0/0
9,00
inkl.
MwSt.

Wir spielen Einkaufen: Buchhandlung

Aktuell: ELTERN 10/20 über dieses Buch:
"Nach dem lockdown waren Buchläden die ersten Geschäfte, die wieder öffneten - höchste Zeit für ein Loblied."

Bücher, Bücher, Bücher ... große und kleine, dicke und dünne, mit vielen bunten Bildern und ganz ohne Bilder. Familie Elefant schaut sich genau um.
Aber Psst, nicht so laut und so wild.
Für wen kaufen sie welches Buch? Hat der Buchhändler einen Tipp? Aber Moment, was steht noch auf dem Einkaufszettel mit Bildchen? Ein Lesezeichen, ein kleines Spiel, ein neuer Kalender, eine hübsche Geburtstagskarte und ein schicker Malstift.
Die kleinen Leser helfen mit, suchen und vergleichen. Ob der kleine Elefant sich vielleicht auch noch ein Buch selbst aussuchen darf? 

Diese lustige Alltagsgeschichte regt zum genauen Schauen, Erkennen und Benennen an und stillt die Wissbegierde Zweijähriger. 

Ein stabiles farbenfrohes Bilderbuch wie ein Kaufmannsladen-Spiel, nur ohne dass Teile verloren gehen. Macht Spaß, Lust auf Bücher und fördert die Konzentration, Wahrnehmung, Alltagskompetenz und das Sprechen.


Erscheinungstermin
Seitenzahl
20
Größe
180 mm x 180 mm
ISBN
978-3-551-17217-4
Lesealter
ab 2 Jahren
Preis
9,00 €
(D)
|
9,30 €
(A)
|
13,50 CHF
(CH)
Produktsicherheit

9,00
inkl.
MwSt.
lieferbar

Schule und Kita

Lesestunden und Unterricht gestalten – Im Pädagogik-Portal finden Sie passende Schullektüre samt kostenloser Unterrichtsmodelle, sowie Bilderbuchkinos für Pädagog*innen zum Download.

Weiteres Pressematerial

Ansprechpartner*innen, weitere Downloads und Informationen finden Sie hier.