Nach oben
Lieferung innerhalb von 3-5 Werktagen
Gratis-Versand ab 5,01 €
Vorbestellung möglich
Master Card
VISA
EC-Karte
Sofortüberweisung
PayPal

News und Aktionen

"Was wichtig ist. Vom Nutzen des Scheiterns und der Kraft der Fantasie" von J.K. Rowling erscheint im November im Carlsen Verlag

Hamburg, 24.08.2017 / Am 30.11.2017 erscheint im Carlsen Verlag "Was wichtig ist. Vom Nutzen des Scheiterns und der Kraft der Fantasie" – eine Rede, die J.K. Rowling im Jahr 2008 vor Harvard-Absolventen gehalten hat. Das Buch mit Illustrationen von Joel Holland umfasst 80 Seiten und wird als gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag veröffentlicht.


J.K. Rowling

Was wichtig ist. Vom Nutzen des Scheiterns und der Kraft der Fantasie

Illustrationen von Joel Holland

Aus dem Englischen von Klaus Fritz

80 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag

€(D) 12,99 / €(A) 13,40

ISBN 978-3-551-58777-0

 

 

 

Über das Buch:

Im Jahr 2008 hielt J.K. Rowling eine tief bewegende Rede vor Absolventen der Harvard Universität, die nun erstmals in deutscher Übersetzung erscheint. „Was wichtig ist“ ist ein lebensweiser Text für jeden, der an einem Wendepunkt des Lebens steht, und stellt weitreichende und provozierende Fragen: Wie können wir scheitern, das Scheitern annehmen? Und wie können wir unsere Imaginationskraft nutzen, um uns selbst und andere weiterzuentwickeln?

Von eigenen Erfahrungen aus der Zeit nach ihrem Studium ausgehend spricht die weltberühmte Autorin mit scharfem Blick und großer emotionaler Kraft über einige der bedeutendsten Fragen des Lebens. Ihre Rede über Scheitern und Not, Vorstellungskraft und Inspiration ist heute um nichts weniger bedeutsam als zum Zeitpunkt ihres Vortrags vor neun Jahren. 

Drew Gilpin Faust, Präsidentin der Harvard Universität, sagte: "J.K. Rowling stellt ein eindrucksvolles Vorbild dar und ihre Rede war und ist ein außergewöhnliches Geschenk – für all jene, die seinerzeit das Glück hatten sie zu hören, und für alle, die sie heute lesen können." Die Erlöse aus den Verkäufen des Buches fließen in die von J.K. Rowling gegründete Stiftung Lumos, um die laufenden Kosten der Hilfsorganisation zu decken. Alle Spenden an Lumos kommen so direkt den Hilfsprojekten zugute.


Weitere Informationen:

· J.K. Rowling ist Autorin der vielfach ausgezeichneten Bestseller-Serie um den Zauberlehrling Harry Potter, die in sieben Bänden zwischen 1997 und 2007 (dt. 1998-2007) erschienen ist. Weltweit haben sich über 450 Millionen Exemplare verkauft. Die Bücher wurden in 79 Sprachen übersetzt und in acht Blockbustern für die Leinwand verfilmt. J.K. Rowling hat drei Bücher zur Unterstützung wohltätiger Zwecke geschrieben: „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ und „Quidditch im Wandel der Zeiten“ zugunsten der Hilfsorganisation Comic Relief und ihrer eigenen Stiftung Lumos, „Die Märchen von Beedle dem Barden“ zugunsten von Lumos. Im Jahr 2016 entwickelte J.K. Rowling zusammen mit Jack Thorne und John Tiffany ein Bühnenstück. „Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei“ läuft im Palace Theatre im Londoner Westend. Mit einem von „Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ inspirierten Filmskript gab J.K. Rowling 2016 ihr Debüt als Drehbuchautorin. Der Film, ein Prequel zur Harry-Potter-Saga, ist der erste von fünf Teilen über die Abenteuer des Magizoologen Newt Scamander.

· Im Jahr 2012 startete J.K. Rowling Pottermore, ihre Firma für digitales Entertainment und E-Commerce, mit der Fans noch tiefer in die magische Welt eintauchen können.

· J.K. Rowlings erster Roman für erwachsene Leser, "The Casual Vacancy" (dt. "Ein plötzlicher Todesfall") erschien im September 2012 und wurde 2015 als BBC-Produktion fürs Fernsehen adaptiert. Ihre Kriminalromane, die sie unter dem Pseudonym Robert Galbraith veröffentlichte, erschienen 2013 ("The Cuckoo’s Calling"), 2014 ("The Silkworm") und 2015 ("Career of Evil") und werden von Bronte Film and Television als Fernsehserie für BBC One umgesetzt.

· J.K. Rowling ist vielfach geehrt und ausgezeichnet worden, u.a. mit dem OBE für ihre Verdienste um die Kinderliteratur, dem französischen Orden der Légion d’Honneur und dem Hans Christian Andersen Preis. (www.jkrowling.com)

· Der Film "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" erschließt eine neue Ära der magischen Welt von J.K. Rowling, Jahrzehnte vor Harry Potter und auf der anderen Seite des Globus. Oscar-Gewinner Eddie Redmayne brilliert in der Hauptrolle des Magizoologen Newt Scamander unter der Regie von David Yates, der schon die letzten vier Harry-Potter-Verfilmungen betreute. Mit "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" gab J.K. Rowling ihr Debüt als Drehbuchautorin. Das Skript beruht auf dem Hogwarts-Schulbuch gleichen Titels, dessen Autor die Figur Newt Scamander ist. 

J.K. Rowling

J.K. Rowling

J.K. Rowlings Harry-Potter-Romane haben weltweit Rekorde gebrochen. Sie wurden in 80 Sprachen übersetzt, über 450 Millionen Mal verkauft, sind vielfach ausgezeichnet worden und haben auch im Kino Fans auf der ganzen Welt begeistert. Es gibt drei Begleitbände zur Serie, die J.K.