Nach oben
Lieferung innerhalb von 3-5 Werktagen
Gratis-Versand ab 5,01 €
Vorbestellung möglich
Master Card
VISA
EC-Karte
Sofortüberweisung
PayPal

News und Aktionen

Leselotse zählt "Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte" und "Münchhausen" zu den besten Neuerscheinungen

In der aktuellen Ausgabe vom Börsenblatt empfiehlt der Leselotse Buchhändlern und Bibliothekaren "Bestes aus dem Büchermeer für Kinder und Jugendliche".

In diesem Monat zählen Anna Woltz‘ "Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte" ("Rasanter, tiefgründiger, komischer lässt sich Familie und Trennung, Freundschaft und Verliebtsein kaum unter einen Hut bringen.") sowie Flix' und Bernd Kissels Graphic Novel "Münchhausen" ("Ein intelligenter Schwarz-Weiß-Comic-Spaß") zu den Buchempfehlungen der Jury. 

Die vierköpfige Jury sucht im Meer der Neuerscheinungen nach den Perlen im Bereich Kinder- und Jugendbuch und zeigt seinen Lesern die jeweils zwei besten Bücher in vier Kategorien (Bilder-, Kinder-, Jugendbuch und Comic) sowie eines in der Sonderrubrik "Fällt aus dem Rahmen".  

Tags: Presse, Comic
Anna Woltz

Anna Woltz

Anna Woltz wurde 1981 in London geboren und wuchs in Den Haag auf. Sie studierte Geschichte in Leiden und arbeitet seither als Autorin und Journalistin.

Münchhausen
Bestseller
17,99 €inkl. MwSt.
Lieferbar
Flix

Flix

Flix, Jahrgang 1976, lebt und arbeitet als freier Illustrator und Comiczeichner in Berlin. Er studierte Kommunikationsdesign und debütierte mit seiner Abschlussarbeit »held« bei Carlsen.

Bernd Kissel

Bernd Kissel

Nach seiner Ausbildung zum Trickfilmzeichner am „Lycée technique des Arts et Métiers“ (LTAM) in Luxemburg, arbeitete Bernd Kissel als Designer im Luxemburger Trickfilmstudio Studio 352. Bereits 2006 schuf er mit "Eisenhans" einen Comic mit Flix.