No Exit

No Exit

No Exit

Die leicht düstere Shojo-Serie erscheint seit 2012 im dem Magazin Nakayoshi von Kodansha.

Yuuhi Akabane ist ein 15 Jahre altes Teeniemädchen und hat einen großen Traum: Sie will Schauspielerin werden. Als sie an der DIAMOND ACTOR’S ACADEMY angenommen wird, scheint ihr Traumziel zum Greifen nah!

So weit, so gut!

Wenn die Geschichte so bliebe, könnte man auch denken, dass es sich um eine Neuauflage der Erfolgsserie SKIP BEAT! handelt, aber weit gefehlt! Diese Akademie hat viele berühmte Schauspieler hervorgebracht und deswegen ist Yuuhi an ihrem ersten Tag dort natürlich extrem aufgeregt. Doch der Tag startet ganz anders als gehofft, denn ihren Lehrer Katsumi Otome umgibt eine seltsame Aura. Und der Unterricht hat einen Touch zu viel Reales, um Schauspielerei zu sein. Der Gruselfaktor nimmt immer mehr zu… Was verbringt sich wirklich hinter den Mauer der Akademie?

Über die Autorin Haruhi Seta findet man leider nicht viel – außer, dass sie eine Zwillingsschwester hat, die auch als Managka aktiv ist. Haruhi Seta arbeitet seit 2008 als Zeichnerin.