenklich"

mangaguide.de
04.02.2019

"Eine kluge, gesellschaftskritische Erzählung und [ein] Appell zu Akzeptanz gleichgeschlechtlicher Lebensweisen."

Schwulissimo
01.02.2019

"Überraschend kurzweilig, lustig und ebenso feinfühlig."

tofunerdpunk.blogspot.com
06.02.2019

"Tagame [etabliert] meisterhaft einen Erzählton, der über die Verbindung von Drama und Comedy richtig gute Unterhaltung bietet."

DER TAGESSPIEGEL
25.03.2019

"Die gekonnte Verknüpfung von Drama und Comedy erinnert [...] an die Werke von Ralf König."

rbb kulturradio
19.03.2019

"Wer nach besonderen und gesellschaftskritischen Manga Ausschau hält, der sollte 'Der Mann meines Bruders' nicht verpassen."

sumikai.com
18.02.2019

"Ganz viel Herz und Humor"

Alfonz - Der Comicreporter
01.04.2019

"'Der Mann meines Bruders' ist ein einzigartiger Titel. Pädagogisch wertvoll, leicht verständlich und leicht zu lesen."

geek-germany.de
20.01.2019

"Ein gutmütiger Comic mit menschenfreundlicher Message, der auf alle Seiten Rücksicht nimmt."

comicgate.de
11.04.2019

"Eine wunderbare Geschichte, die man durchaus auch gemeinsam mit den eigenen Kindern [...] lesen kann."

Schwulissimo
01.05.2019

Schule und Kita

Lesestunden und Unterricht gestalten – Im Pädagogik-Portal finden Sie passende Schullektüre samt kostenloser Unterrichtsmodelle, sowie Bilderbuchkinos für Pädagog*innen zum Download.

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.
Rudolph Dirks Award 2019: Asia Best Scenario